Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  HILFE - was soll ich tun? stimubeginn morgen!?
no avatar
  lillyfee84
Status:
schrieb am 07.11.2011 22:06
Hi mädels!

hab mal eine dringende frage an euch stimmulations-erfahrene!!
Hätte gestern oder heute meine tage bekommen sollen und danach richtet sich auch mein stimuplan. Sollte morgen mit menopur = menogon 150IE anfangen. Arzt hat zu mir gesagt dass es egal ist wann ich die regel bekomme, hauptsache noch bevor ich planmäßig (8.11.) mit der ersten spritze beginne.
Jetzt hab ich aber das problem dass meine tage noch nicht da sind. Jetzt hab ich gerade gesehen, dass sich endlich der zervixschleim rosa verfärbt hat, somit sollte morgen im laufe des tages die mens eintrudeln!

meint ihr ich kann morgen früh mit der stimu beginnen? An welchem zyklustag habt ihr begonnen? (hab das antagonistenprotokoll)

termine hätten gerade alle so schön gepasst und mit meiner arbeit eingeteilt, muss ich jetzt alles übef den haufen schmeißen?

lg
lillyfee


  Re: HILFE - was soll ich tun? stimubeginn morgen!?
no avatar
  Floribunda
schrieb am 07.11.2011 22:35
Ich hatte auch Antagonistenprotokoll, aber das ging immer vom 1. ZT aus. Von daher finde ich die Aussage deines Arztes, es ist egal wann die Regel kommt und du sollst unabhängig davon mit Spritzen beginnen ziemlich merkwürdig ... Da die rote Pest sich oft genug nicht an den Zeitplan hält, den man sich so schön ausgedacht hat, würde man ja sonst eventuell erst mitten im Zyklus startenIch hab ne Frage

Ruf doch gleich morgen früh in der Praxis an und spritz dann abends, falls du wirklich morgen starten sollst. Ich drück die Daumen, dass sich dein Körper noch an den Zeitplan hält!

Floribunda


  Re: HILFE - was soll ich tun? stimubeginn morgen!?
no avatar
  lillyfee84
Status:
schrieb am 07.11.2011 22:47
Das heißt du hast auch an ZT 1 begonnen?

Mein zyklus geht ja nie so genau, diesmal war ich mir aber so sicher, da ich weiß das ich heut an ES+15 bin und meine zweite zyklushälfte meist eher kürzer ist.

Hatte am 2.11. Ultraschall und bekam dann den stimuplan gleich mit. Arzt hat den ersten zyklustag mit 6.11. gerechnet. Somit hätte ich an ZT 3 begonnen. Hab ihn aber darauf hingewiesen dass sie auch etwas später kommen könnte und da hat er gemeint dass im prinzip egal ist, hauptsache sie ist schon da!

Werde wohl morgen nochmal anrufen und wenn die mens dann da ist fragen, ob ich schon zum spritzen anfangen darf. War nur blöd weil der arzt heut nicht erreichbar war und ich mich nicht nur auf die sprechstundehilfe verlassen wollte. Ist meine erste ICSI und hatte auch erst zwei termine in der praxis. Kann das noch nicht so gut abschätzen wieviel ich wem vertrauen kann und will auch nix falsch machen.

Ist ja irgendwie sehr aufregend alles!!


  Re: HILFE - was soll ich tun? stimubeginn morgen!?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 08.11.2011 08:46
hallo,

also erster ZT ist der Beginn der Stimu, 1ZT bedeutet, erster richtiger Blutungstag, keine SB!
Der Stimuplan richtet sich nach deinem Zyklus, nicht umgekehrt...du kannst ja nun noch nicht mal wissen wie du darauf reagierst, ob die PU auch an ZT14/15 oder sogar 16 statt finden kann...also ganz ruhig...dein Doc. hat sich da vertan oder du hast es falsch verstanden.

Also Beginn mit deinem ersten Blutungstag, das ist der erste Stimutag smile

für diesen Zyklus...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019