Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswocheneues Thema
   Alles, aber auch wirklich alles zum Anti-Müller-Hormon (AMH)
   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVF

  Neues Protokoll für Oldie und Lowie
no avatar
  Impala-34
Status:
schrieb am 05.11.2011 09:39
Liebe Mädels,

Ich habe gestern meinen US zum Stimustart gehabt und konnte loslegen. Nachdem ich meinem Doc davon berichtet hatte, dass ich beim letzten Mal (Stimu mit Clomifen 4 Tabletten am Tag, dann Menogon) am letzten Tag der Clomieinnahme Lichtblitze gesehen habe und darüber hinaus das Orgalutran nicht richtig gewirkt hat (am Punktionstag waren von vier Follis nur noch zwei da), hat er alles umgeschmissen und ich stimuliere jetzt im kurzen Protokoll, d.h. Ab dem 2 ZT tgl. Decapetyl und ab dem 3 ZT zwei Tage 450 Einheiten Menogon und danach tgl. 300 Einheiten Menogon.

Ich habe jetzt furchtbare Angst, dass sich gar nichts tut und ich keine Follis produziere. Hat jemand als Oldie und/oder Lowie schon mit diesem Protokoll stimuliert?

LG

Impala


  Re: Neues Protokoll für Oldie und Lowie
no avatar
  Tinchen72
schrieb am 05.11.2011 09:49
Hiiii,

also bei mir hatte auch das Orgalutran versagt. (Vorzeitiger ES und von 2 Follis war keines mehr da.)
Dann hatte ich auch Decapeptyl. UND ich hatte keinen vorzeitigen ES. Bei mir wurde auch aufgrund des vorzeitigen ES, dann auf Deca umgestellt. Ich hatte dann sogar 3 Follis, mit etwas weniger Menogon! Mit Orgalutran wurde bei mir sogar die Dosis von Menogon auf 6 Amp. gesteigert. Brachte nix, außer es kostete unendlich.
Also, das wird schon, nur Muuut!

LG und vieeel Glück!


  Re: Neues Protokoll für Oldie und Lowie
no avatar
  Impala-34
Status:
schrieb am 05.11.2011 13:27
Hi Tinchen,

Danke, das macht mir ein bisschen Mut.

LG

Impala


  Re: Neues Protokoll für Oldie und Lowie
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 05.11.2011 14:41
Hallo Impala,

ich mache jetzt die 2. Stimu mit Ultrashort Protokoll und vertrage sie super, keine Überstimu
keine Nebenwirkungen ausser etwas brennen beim spritzen, könnte daran liegen, dass ich
den Re-Import Menogon ohne HP spritze.
Bei der 1. ICSI hatte ich 5 Follies, 4 Eizellen und 3 befruchtete. Positiv war der BT auch, wenn es auch nicht bleiben wollte...
Hoffe auf ein ähnliches Ergebnis nun. Schonender ist die Stimu auf jeden Fall.
Wünsche dir alles Gute und viel Erfolg.
LG Orchidee
Blume


  Werbung
  Re: Neues Protokoll für Oldie und Lowie
no avatar
  Sayuri2011
Status:
schrieb am 05.11.2011 15:53
Hallo Impala,

bin auch ein Oldie (43), aber kein Lowie.
Ich stimulierte (bei beiden bisherigen ICSIs) ab dem 3. Tag mit 450 IE Merional (ist das günstigere Reimport-Menogon, kostet nur 68 Euro für 10 Ampullen in Ungarn!).
Wielange ich spritze, entscheidet der Ultraschall, hab immer so 8 - 9 Tage lang gespritzt. Dann ein Tag Ruhe, dann Auslösespritze. Orgalutran hat bei mir gewirkt. Nahm ich schon ab dem 8 Tag, bis zur Auslösespritze (meist 4 Tage lang).
Hatte beim 1. Mal 12 Eizellen - 7 reif, 4 befruchtet, 3 übertragen. Beim 2. Mal 4 Eizellen - alle reif - 3 befruchtet, 3 übertragen.
Die 3. ICSI steht noch aus.

Vielleicht konnte ich dir etwas weiterhelfen...

Gruß,
Sayuri




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019