Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Durch künstliche Befruchtung entstandene Erwachsene sind normal gesundneues Thema
   Mehr Risiken bei PCO-Syndrom in der Schwangerschaft nach IVF
   Blastozystenkultur ohne zusätzliche Risiken für die Kinder

  +++OLDIE Piep am MONTAG++++
no avatar
  Impala-34
Status:
schrieb am 07.11.2011 09:49
Liebe Mädels,

es ist schon wieder Montag und da will ich mal meinen Piep von mir geben.
Ich habe am Donnerstag meine Mens bekommen und am Freitag US zum Start gehabt.
Nachdem beim letzten Mal das Orgalutran versagt hatte und zwei von meinen vier Follis bei der PU bereits verschwunden waren, hat der Doc ruck zuck das Protokoll am Freitag umgestellt. Dazu kam, dass ich von Clomifen Nebenwirkungen (Lichtblitze) hatte.
Ich stimuliere jetzt nach dem kurzen Protokoll und muss mir ab dem zweiten Zyklustag eine Spritze Decapeptyl und am 3. und. 4. ZT 450 E Menogon spritzen. Ab heute ging es dann mit Deca und 300 E Menogon weiter.
Drei Spritzen jeden morgen, supi traurig Mein Bauch sieht jetzt schon aus wie rotgetupft.
Außerdem hatte ich aufgrund des vorher besprochenen anderen Planes viel weniger Menogon im Ausland bestellt, so dass ich jetzt zu den unverschämten deutschen Preisen einkaufen muss.
(Mal so zum Vergleich 10 Ampullen Menogon HP in der KIWU Apo 397,00 €, bei der Madonnaapotheke in Italien ca. 230,00 € und in Ungarn sogar nur 68 €). Ich hab jetzt mal als Vorrat in Ungarn bestellt, werde aber hier noch was kaufen müssen, da ich bis zur Lieferung nicht ausreichend habe.

Mädels drückt mir die Daumen, dass meine Eierstöcke auch auf diese Stimu reagieren und ich nicht am Freitag zum US gehe und gar keine oder nur 1 - 2 Follikel zu sehen sind.
Hat jemand von Euch schon mal mit dem kurzen Protokoll und Menogon stimuliert?

Was gibts bei Euch neues? jemand auch in Stimu?

So, muss jetzt leider mal was arbeitenPClesen


  Re: +++OLDIE Piep am MONTAG++++
no avatar
  chocolat
Status:
schrieb am 07.11.2011 10:25
Hallo Impala und guten morgen Mädels,

erstmal drück ich dir natürlich ganz fest die Daumen, dass Du am Freitag ganz viele (für unsere Verhältnisse, es müssen ja keine 20 sein) Follis sehen kannst. Ich finde es cool, dass dein Doc das Protokoll ganz individuell auf deine Bedürfnisse anpasst. Zu deiner Frage, Nein, ich habe noch nie mit dem kurzen Protokoll stimuliert. Aber ich wünsch dir ganz viel Erfolg damit. Es ist ja immer eine Gradwanderung, gerade bei uns Oldies und Lowies.
Zu mir, ich habe eine irre Woche hinter mir. Nachdem ich mit meinem Doc entschieden hatte zum ersten Mal das lange Protokoll und zum ersten Mal Menogon auszuprobieren (als ob das nicht spannend genug wäre), waren Spritzen und Nasenspray bestellt und was kommt an ZT 22? Meine Mens! Ich dachte mich trifft der Schlag! Normalerweise kann ich nach meinem Zyklus den Kalender stellen und jetzt das? Nachdem eine Einnistungs-Schmierblutung ausgeschlossen war (Blutung wurde richtig stark), hab ich den ganzen Tag mit der KiWu telefoniert. Ich war völlig durch den Wind, bis Nachmittags um 16:00 Uhr der ersehnte Anruf kam und mein Doc meinte, wir machen alles wie geplant, kein Problem. Jetzt bin ich gespannt, wie das läuft, aber ich vertrau ihm mal, er hat total viel Erfahrung und mehr als schief gehen (wie beim letzten Mal auch) kann's ja nicht.
D.h. ich schnüffel grade Synarela, noch geht's mir gut damit und fange nächste Woche mit Menogon an. Wie es dann weitergeht wage ich nicht vorherzusehen, so wie der Versuch bisher anfing.
Aber du siehst, noch ein Oldie im Versuch.
Allen liebe Grüße am sonnigen Montag. Eigentlich viel zu schön zum Arbeiten...
choco


  Re: +++OLDIE Piep am MONTAG++++
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 07.11.2011 10:59
Hallo Mädels,

erst einmal drück ich Euch ganz feste die Daumen für eine Superausbeute mit Wahnsinnseizellen, auf dass sie reifen und sich festbeissen (gefälligst mal)....
Ich hab drüben in der Fremde schon gepostet, dass ich mich heute total unschwanger fühle und eigentlich nur heulen könnte, diese Warterei seit Wochen macht mich echt wahnsinnig, von wegen mit positivem BT isses vorbei...Morgen bei 6+1 (oder ab Pu 4+1) ist der erste Ultraschall, und ich hab solchem Angst, dass man garnix sieht - einfach, weil mir die letzte Woche ständig übel war mit allem Schnickschnack,und jetzt nüscht mehr....

Trübe Grüße von Greta


  Re: +++OLDIE Piep am MONTAG++++
no avatar
  Mondperle
Status:
schrieb am 07.11.2011 11:22
Hallo Ihr Lieben,

befinde mich nach wie vor in einer Pause... muss warten, bis ich mich endgültig von meiner Blinddarm-OP erholt habe... traurig

@ Impala: Ich stimuliere immer mit dem kurzen Protokoll und hatte mit Menogon mehr EZ als mit anderen Sachen! Also... viel, viel Glück!!

@ Chocolat: Dir auch viel, viel Erfolg!!!

@ Greta: Du wirst sehen, alles wird gut!!! Versuch dich nicht verrückt zu machen... (jaja, ich weiß... ich wäre an deiner Stelle genauso am Durchdrehen...)


Euch alles, alles Gute!!!

Liebe Grüße

Mondperle


  Werbung
  Re: +++OLDIE Piep am MONTAG++++
no avatar
  Impala-34
Status:
schrieb am 07.11.2011 11:46
@choco: Ich drück Dir die Daumen, dass bei Deinem Versuch alles gut läuft und auch Du beim ersten US eine Menge Follis zu sehen bekommst. Ic drück die Daumen und bin mal gespannt auf Deinen Bericht hinsichtlich des ultralangen Protokolls.

@Greta: Ich kann Dich sehr gut verstehen, auch wenn ich selbst noch nicht in dieser Lage bin. Durch die vielen Rückschlage in der Vergangenheit wird man einfach mürbe, oder???
Aber ich bin sicher, dass Du als Oldievorreiterin hier eine Menge Schwangerschaft und Baby-take-home Viren verbreiten kannst. Poste ruhig weiter bei uns, wir freuen uns von Dir zu lesen.

@mondperle: Vielen Dank für die aufbauenden Worte. So langsam sehe ich das ganze etwas positiver, das war nur alles ein bisschen viel am Freitag.... Es zieht schon ein bisschen im Bauch und ich bilde mir ein, dass sei ein gutes Zeichen zwinker

LG

Impala


  Re: +++OLDIE Piep am MONTAG++++
no avatar
  eddy1
schrieb am 07.11.2011 11:53
Hallo Mädels,

ich komme gerade vom TF meines Einzelkämpfers zurück, die Qualität ist mal wieder nicht so toll. Der Doc hat es so gesagt, der Füllstand wäre noch gut für mein Alter, aber das Haltbarkeitsdatum ist abgelaufen. In dem ZUge habe ich auch meinen AMH Wert mitgeteilt bekommen, er liegt bei 2,04, für mein Alter noch recht gut. Mein BT ist nun der 19.11.2011 und ich denke ich werde mich nun langsam von meinem Geschwisterwunsch verabschieden müssen, die Hoffnung auf ein Positv habe ich aufgegeben.

Ich wünsche euch eine schöne Woche und drücke die Daumen für eure Ultraschalluntersuchungen.

Liebe Grüße

Inka


  Re: +++OLDIE Piep am MONTAG++++
no avatar
  ifm34
Status:
schrieb am 07.11.2011 11:57
Hi Mädels, Daumen sind für euch wie immer gedrückt. Habe Mittwoch mit Stimu angefangen, dann Donnerstag der Anruf sofort Freitag beim Ultraschall gewesen. Am 5 Zyklustag super Aufgebaute GMS und links ein grosser Folikel, rechts zwei kleine. Prof war ratlos.....vielleicht ne Zyste. Wieder Blut abgegeben, Stimu abbruch. Freitag mittag dann der Anruf und Es ausgelöst. So dann das ganze WESex. Und nun schon wieder in der WS. Weis auch nicht mehr was ich davon halten soll. LG Ifm34


  Re: +++OLDIE Piep am MONTAG++++
avatar  ozean
schrieb am 07.11.2011 13:12
hi winkewinke,

mensch es liegt ja soviel spannung in der luft....

also ich bin jetzt in der türkei und warte auf meine mens. (bin schon da, weil natürlich urlaub und alles andere schon geplant war und die blöde mens sollte eigentlich auch schon da seinIch bin sehr sauer)
meine aerztin hatte sich was ganz spezielles für mich einfallen lassen, da ich die letzten male erst gar nicht mit der therapie starten konnte, weil zu beginn immer ein folli grösser war als der rest und ganz down regulieren wollte sie nicht, weil ich danach leere follis hatte.

also ich hab für 9 tage estradiol und mpa eingenommen. jetzt bin ich total gespannt, ob ichdiesmal starten darf.

es ist schon (&%$) wenn man so auf heisser kohle in den startlöchern sitzt und man dann doch nicht loslegen kann...

aber menogon kenne ich auch, habe 4x damit stimmuliert, zusaetzlich zu gonal, die ausbeute war immer besser als nur mit gonal

ich wünsch uns allen, dass sich die spannung in der luft positiv auflöst.

viel glück allen

lg


  Re: +++OLDIE Piep am MONTAG++++
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 07.11.2011 13:21
...


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.05.13 11:18 von mimimi75.


  Re: +++OLDIE Piep am MONTAG++++
no avatar
  Floribunda
schrieb am 07.11.2011 18:03
Erstmal allen, die im Versuch oder der WS sind oder auf den ultimativen SS-US warten!

Wir sind immer noch beim Verdauen des Disasters von letzter Woche, als es wieder keine Befruchtung gab. Der Traum von einem genetisch eigenen Kind ist für mich wohl endgültig hin, jetzt müssen wir uns zwischen den ungeliebten Alternativen Plan B (Männe: ja, ich: nein) oder aufgeben (beide: nein) entscheiden. Nächste Woche ist unser Würfel-Termin zum Auswerten, aber eigentlich ist klar, was er sagen wird. So richtig glauben kann ich es immer noch nicht...

Oder es bleibt noch die Lösung aus meinem sehr intensiven (Alb-?)Traum von heute Nacht: Man hat die Schale mit der armen einzigen EZ von letzter Woche im Brutschrank vergessen und jetzt auf einmal festgestellt, dass sie sich nach Tagen doch noch geteilt hat und jetzt intensiv wächst und außerdem aus der einen EZ zwei geworden sindcrazy Im Traum verkündet hat mir das nicht etwa das Labor, sondern eine Freundin, die am Wochenende (real) zu Besuch war. Sie ist etwas älter als ich, hat eine kleine Tochter und sah auf den ersten Blick frisch ss aus - war aber dann doch nur die Folge von gutem EssenIch wars nicht Männe und ich ist aber unabhängig voneinander erstmal das Herz stehen geblieben.
Aber wenn Träume als Orakel die Zukunft vorausnehmen, dann warte ich mal den Anruf ab - und nein, ich habe gestern abend weder Drogen noch saufen

LG
Floribunda


  Re: +++OLDIE Piep am MONTAG++++
no avatar
  hummel007
Status:
schrieb am 07.11.2011 18:30
Piepse auch mal schnell hier vom Herd.
Wünsche allen einen guten Erfolg und viel Glück auf dem Weg, unseren gemeinsamen Wunsch zu verwirklichen!
Stecke inzwischen wieder in der Stimulation. Mein Zyklus hat sich eingependelt!
Geht jetzt erst mal weiter mit GV nach Plan, nächsten Zyklus versuchen wir dann wahrscheinlich noch mal eine IVF...
@floribunda: Es tut mir leid für euch knuddel Was spricht denn für dich gegen Plan B?
Einen schönen Abend
und liebe Grüße
hummel


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.11.11 18:35 von hummel007.


  Re: +++OLDIE Piep am MONTAG++++
no avatar
  Floribunda
schrieb am 07.11.2011 19:21
@hummel: Ich habe zwei Arten von Bauchschmerzen bei Plan B (für mich persönlich, soll um Himmels willen keine Grundsatzkritik an EZS/EMS sein!).

Zum einen ist mir "meine" Familie sehr wichtig, ich hätte gern ein eigenes Kind, das die Gene weiterträgt (klingt bisschen blöde beim Aufschreiben, ist aber mein intensives Bauchgefühl). Zum anderen habe ich genug Stimus/PUs gehabt und weiß, wie belastend das sein kann. Wenn ich mir vorstelle, dass jemand sich das ganze nur wegen mir antut, damit unser Kiwu erfüllt wird - da krieg ich schon vorab ein schlechtes Gewissen (besonders nach dem Artikel in den News vom Doc letztens). Ado von überzähligen Embryonen wäre da ein Ausweg, aber ich weiß noch nicht, ob es das in Europa praktikabel gibt. Andererseits würde ich aber auch bei EMS möglichst ein Kind haben wollen, das uns halbwegs ähnlich sieht und wo die Blutgruppe passt und und und ... Und leider kann man nicht nur die Rosinen aus allen Kuchen haben. Deshalb drehen sich die Gedanken hin und her und wieder zurück und erzeugen nachts dämliche Träume!

Alles Gute für euch!

Floribunda




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019