Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Schilddrüsenantikörper in der Schwangerschaft: Muss man L-Thyroxin geben?neues Thema
   Krebserkrankungen nach Hormonbehandlung: Neue Daten
   Bezeichnung Kinderwunsch-Tee ist unzulässig

  eine frage:
no avatar
  anna21
Status:
schrieb am 06.11.2011 12:14
hallo
wer hat schon erfahrung mit dexamethason 0.5mg gemacht? soll das medikament 5 wochen lang nehmen, da ich zuviele männl. hormone im blut habe.


  Re: eine frage:
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 06.11.2011 12:39
Hallo,

habe es aus den gleichen Gründen wie du genommen und es hat geholfen. Nebenwirkungen hatte ich keine.

Viele Grüße,
Kathy


  Re: eine frage:
no avatar
  Mangoo80
schrieb am 06.11.2011 13:19
Hab es auch bekommen und soll es bis zum Eintritt einer Schwangerschaft weiternehmen.
Nach 2 Wochen Einnahme war mein Wert schon im grünen Bereich. Hatte jedoch auch nur eine geringe Abweichung von der Norm


  Re: eine frage:
no avatar
  AnilovesDavid
Status:
schrieb am 06.11.2011 13:24
Hallo,

ich nehme dieses Medi seit Mai, bisher wurden allerdings meine Hormone nicht nochmal getestet - mein Wert war mit 8,5 aber auch sehr, sehr hoch - im Grunde kann ich dir leider nur sagen, dass ich keinerlei Nebenwirkungen habe und das Medi bisher sehr gut vertrage - eine Freundin hat es auch genommen und ihre Werte waren in kürzester Zeit im Normalbereich smile

Liebe Grüße


  Werbung
  Re: eine frage:
no avatar
  Plums
Status:
schrieb am 06.11.2011 18:16
Hallöchen....
ich nehme Dexa jetzt seit Oktober letzten Jahres. Auch wegen zu vieler männlicher Hormone und eines sehr unregelmäßigen Zyklus. Meine Ärztin aus der KIWU-Klinik sagte, ich müsse die jetzt so lange nehmen bis ich irgendwann mal schwanger bin....soll aber aufgrund meines Gewichtes (damals nur 46kg) nur eine halbe Tablette pro Tag nehmen. Mittlerweile hab ich schon 5 Kilo zugenommen (in dem einen JahrIch freu mich sehr), bin mir aber nicht sicher ob die Dosis jetzt noch für mich ausreicht....
Habe keinerlei Nebenwirkungen bemerkt...Also keine Sorge...

Liebe Grüße


  Re: eine frage:
no avatar
  anna21
Status:
schrieb am 07.11.2011 14:26
danke für die tips.
ich hoffe, dass ich bald schwanger werden kann. mein arzt hat mir so viel angst gemacht, dass ich total verunsichert bin traurig
euch noch viel viel glück




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019