Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  bis zu welcher größe können follikel springen? + frage zum auslösen?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 01.11.2011 14:32
hi mädels,

hab mal ne frage...am letzten dienstag war ich beim US. bzw folli tv...da waren es "wunder sei dank" endlich mal zwei follis..

der eine war 20mm groß der andre 14mm...der arzt meinte es würden beide springen....also blut abgenommen..war aber noch nichht soweit...also sollte ich von dienstag bis freitag statt 100i.e 120i.e puregon spritzen..und nochmal blutabnahme....

dann der anruf..ich könnte freitag abend oder samstag früh auslösen....was ich dann samstag gegen 11uhr auch tat....ich hoffe das war nicht zu spät *grübel*?

wenn ich jetz rechne müsste der 20mm folli aber bis dahin doch schon enorm groß sein und min. 26mm erreicht haben wohingegen der kleinere vllt nur 20mm dann hatte.....

jetz meine frage..ist ein so großer folli noch zu gebrauchen? und hab ich zu spät gespritzt..? die zwei, drei std werden doch nix ausgemacht haben oder?

vlg eure elli


  Re: bis zu welcher größe können follikel springen? + frage zum auslösen?
no avatar
   inka36
Status:
schrieb am 01.11.2011 14:44
Liebe Elli

Das Auslösen bei 26mm scheint mir etwas spät. Ich musste immer auslösen,
wenn die grössten 18 mm gross waren. Da der tatsächliche Eisprung 36 Stunden
danach eintritt, sagte man mir, würden auch diejenigen springen, welche bei der
Auslösung grösser als 15 mm sind. Was genau im Blut gemessen wird, weiss ich
allerdings nicht. Ich finde es etwas merkwürdig, dass Du nicht nochmals zum US
musstest. Ich muss immer dauernd hin. Vielleicht ist das ja aber auch eine Übertreibung,
wer weiss.

Auf jeden Fall werden die ja schon wissen, was sie tun. Und auf die 2-3 Stunden kommt
es sicher nicht an. Ich nehme an, Du hast keine PU sondern machst jetzt weiter mit
GV oder IUI.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall alles Gute
Inka


  Re: bis zu welcher größe können follikel springen? + frage zum auslösen?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 01.11.2011 14:54
hi,

wir machen wieder mit gv n plan weiter....im moment zumindest..

es war so das ich dienstag laut blutanalyso wohl noch nicht weit genug für den eisprung war..daher nochmal spritzen und blutabnehmen..und die meinten dann ich könnte entweder abends oder morgens auslösen das wäre egal...

selbst wenn das große zu "groß" war bleibt mir ja noch der nachzügler.....

ich frage mich nun nur..warum es so egal ist ob ich abends oder am morgen darauf auslöse?

mein arzt macht den ES immer anhand des blutes fest bzw wann ich auslösen muss...und nicht nochmal einen US....denn am tag 7 oder 8 steht eigentlich schon immer fest wieviele eier es sind bzw follis....

wir hatten dann einen tag vor auslösen sex, am tag vom auslösen und einen tag danach..sicher ist halt sicher haha :D

vllt mach ich mir auch umsonst gedanken...egal wie wirs gemacht haben mit einem baby hats trotzdem net geklappt.... traurig

ich hab etwas gegoogelt...also es ist wohl schon so das auch so große follis springen....mhhhh....aber vllt habt ihr doch noch ein paar erfahrungen fü´r mich....

elli


  Re: bis zu welcher größe können follikel springen? + frage zum auslösen?
no avatar
   Sylvia73
schrieb am 01.11.2011 18:11
Evtl. geht dein Doc davon aus, das der Leitfolli von alleine springt und das Auslösen dient dazu, dass dein Nachzügler es auch noch schafft und ihr somit eure Chance uaf eine Schwangerschaft erhöht. Am Blut kann man den E2-Wert messen und daran erkennen wieviele Follis da sind und wie reif die sind. Nicht aber, ob auch in jedem Folli eine EZ ist. Und man misst das LH, das zeigt an, ob dein Körper den ES schon in Gang gebracht hat. Das ist neben dem US eine sehr sichere Methode um den Zeitpunkt des Auslösens zu bestimmen. Manche Ärzte verlassen sich aber auch nur auf den US. Ich denke es ist beides ok. Die haben ihre Erfahrungen und ich denke du kannst ihnen da einfach vertrauen...
So und nun viiieeel Glück !
LG Sylvi




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021