Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswocheneues Thema
   Alles, aber auch wirklich alles zum Anti-Müller-Hormon (AMH)
   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVF

  PU+8/TF+5...ich spür nix mehr
no avatar
  steffik1985
Status:
schrieb am 07.11.2011 07:37
Guten Morgen ihr Lieben!
Ich bin Pu+8 Tf +5. Hatte Überstimu mit Wasser im Bauch und extrem vergrößerte Eierstöcke. Seit dem TF trink ich Eiweißshake und bekomme Blutverdünner. Ich spür absolut nix mehr, es ist als hätte der Eingriff nie stattgefunden. Nur nach dem "Pipimachen" hab ich so Mens-SChmerzen im Unterleib die nach ein paar Minuten wieder weg gehen.
Am Samstag Abend (Tf+3) lag ich bequem auf dem Sofa da ist es mir urplötzlich in den Bauch geschossen. Ein kurzer, aber heftig brennender, ziehender Schmerz. Muss ich die Hoffnung schon jetz aufgeben, haben sich meine 2 da schon verabschiedet? Und als der blöde SChmerz dann weg war war alles andere auch weg. Bis auf Brustschmerzen und SChwellung, schieb ich aber auf Crirone.

Liebe Grüße
Steffi


  Re: PU+8/TF+5...ich spür nix mehr
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 07.11.2011 08:33
Hallo Steffi,

mach Dir keine Gedanken - Schmerzen oder keine Schmerzen sagen garnix. Ich hatte 4 ICSIs, mal mit, mal ohne, wenn mit, dann immer unterschiedlich, hat alles nichts zu bedeuten. Nerven behalten, viel Schokolade essen (oder sonstwas beruhigendes) und am Ende testen!!! Und solange kein Blut fließt, sind sie noch da!

LG, Greta


  Re: PU+8/TF+5...ich spür nix mehr
no avatar
  steffik1985
Status:
schrieb am 07.11.2011 09:34
Danke Greta. Wie ich seh hattest du Erfolg, dann alles Gute weiterhinh. Das mit dem Blut wusste ich nich, aber das hilft mir jetzt schon mal weiter.
LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019