Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  ist von euch trotzdem mit POF Syndrom noch schwanger geworden?
no avatar
  pinada
Status:
schrieb am 06.11.2011 20:13
Bei mir ist vor zwei Jahren das POF Syndrom festgestellt worden (bin aber erst 24), nachdem ich einen Kinderwunsch hatte.
Hab ganz normal mit meiner Verhütung aufgehört und auf einmal hatte ich starke Hitzewallung und alles was dazu gehörten, wenn man in die Wechseljahre kommt. Der Bluttest war dann eindeutig, der Hormonspiegel war viel zu niedrig. Nach viele vielen Arztbesuchen konnte mir niemand helfen. Habe seitdem Femoston 2/10 genommen um die Hitzewallung in den Griff zu bekommen. Aber trotzdem bin ich dann wie durch ein Wunder vor drei Monaten schwanger geworden, hatte dann aber nach der achten Woche FG...
Ist von euch auch jemand dabei der dann trotzdem erfolgreich schwanger geworden ist?


  Re: ist von euch trotzdem mit POF Syndrom noch schwanger geworden?
no avatar
  nineli76
schrieb am 16.11.2011 13:04
Hallo Pinada,

nachdem vor 3 Jahren meine Periode über einen Zeitraum von vier Monaten ausgeblieben war, kam bei einer Blutuntersuchung ein FSH von 59 heraus - also eigentlich schon im postmenopausalen Bereich.. Ich bin dann aber relativ schnell doch spontan schwanger geworden und mein Sohn kam 2009 zur Welt, und das, obwohl mir meine Ärztin gesagt hatte, dass ich meinen Kinderwunsch an den Nagel hängen kann! POF habe ich allerdings wirklich, mittlerweile sind meine Werte extrem schlecht (FSH 120..) und ich nehme auch seit kurzem Femoston. Trotzdem hoffe ich auf ein 2. Wunder! Ich drücke dir ganz sehr die Daumen, dass es bei euch noch einmal klappt!!

Liebe Grüße
Nine




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019