Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVFneues Thema
   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?

  Brevactid+7, darf ich dem Test vertrauen?
no avatar
  wunderbaby85
Status:
schrieb am 07.11.2011 13:57
Hallo,

ich habe letzten Montag 5000 Brevactid gespritzt und teste seit Donnerstag positivzwinker

Kann jemand den Abbau für mich ausrechnen, bitte?

Bin 1,76 groß, wiege 73kg...
Mein Bt ist am Mittwochtraurig
Danke

Lg


  Re: Brevactid+7, darf ich dem Test vertrauen?
no avatar
  Excited2009
schrieb am 07.11.2011 14:00
Ich habe die gleiche Frage.

Brevactid am Mi 2500 Einheiten.

Ich wiege 90 kg.


  Re: Brevactid+7, darf ich dem Test vertrauen?
avatar  ^^GrueneGurke^^
Status:
schrieb am 07.11.2011 14:02
  Re: Brevactid+7, darf ich dem Test vertrauen?
avatar  Donia
Status:
schrieb am 07.11.2011 14:14
Hallo Mädels,
ich mache immer Testreihen weil ich auch mit 5000 Predalon auslöse und meistens 5-6 Tage später nochmal 5000 nachspritzen muss. Meine Erfahrung ist, dass die 10er Test´s meist am 8 - 9 Tag danach schon weiß waren... Also vorher immer positiv oder leicht positiv angezeigt haben. Am besten ist es wirklich ganz spät zu testen...
Viel Glück


  Werbung
  Re: Brevactid+7, darf ich dem Test vertrauen?
no avatar
  wunderbaby85
Status:
schrieb am 07.11.2011 14:25
Meine sind 25er Tests, ich hätte mit keinem 2.Strich gerechnet,
aber die ist da. Dann teste ich morgen nochmal, maaaan ich kann
nicht mehrtraurig


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.11.11 14:28 von wunderbaby85.


  Re: Brevactid+7, darf ich dem Test vertrauen?
avatar  Danielle
schrieb am 07.11.2011 15:19
Rechnen hilft Dir nichts - dazu ist der Abbau viel zu individuell.

Wenn der Strich deutlich erkennbar ist und nicht blasser wird (oder sogar deutlicher), dann ist das erstmal ein sehr gutes Zeichen.


  Re: Brevactid+7, darf ich dem Test vertrauen?
no avatar
  wunderbaby85
Status:
schrieb am 07.11.2011 15:27
Danielle: ich habe deine Testreihe durch Zufall gefundenzwinker
mein heutiger Test sieht so aus wie dein Test bei Pu+11 und etwas deutlicher...


  Re: Brevactid+7, darf ich dem Test vertrauen?
avatar  Danielle
schrieb am 07.11.2011 15:37
Die Intensität sagt nichts aus smile - ist der Strich denn deutlicher geworden?


  Re: Brevactid+7, darf ich dem Test vertrauen?
no avatar
  wunderbaby85
Status:
schrieb am 07.11.2011 16:01
Nein eher schwächer, donnerstag war die Linie so dick wie die andere
und die Tests von Samstag und heute sehen fast gleich aus.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019