Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Normale Schilddrüsenfunktion und Schilddrüsenantikörper: Sind Medikamente notwendig? neues Thema
   Endometritis: Entzündung der Gebärmutter verhindert Schwangerschaft
   Granulozyten-Kolonie-stimulierendem Faktor (Granozyte) zur besseren Einnistung bei IVF?

  Re: ++++WS-Piep schon früüh am Dienstag+++
no avatar
   Ruth09
Status:
schrieb am 08.11.2011 09:58
Guten Morgen,

ich bin heute bei PU+14 und TF+11. Ich habe schubweise Rückenziehen / UL-Ziehen und nur noch minimal Brustaua..
Morgen habe ich BT und die Ärztin will auch einen Ultraschall machen. Das Ergebnis vom BT bekomme ich morgen abend. Aber ich denke, meine
Ärztin kann dann schon was sehen, so dass ich morgen Vormittag Bescheid weiß, oder? Sie seiht ja vermutlich, wie die GMS aussieht oder wozu soll der US sonst gut sein?!
Ich gehe aber sowieso davon aus, dass es nicht geklappt hat, da sich alles anfühlt wie immer vor der Mens.
Brecactid habe ich am 31.10.11 nachgespritzt, das verzögert bestimmt auch noch alles, oder?

Viele Grüße
Ruth


  Re: ++++WS-Piep schon früüh am Dienstag+++
no avatar
   Pealotte
Status:
schrieb am 08.11.2011 10:05
@Ruth, das finde ich komisch, dass die trotz nachgespritztem Brevactid so früh einen BT bei Dir machen - aber ich wünsch dir natürlich ganz viel Glück!!!


  Re: ++++WS-Piep schon früüh am Dienstag+++
no avatar
   Ruth09
Status:
schrieb am 08.11.2011 10:10
Meint ihr, das Ergebnis könnte noch falsch positiv sein? Glaube ich nicht, oder...?!

Ich habe keinen Bock mehr und bin froh, wenn ich morgen Bescheid weiß, egal wie...

Ruth


  Re: ++++WS-Piep schon früüh am Dienstag+++
no avatar
   isolde35
Status:
schrieb am 08.11.2011 10:13
Hallo Ruth,

bei mir hat der SST im vorletzten Zyklus noch 10 Tage nach der Brevactid-Spritze falsch positiv angezeigt, darum wäre ich vorsichtig. War bei mir aber ein Urintest...

grüße
isolde


  Werbung
  Re: ++++WS-Piep schon früüh am Dienstag+++
no avatar
   Ruth09
Status:
schrieb am 08.11.2011 10:20
Na, mal gucken , was meine Ärztin morgen sagt... Ich denke, die können das einschätzen!

grüße
Ruth


  Re: ++++WS-Piep schon früüh am Dienstag+++
avatar    zimtschnecke
schrieb am 08.11.2011 10:27
@Ruth: ich denke das Problem wären nur relativ niedrige HCG-Werte, da wäre es schwer zu sagen ob körpereigen oder vom NAchspritzen, wahrscheinl. würde dann halt ein 2. BT folgen um zu sehen ob der Wert steigt oder fällt.

ANsonsten habe ich auch schon gehört, dass es wohl HCG-Mess-Systeme gibt, die körpereigenes von künstlichem HCG unterscheiden können....die werden schon wissen was sie tun....


  Re: ++++WS-Piep schon früüh am Dienstag+++
no avatar
   Ruth09
Status:
schrieb am 08.11.2011 10:34
Was meint ihr wegen dem Ultraschall? Kennt das einer von Euch?
Ich denke, es geht um die Beurteilung der Schleimhaut, oder?

Ruth


  Re: ++++WS-Piep schon früüh am Dienstag+++
no avatar
   moni121085
Status:
schrieb am 08.11.2011 13:52
winken

Ich hab im Mom alles was man haben kann Ohnmacht
Starken Harndrang, am Abend blähungen pfeifen , Sodbrennen, fettige Haare - obwohl ich die gestern erst gewaschen hatte, heisse+sehr empfindliche Brustwarzen...
Ich hoffe das ist ein gutes Zeichen beten


  Re: ++++WS-Piep schon früüh am Dienstag+++
no avatar
   eule2009
schrieb am 08.11.2011 14:25
Hallo Mädels,

die WS neigt sich dem Ende zu. Am Freitag habe ich auch endlich Gewissheit. Hatte am Samstag Abend auf dem Toilettenpapier bräunlichen Ausfluss/Schmierblutungen gesehen, die aber nicht stärker geworden sind. In den letzten Tagen war es so, dass es "nur" beim Einführen von den Progesteronkapseln zum bräunlichen Ausfluss kam, am Toilettenpapier war so gut wie nichts. Ach, ich weiß auch nicht, was es zu bedeuten hat. Bei den anderen Versuchen war es nie. Habe jetzt aber auch nicht in der KiWu angerufen. Warte bis Freitag ab. Es sei denn, es kommt zur richtigen Blutung. Ausser leichtes Mens-Ziehen, aber nicht der Rede wert, und etwas empfindliche Brustwarzen merke ich nichts. Ich weiß, es kann alles oder nichts bedeutensmile Die grüne Punkte lassen grüßensmile

@Ruth: Ich habe auch immer US und anschließend Blutabnahme. Mein Arzt kann mir schon anhand der GS eine Tendenz abgeben. Leider hatte er bisher immer Rechtgrmpf

@all: Wie geht es euch so in der WS? Ich werde nicht testen, habe zuviel Angst...

VLG eule2009


  Re: ++++WS-Piep schon früüh am Dienstag+++
no avatar
   pedi75
schrieb am 08.11.2011 17:36
Hallo miteinander,

mir geht es bei PU +13/ TF+11 koerpelich gut. Ein wenig Zwicken und Zwacken hier und da.
Habe gerade einen Anruf erhalten, das eine Kollegin und Freundin vor wenigen Stunden gestorben ist. Bin noch total im Schock. Werde mich erstmal etwas troesten lassen. Da rueckt die Warterei echt in den Hintergrund. Kann es noch gar nicht glauben.
Tut mir leid, wenn das etwas wirr klingt.

LG und alles Gute fuer euch erstmal.

Pedisehr treurig


  Re: ++++WS-Piep schon früüh am Dienstag+++
no avatar
   Mangoo80
schrieb am 08.11.2011 21:34
PU +14 TF +11... ich wollt's nicht tun, aber das Teufelchen auf meinen Schultern hat doch gewonnen. Ich hab getestet... Negativ traurig
Heute Nachmittag, ein 25er, 30 Minuten nach dem letzten Toilettengang... schneeweiß...
OKAY... ein bißchen naiv vielleicht und zeugt nicht gerade von hohem IQ. Aber mir war einfach danach smile

Soll ich jetzt auch die "Darf ich noch hoffen"-Frage stellen?

Schatz hat mich für bekloppt erklärt. Toll getröstet... und mehrfach gesagt, dass die Ärztin doch gesagt hat, dass nur der BT eindeutig ja oder nein sagen kann

Na ja... die grünen Punkte halt... Kopfweh wie blöd, seit Tagen Unterleibsziehen, aber keine Mens in Sicht

Ich weiß auch nicht was los ist.

lg
Mangoo

@Pedi: Fühl dich gedrückt. Ich kenne die Art von Verlust...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020