Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Durch künstliche Befruchtung entstandene Erwachsene sind normal gesundneues Thema
   Mehr Risiken bei PCO-Syndrom in der Schwangerschaft nach IVF
   Blastozystenkultur ohne zusätzliche Risiken für die Kinder

  PU und dann kein sperma
no avatar
  ute001
Status:
schrieb am 07.11.2011 17:46
Liebe Mädels, liebes team,
Hatte heute PU (3 follis nur 1ez , bin bald 45) , aber die spermaabgabe bei meinem suessen hat nicht geklappt. Trotz chemischer unterstuetzung. Habt ihr Erfahrungen, Tipps? Die Zeit rennt und ich bin verzweifelt!


  Re: PU und dann kein sperma
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 07.11.2011 17:57
Die Zeit rennt, weil Du 45 bist oder weil Ihr heute noch Spermien braucht, weil noch nicht alles zu spät ist????
Wenn letzteres, geht es nicht gemütlich zuhause, oder ist der Weg in die Klinik zu weit? Wenn Du mithilftst - habt Ihr keine Idee? Wenn Du 45 bist - weiterversuchen, vielleicht war es ja nur ein Ausrutscher, ansonsten Biopsie - hat er auch was davon, warum sollen immer die Mädels gepiekt werden....

Lieben Gruß und viel Glück, Greta


  Re: PU und dann kein sperma
avatar  lotta20
Status:
schrieb am 07.11.2011 18:02
Hallo,


wir hatten bisher 3 ICSIs und nur einmal mit Frischsperma, 2x haben wir Kryosperma verwenden müssen da mein Schatz auch nicht so konnte zwinker. Der Rat kommt zwar für diesen Zyklus zu spät aber friert vorher was weg, dann ist der Versuch gerettet, Männe kann es ja trotzdem versuchen. Bei uns war das die beste Investion.

Wünsche dir ganz viel GLück das der nächste Versuch super läuft.

LG Lotta


  Re: PU und dann kein sperma
no avatar
  ute001
Status:
schrieb am 07.11.2011 18:06
Liebe Greta, für heute ist alles zu spät. Nach 4 versuchen zuhause ging's ihm so schlecht, dass er nicht mehr wollte. Jetzt wird die EZ eingefroren und nächstes mal soll er vorher spenden und einfrieren, damit der Druck nicht so groß ist. Hat jemand ähnliches erlebt? Und hat die doppelte Tiefkühlkost eine Chance?


  Werbung
  Re: PU und dann kein sperma
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 07.11.2011 18:33
Hallo Ute,

son Mist, wir habe es auch immer daheim gemacht, zum Glück hat es funktioniert, in der Klinik wäre es nie gegangen. Das tut mir echt leid für Euch, ist für ihn ja auch ne total blöde Situation!

Bezüglich des Tieffrierens verfüge ich über keine Erfahrungswerte, aber vielleicht sind die Chancen da ja ähnlich wie bei Kryo????

Drück Dir ganz fest die Daumen, dass es mit den Kühlis dann klappt!!! Und finde ich toll, dass Du mit 45 einen Versich wagst, weiter so!!!!

Lg, Greta


  Re: PU und dann kein sperma
no avatar
  Sebolina
Status:
schrieb am 07.11.2011 18:43
Hallo Greta!

Ich drück euch die Daumen, dass es mit den beiden Tiefkühl-"Teilchen" klappt und sie sich zu einem quirligen Ganzen zusammenfügen. zwinker Wenn es nicht gehen würde, dann würden die Kiwu-Ärzte es nicht vorschlagen.

Ich hätte bei dem Anlass noch eine Frage in die Runde zu Kryo-Sperma: Kostet das Einfrieren auch so viel wie bei den Eizellen? In unserer Praxis war, wenn ich mich richtig erinnere, die Kryokonservierung ganz schön teuer.

LG
Sebolina


  Re: PU und dann kein sperma
no avatar
  ute001
Status:
schrieb am 07.11.2011 18:45
Liebe Lotta, tausend dank für die antwort. Und gleich noch ne Frage hinterher: ihr hattet also kryospermA und habt's trotzdem auch frisch probiert, tauen die dann aber trotzdem vorher auf oder wie funktioniert das? Liebe gruesse


  Re: PU und dann kein sperma
no avatar
  Talea79
Status:
schrieb am 07.11.2011 18:51
Hallo,

jetzt muss ich mal blöd nachfragen: Unbefruchtete EZ kann man einfrieren? Lt. unserer KiWu ist das nahezu sinnlos, da sie das Auftauen wohl nicht überstehen und wird deshalb nicht gemacht. Also ich will Dir jetzt nicht die Hoffnung rauben, aber ich weiß nicht recht...
Bei uns ist es so, dass mein Partner fast keine Spermien produziert, sprich pro Spermiogramm hatten wir so 2 bis 5 lebende Spermien. Von daher hat uns die KiWu gleich empfohlen, sozusagen eine Notfallration einzufrieren, nicht dass ich wie wild stimuliere und dann gibt´s am Tag der PU nichts zu holen und der Versuch war umsonst. Unter dem Argument, dass EZ allein nicht eingefroren werden, haben wir dann auch Sperma kryokonservieren lassen.

Viel Erfolg bei Euren weiteren Versuchen und viele Grüße
Talea


  Re: PU und dann kein sperma
no avatar
  Talea79
Status:
schrieb am 07.11.2011 18:59
Hallo Sebolina,

bei uns kostet das Kryokonservieren eines Ejakulats deutlich weniger als das Kryokonservieren von befruchteten EZ. Und wg. des Risikos, dass die Stimu und PU und somit tausende von Euro umsonst waren, wenn grad kein Frischsperma im Angebot ist, haben wir das gern gezahlt.

LG Talea


  Re: PU und dann kein sperma
no avatar
  ute001
Status:
schrieb am 07.11.2011 19:12
Hallo Talea, man kann ez inzwischen besser einfrieren, aber gut ist das nicht. Bloß in meinem alter ist wegwerfen gar nicht mehr angesagt meinte die Doc heute. aber lustig ist das alles nicht. Mache mir keine große Hoffnung. LG


  Re: PU und dann kein sperma
no avatar
  Sebolina
Status:
schrieb am 07.11.2011 19:14
Zitat
Talea79
Hallo Sebolina,

bei uns kostet das Kryokonservieren eines Ejakulats deutlich weniger als das Kryokonservieren von befruchteten EZ. Und wg. des Risikos, dass die Stimu und PU und somit tausende von Euro umsonst waren, wenn grad kein Frischsperma im Angebot ist, haben wir das gern gezahlt.

LG Talea


Hab gerade auf der Homepage unserer Kryo-Firma nachgeschaut, Kostenfaktor beläuft sich auf 540 Euro.


  Re: PU und dann kein sperma
no avatar
  Talea79
Status:
schrieb am 07.11.2011 19:27
Sebolina, 540 € für Kryosperma?? Soviel kostet bei uns das Einfrieren von befruchteten EZ nicht mal. Wir haben 250 € für ein Ejakualt bezahlt.


  Re: PU und dann kein sperma
no avatar
  Sebolina
Status:
schrieb am 07.11.2011 19:34
talea, ich war auch schockiert! schade, dass man sich die nicht irgendwo einfrieren lassen kann. sie müssen dann ja schnell und unbeschädigt zur verfügung stehen.

sind am überlegen da auch mein mann neuerdings probleme damit hat. war vorher nie der fall, erst seit er l-thyroxin nehmen muss (hashimoto diagnostiziert). wir hoffen, dass gibt sich wieder, wenn die schilddrüse vernünftig eingestellt ist. für 250 wäre ich aber sofort dabei.


  Re: PU und dann kein sperma
no avatar
  Talea79
Status:
schrieb am 07.11.2011 19:38
Zitat
ute001
Hallo Talea, man kann ez inzwischen besser einfrieren, aber gut ist das nicht. Bloß in meinem alter ist wegwerfen gar nicht mehr angesagt meinte die Doc heute. aber lustig ist das alles nicht. Mache mir keine große Hoffnung. LG

Klar, in Eurem Fall hätte ich das Not-Einfrieren der EZ auch auf jeden Fall versucht. Ich drück Dir die Daumen, dass der kleine Winterschlaf nicht schadet!


  Re: PU und dann kein sperma
avatar  lotta20
Status:
schrieb am 07.11.2011 20:36
Hallo ihr Lieben,

wir haben fürs Einfrieren einmalig150 Euro bezahlt, raus kamen 30 Röhrchen. Pro ICSI wurden immer so 5-6 aufgetaut. Wenn wir zur PU gefahren sind, dann haben wir immer Bescheid gegeben dass wir nichts mitgebracht haben und sie bitte auftauen sollen. War garkein Problem.

Zur Quali, die Embryonen waren mit dem Kryosperma besser als mit dem Frischsperma. Auch das SG war besser als im Frischversuch. Schadet den kleinen Schwimmern also nicht.

Eigentlich wollen die dafür auch noch Lagergebühren, da ist aber toi toi toi noch nie eine Rechnung gekommen.

Drück euch allen fest die Daumen
LG Lotta




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019