Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?neues Thema
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?
   Männliche Unfruchtbarkeit geht mit erhöhtem Risiko für Prostatakrebs einher.

  Sa. mit Stimu begonnen - jetzt krank!! HILFE
avatar  biene_maja80
Status:
schrieb am 07.11.2011 15:09
Hallo zusammen,

habe am Samstag ja mit der Stimu für unsere 1. ICSI begonnen. Und jetzt bin ich krank!! Ich fasse es nicht, war das ganze Jahr über noch nicht einmal erkältet und jetzt das...

War heute morgen beim Hausarzt. Habe eine Bronchitis und Antibiotika verschrieben bekommen. Habe ihm auch gesagt, dass wir gerade in Behandlung für eine künstliche Befruchtung sind und er meinte, das Antibiotika wäre nicht schlimm. Bin jetzt die ganze Woche krankgeschrieben.

So richtig beruhigt mich das aber nicht...

Am Donnerstag habe ich einen Termin in der KIWU zum US.

Sollte ich vorher lieber mal anrufen? Oder bin ich einfach zu panisch???

LG
Biene_Maja


  Re: Sa. mit Stimu begonnen - jetzt krank!! HILFE
avatar  suppenhuhn66
Status:
schrieb am 07.11.2011 15:19
liebe biene maja! (toller nick!!)

mach dir keine sorgen!
es ist gut, dass du antibiotika nimmst, das geht sich dann locker bis zum transfer aus und dubist wieder gesund. man kann sogar in der schwangerschaft (bestimmte) AB nehmen, das ist gar kein problem.
fieber bzw. eine infektion ist für die KB nicht gut, daher ist es richtig sie vorher zu behandeln.

mir ging es bei meiner 6.IVF auch so, wurde kurz vor dem transfer krank, bekam auch AB und wurde schwangersmile

alles gute und ganz fest gedrückte daumen!!!!

lg
huhn


  Re: Sa. mit Stimu begonnen - jetzt krank!! HILFE
avatar  biene_maja80
Status:
schrieb am 07.11.2011 15:23
Puh, dann bin ich ja beruhigt!!

Blume

Danke Dir, Suppenhuhn!!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019