Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVFneues Thema
   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?

  Erfahrungen mit KiWu Wiesbaden?
no avatar
  Snork1
Status:
schrieb am 07.11.2011 17:45
Hallo Ihr Lieben,

hatte am Samstag Transfer und muss nun noch 2 Wochen warten, bis ich das Ergebnis erfahre.
Wollte nur mal wissen, wer von Euch noch in Wiesbaden ist, und wie Eure Erfahrungen dort so sind?

Danke & uns allen alles Gute

Snork


  Re: Erfahrungen mit KiWu Wiesbaden?
no avatar
  wunder2011
Status:
schrieb am 07.11.2011 18:14
Hallo,
nein, wir sind nicht in Wießbaden, kommen aber aus der Nähe. Wir sind jetzt auch in der WS. Hoffen natürlich dass es klappt (sind für die 2 ICSIs jetzt in Österreich gewesen) aber wenn nicht werden wir wieder in die Gegend wechseln.
Darf ich fragen wie die das handhaben mit dem TF? Setzen die Blastos wieder ein oder nach 2 oder 3 Tagen? Was hast du denn eingesetzt bekommen?
Seid ihr ansosnten zufrieden? Habe schon sehr unterschiedliches von Wießbaden gehört.

LG und vieeel Glück!!


  Re: Erfahrungen mit KiWu Wiesbaden?
no avatar
  mika10
schrieb am 07.11.2011 18:15
Hallöchen,

bin in Wiesabden. leider bald im 5. Versuch - aber das liegt wohl an uns, denn sie haben super Ärzte und sind auf dem neusten Stand.
Meld dich ruhig über PN, wenn du konkrete Fragen hast.

Ich wünsche dir ganz viel Erfolg, ich kenne ganz viele, die es ganz schnell in Wiesbadne geschafft haben.

Alles Liebe
Mika


  Re: Erfahrungen mit KiWu Wiesbaden?
no avatar
  Impala-34
Status:
schrieb am 07.11.2011 18:39
Hallo,

bin auch in Wiesbaden. Wissenschaftlich ist dort - jedenfalls mein Eindruck - alles ziemlich gut. Die Größe ist halt nicht jedermanns Sache. Manchmal fühlt man sich doch nur wie eine Nummer, da es da zugeht wie im Taubenschlag. Es hat halt alles seine Vor- und Nachteile. Ich bekomme (fast) immer Termine die auch in mein Berufsleben passen (irgenwo müssen die Krötem für den nächsten versuch ja herkommen), aber manchmal fühle ich mich auch ziemlich allein gelassen....

LG und viel Glück

Impala


  Werbung
  Re: Erfahrungen mit KiWu Wiesbaden?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 08.11.2011 09:22
Hi Snork,
bin auch Patientin in der Kiwu in Wiesbaden. Hatte gestern Transfer und sitze jetzt mit 2 Liter Tee auf der Couch.saufen
Ich bin sehr zufrieden, ob Aerzte oder Helfeinnen, alle sehr nett und hilfsbereit. Wann hast du BT ? Bestimmt der 21.11....
Jetzt heisst es
LG Vanny


  Re: Erfahrungen mit KiWu Wiesbaden?
no avatar
  Snork1
Status:
schrieb am 08.11.2011 09:33
Hi Vanny,

ja genau, ich hab am 21.11. BT, Du auch??
Finde auch, dass Ärzte und auch das Personal drumrum super nett sind.
Hoffe, dass die kleinen Pünktchen jetzt gut anwachsen...wurden Dir auch zwei Blastos eingesetzt??

LG Snork


  Re: Erfahrungen mit KiWu Wiesbaden?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 08.11.2011 09:43
Hi Snork,
Ja es wurden gestern 2 Blastos eingesetzt. Wollte erst 3 nehmen aber habe mich nicht getraut. Ist mein 2. Versuch und ich hoffe so sehr das es klappt. Wer nicht !! Ich habe am 22.11 BT, warum weiss ich nicht. Dachte auch an den 21.11. Egal, ist der Geburtstag meiner Mutter, vielleicht bringt es ja Glück
LG und eine hoffentlich nicht all zu lange Waaaartezeit.....


  Re: Erfahrungen mit KiWu Wiesbaden?
no avatar
  Sternchen1111
Status:
schrieb am 08.11.2011 09:53
Halllo,
ich bin auch in Wiesbaden....leider auch schon was länger.
Aber es liegt wohl daran weil uns einfach bis jetzt das gewissse Quäntchen Glück gefehlt hat.

Wir fühlen wir uns recht wohl dort, die Arzthelferinnen sind alle super nett und hilfsbereit....
und die Ärzte sind für mein Gefühl sehr kompetent und was für mich wichitg ist sehr einfühlsam.

Na klar fragt man sich nach dem X-ten Negativ bei doch immer so guten Voraussetzungen ob
man evtl. doch mal wo anders hin sollte....aber noch fühl ich mich dort aufgehoben und gut betreut
....die machen sich so ne Mühe, ein bisschen Zeit haben sie es noch verdient mir das erste POSITIV
wenns dann endlich endlich mal soweit sein soll zu übermitteln smile
Heute Nachmittag habe ich sogar nen Termin um unser weiteres Vorgehen zu besprechen....bin mal gespannt ob
weitere Diagnostik vorgeschlagen wird. Aber ich glaubs fast nicht, bis jetzt war ausser PCO und ne leichte
Gerinnungsstörung alles unauffällig....es scheint wohl einfach wirklich nur an mehr Geduld haben zu liegen....

Wenn Du was spezielles wissen magst, gerne per PN.
Bei mir wurde übrigens immer an +5 also Blastotransfer gemacht. Auch auf mein Nachfragen hin
es evtl. mal früher zu machen........bei allen Transfers sind wir immer an Tag 5 gelandet.....

LG Sternchen




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019