Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  nochmal wegen ausbleibender regel
no avatar
   Bette
schrieb am 31.10.2011 07:28
Leider ist meine Periode nun zum zweiten Mal (noch) nicht eingetroffen. Meine Regel hatte ich zum letzten Mal am 06. September nach der erfolglosen ICSI, am 16. hatte ich dann eine Myom-OP (6mm). Kann das Ausbleiben noch am Decapeptyl liegen? Die Spritze hatte ich am 20. Juli bekommen, inzwischen müsste ja selbst eine Depotwirkung nachgelassen haben. Meine Ärztin meinte, das Zeug wirkt 4 Wochen - keine Ahnung, ob ich eine Depotspritze hatte oder ob es das Deca auch als Nicht-Depot gibt.
Schwangerschaft schließe ich aus, weil nach der OP bis vor einer Woche hin und wieder noch verfärbter Ausfluss da war. Jetzt ist aber alles wieder normal, wenn Ausfluss, dann sieht der "gesund" aus, sogar sehr gesund und der Schleim ist spinnbar wie während des Eisprungs. Ein Schwangerschaftstest am Samstag war negativ.
Da ich ungern weitere Medikamente nehmen möchte, muss ich jetzt wohl geduldig bleiben (ich warte auf Kryo). Wie lange hat es bei Euch gedauert?


  Re: nochmal wegen ausbleibender regel
avatar    Chari
Status:
schrieb am 31.10.2011 13:11
Zitat
Bette
Jetzt ist aber alles wieder normal, wenn Ausfluss, dann sieht der "gesund" aus, sogar sehr gesund und der Schleim ist spinnbar wie während des Eisprungs. Ein Schwangerschaftstest am Samstag war negativ.

So wie sich's anhört, klingt es so, als würdest du kurz vor dem ES stehen ... würde auch den negativen SST erklären ...
Aber hatten dir ja schon geschrieben, dass der Zyklus sich verschieben kann, dass du abwarten solltest ...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020