Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Durch künstliche Befruchtung entstandene Erwachsene sind normal gesundneues Thema
   Mehr Risiken bei PCO-Syndrom in der Schwangerschaft nach IVF
   Blastozystenkultur ohne zusätzliche Risiken für die Kinder

  Wie hoch soll denn nun der TSH sein?
avatar  Tilly Dunnage
Status:
schrieb am 05.11.2011 10:41
Hallo,

wie hoch darf denn der TSH-Wert maximal sein, wenn man keine SD-Erkrankung hat? Mein letzter Wert vom Sommer lag bei 1,46 oder 1,64. Man liest da so viel Widersprüchliches und anscheinend sieht da auch jeder Arzt ein wenig anders. Und müssen dann diese freien Wert auch zwingend bestimmt werden?

Sehr verwirrend das Ganze.

Schon mal danke.


  Re: Wie hoch soll denn nun der TSH sein?
avatar  ^^GrueneGurke^^
Status:
schrieb am 05.11.2011 10:47
Wenn du gesund bist, bis 2.5

Wenn du eine SD UF hast, unter 1.5

Wenn du eine SD UF hast MIT Hashi, unter 1

Wichtiger sind aber die freien Werte, die mgl im oberen Drittel liegen sollten...


  Re: Wie hoch soll denn nun der TSH sein?
no avatar
  Eisblume74
Status:
schrieb am 05.11.2011 11:57
Stimme grünegurke zu. Mein Wert lag bei 1,7 und ich hab extra gefragt, ob das nicht zu hoch ist. Meine Ärztin verneinte dies und da ich bei der ICSI wenige Wochen später schwanger geworden bin, scheint der Wert so in Ordnung gewesen zu sein.


  Re: Wie hoch soll denn nun der TSH sein?
avatar  Lectorix
Status:
schrieb am 05.11.2011 12:32
Seh's wie Grüne Gurke mit der Ausnahme, dass ich es bei einer "normalen" Unterfunktion auch bei einem Grenzwert von 2,5 belasse. Bei Hashi allerdings streng einstellen.

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt




  Werbung
  Re: Wie hoch soll denn nun der TSH sein?
avatar  nauka
schrieb am 05.11.2011 14:09
Ich denke auch das bei einer normalen Unterfunktion auch 1,5 nicht unbedingt sein muss, wenn die anderen Werte stimmen.

Ich weiß gar nicht, wie meiner in diesem Versuch war (hab ne Unterfunktion). Aber Montag geh ich mal wieder zum Endokrinologen.

Gruß

Nauka


  Re: Wie hoch soll denn nun der TSH sein?
no avatar
  fatcat
Status:
schrieb am 06.11.2011 06:17
.. schließe mich an ... meine KiWuKl sagt 2,0 und darunter ... das ist auch Einstellungssache ... würde aber die freien Werte mal bestimmen lassen ... das sagt eben etwas über die allg. Stoffwechsellage aus ... bei mir ist es z.B. so dass mein Wert schnell über 2,0 ist aber die Stoffwechsellage ist gut und die SD selbst zeigt KEINE Auffälligkeiten ... denn auch in der Schwangerschaft soll die SD regelmäßig untersucht werden.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019