Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  Erfahrungen mit Hormon-Spritzen
no avatar
  Frejo1026
schrieb am 07.11.2011 18:29
Hallo alle zusammen,

ich bin noch ziemlich frisch in diesem Forum und so habe ich Fragen über Fragen...

Ich werde mir wohl auch Spritzen setzen müssen bzgl ICSI. Wie ist eure Erfahrung mit den Nebenwirkungen? Was kann da auf mich zukommen?

GLG
Frejo


  Re: Erfahrungen mit Hormon-Spritzen
avatar  Muffin80
Status:
schrieb am 07.11.2011 19:28
Hallo Frejo,

Willkommen im Forum!
Also ob und - wenn überhaupt - welche Nebenwirkungen du bekommen kannst hängt bestimmt vom jeweiligen Medikament ab. Ich habe z.Bsp. mit Menogon stimuliert und hatte ca. ab Tag 4 ziemlich fiese Kopfschmerzen, die ich dann knapp zwei Tage ertragen habe. Dann habe ich was eingenommen und ab da hatte es sich auch erledigt.
Ausserdem habe ich bemerkt, oder mir eingebildet, dass es in den Eierstöcken "arbeitet" - aber das ist ja gewollt smile

Ansonsten ging es mir ganz gut, auch das selbst spitzen war kein Problem. Die erste Spritze hat natürlich viel Überwindung gekostet, aber ab der dritten fühlte ich mich schon als Profi zwinker

Wünsche Dir einen guten Start und viel Erfolg!

LG,
Muffin


  Re: Erfahrungen mit Hormon-Spritzen
no avatar
  cs85
Status:
schrieb am 07.11.2011 20:26
Hallo und herzlich willkommen...

Also mit dem Spritzen fand ich jetzt nicht sooo schlimm. Am Anfang wird es etwas schwierig sich selber zu spritzen das ist klar, aber man gewöhnt sich dran... Nebenwirkungen habe ich eigentlich nicht wirklich gehabt. Habe Gonal F gespritzt, habe aber auch keine hohe Dosis gespritzt. (Habe 75 IE, 112,5 IE und 1x 150 IE gespritzt).
Aber empfindet halt jeder anders. Bin hart im nehmen....

Also alles halb sooo wild.


LG SweetAngel85


  Re: Erfahrungen mit Hormon-Spritzen
avatar  erdbeervanille
Status:
schrieb am 07.11.2011 20:47
Hallo Frejo,


ich nehme seit über 1 Jahr Hormone (u.a. Puregon).

Also meine Nebenwirkungen sind Durchfall. LOL

Aber jeder Körper reagiert anders, manche haben zum Beispiel gar keine Nebenwirkungen.

Hatten vor kurzem unsere 1. ICSI und da war ich sehr gereizt, waren wohl einfach viel zu viel Hormone für mich.

Drücke dir die Daumen.


  Werbung
  Re: Erfahrungen mit Hormon-Spritzen
avatar  Dana Scully
Status:
schrieb am 08.11.2011 00:16
Hi,
ich bin jetzt bei meiner 2. IVF und nehme 4 Ampullen Menopur HP (import) zu mir. Das Importprodukt ist "günstiger" im Vergleich zum deutschen Menogon, aber auch etwas anfälliger was Nebenwirkungen betrifft. Wobei günstig so eine Sache ist. Vertragen tu ich es sehr gut. Ich lagere es auch im Kühlschrank. Es treten keinerlei Rötungen oder allergiesche Reaktionen auf. Im ersten Versuch habe ich neben Clomiphen nur zwei Ampullen gespritzt. Körperlich gings mir auch da sehr gut. Ich habe mich weder müde noch unwohl gefühlt, wie viele berichten. Fühle mich auch jetzt eigentlich ziemlich gut dadurch.
Das mit dem Spriten, ist reine Einstellungssache. Ich hab mir gedacht, Augen zu und durch. Ich will ein Kind, also kann ich das auch. Die erste Spritze war ein bisschen unangenehm, da ich sie ziemlich schnell gespritzt habe, weil ichs hinter mir haben wollte. Aber die Nächsten waren echt kein Problem mehr. Menogon subcutan und Orgalutran intramuskulär in den Oberschenkel innen (das piekst).
lg Steffi


  Re: Erfahrungen mit Hormon-Spritzen
no avatar
  Ringelblume76
Status:
schrieb am 08.11.2011 07:49
Ich hatte bei meinen drei ICSI`s keine Nebenwirkungen. Ich habe aber auch immer eher wenig Medis gebraucht. Beim letzten Mal 75E Puregon und jeden 2. Tag eine Ampulle Menogon. Bisschen Zwicken und Zwacken an den Eierstöcken. Aber das ist ja so gewollt.

Bei meiner ersten Spritze habe ich ne halbe Stunde gebraucht - mittlerweile bin ich Profi und mach das mit dem spritzen quasi im vorbeigehen. Wirst sehen, wenn die erste erstmal drin ist, wirst du es genauso sehen.

Alles Gute




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019