Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

Wir wünschen allen Forumsteilnehmern ein frohes Osterfest.
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Durch künstliche Befruchtung entstandene Erwachsene sind normal gesundneues Thema
   Mehr Risiken bei PCO-Syndrom in der Schwangerschaft nach IVF
   Blastozystenkultur ohne zusätzliche Risiken für die Kinder

  TF gehabt..aber ein wenig enttäuscht
no avatar
  wunder2011
Status:
schrieb am 07.11.2011 17:25
Hallo,
hatte heute TF (2. ICSI)
Am letzten Mittwoch war PU, 13 EZ konnten entnommen werden. Am Freitag bekamen wir dann den Anruf das 6 EZ befruchtet wurden.
Dann sind wir also heute voller Vorfreude zum TF. Und dann bekamen wir gesagt, dass nur noch zwei übrig sind, das sind zwei Blastos, aber in b- und c- quali. Hätte schon gedacht, dass wenigstens eine dabei ist die sehr gut ist.
Noch eine Frage: Ich habe mal auf den Zettel geschaut, wo die die Bewertung hatten von den EZ. Da stand bei einer 4B und bei der anderen 4C. Was bedeutet die 4?? Ist das dann nochmal schlechter?

Hat es denn bei jemandem schon funktioniert mit einem B- oder C-Blasto??

LG, annima89


  Re: TF gehabt..aber ein wenig enttäuscht
avatar  Ilwy
schrieb am 07.11.2011 17:35
Hallo,

mir ging es bei unserer ersten Icsi ähnlich. Es konnnten 17 EZ gewonnen werden, 11 wurden befruchtet und als wir am 5ten Tag zum Transfer kamen waren nur noch 2 übrig. Die Qualität wurde uns damals nicht mitgeteilt. Diese Icsi war ein Volltreffer!

Die 4 vor dem B und C ist das Zellstadium, sprich bei der Kontrolle waren die Embryonen grad 4zeller in B und C Qualität.

Ich drück dir fest die Daumen


  Re: TF gehabt..aber ein wenig enttäuscht
no avatar
  Marke
schrieb am 07.11.2011 17:50
Hallo!
Die 4 steht wie schon gesagt für die Anzahl der Zellen, es waren also zwei 4-Zeller, einer in B-Qualität und einer in C-Qualität, keine Blastos. Eine Blastozyste ist ein Vielzeller (Zahl der Zellen nicht mehr zählbar).

Wenn die PU am Do war und die beiden EZ heute Vierzeller sind, sind sie relativ langsam. Baer mach Dir erstmal keine Sorgen, ich bin nach Kryo-TF von einem 2-Zeller und einem 4-Zeller in B-Quali ss geworden.

Was ich aber nicht verstehe: warum haben die alle 6 weiterkultiviert und nicht was eingefroren?

Ich wünsch Dir viel Glück!

LG


  Re: TF gehabt..aber ein wenig enttäuscht
no avatar
  Pealotte
Status:
schrieb am 07.11.2011 17:58
Mir wurden beim letzten Versuch die alltertollsten 4- und 6-A-Eizellen eingesetzt und: kein bisschen schwanger...man sollte auf diese Klassifizierungen wahrscheinlich einfach nicht soviel geben....


  Werbung
  Re: TF gehabt..aber ein wenig enttäuscht
no avatar
  wunder2011
Status:
schrieb am 07.11.2011 18:10
Ich nochmal...habe wohl jetzt rausgefunden für was die 4 steht...denn 4Zeller waren es nicht, haben die Ärztin extra gefragt, sie meinten das wären zwei Blastozysten.
Jetzt haben mir zwei Frauen in einem anderen Forum eine Tabelle geschickt, die die Entwicklung von Blastos anzeigt: da steht unter 4 expandierende (glaub so hieß es) Blastozyste.

Bin eben wirklich verunsichert wegen dem B und C. Hoffe dass sich wenigstens ein Krümelchen festbeißt!


  Re: TF gehabt..aber ein wenig enttäuscht
avatar  Ilwy
schrieb am 07.11.2011 18:54
ach so, die Bezeichnung betraf die Blastozysten.

Bei uns hieß es damals das eine Blastozyst kurz vorm Schlüpfen wäre - also auch eine expandierende Blastozyste.
Also schön entspannen....klingt alles wie im Bilderbuch. Jetzt muss noch schön festgebissen werden


  Re: TF gehabt..aber ein wenig enttäuscht
no avatar
  AAdelaide
Status:
schrieb am 07.11.2011 20:00
Bei mir wars exakt dasselbe, 13 punktierte EZ, 6 haben sich befruchten lassen und am Tag des TF war nur noch 1 (!) Blasto in B-Quali übrig. Was hab ich geheult, weil nix zum Einfrieren übrig war und überhaupt "nur" ein B .... hatte keine Hoffnung von Anfang an....tja jetzt bin ich mit diesem einen einzigen Kämpfer schwanger!
Wünsche dir viel Glück!!


  Re: TF gehabt..aber ein wenig enttäuscht
avatar  Ladli
Status:
schrieb am 07.11.2011 22:16
smile


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 09.02.12 23:46 von Ladli.


  Re: TF gehabt..aber ein wenig enttäuscht
no avatar
  Ringelblume76
Status:
schrieb am 08.11.2011 08:22
Der Qualitätsunterschied von A zu B ist wirklich nur ganz, ganz minimal. Quasi nicht der Rede wert. Das sagte mir die Ärztin, bei meinem Transfer letzten Freitag. Weil auch ich ein bisschen geknickt war, als ich hörte, dass zwei B waren. (Einer war dabei mit A)

Das wird schon!!!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019