Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Menstruation aber nur braunes Blut....ab wann Clomifen
no avatar
   k2800
Status:
schrieb am 30.10.2011 20:24
Hallo ihr Lieben,

ich brauche bitte mal wieder eure Hilfe,
Mein FA hat nach dem ersten Clomizyklus, nachdem meine Mens mal wieder nicht kam (60 Tage) jetzt mit MPA Gyn meine Mens ausgelöst....habe heute die letzte Tablette genommen (12.) aber keine richtige Mens. Seit Donnerstag kommt nur so brauner Schmier und es sieht auch nciht so aus als würde es mehr oder als köme meine Mens jetzt richtig.
Was soll ich machen, kann ich mit Clmi anfangen und welchen Tag nehme ich als ersten ZT?

Danke und liebe Grüße,


  Re: Menstruation aber nur braunes Blut....ab wann Clomifen
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 30.10.2011 20:38
Hallo winken
Es ist ein wenig schwierig, das aus der Ferne zu beurteilen. Wenn du normalerweise bei deiner Blutung etwas "Stärkeres" gewohnt bist, dann kann man evtl. noch ein wenig zuwarten. Es gibt aber auch Frauen, die generell eine sehr schwache Blutung haben, und wo es tatsächlich auch nach dem Auslösen nur zu einer Schmierblutung kommt. Andererseits kann es gute 10 Tage nach der letzten Tablette dauern, bis die Blutung richtig kommt. Genau wird es lediglich deine Frauenärztin sagen können, anhand eines Ultraschalls bzw. einer Blutentnahme. Das Einzige, was "schief gehen" kann ist, dass man einen Zyklus mit der Stimulation aussetzen muss, wenn jetzt der richtige Zeitpunkt verpasst wird. Wenn du normalerweise einen regelmäßigen Zyklus hast, ist das kein Beinbruch - wenn sich deine Blutung aber nur alle paar Himmeljahre einstellt, könnte ich eine gewisse Ungeduld gut verstehen zwinker

Unterm Strich: Es wäre nicht schlau, mit dem Clomi zu früh zu beginnen, aber man kann wirklich aufgrund des jetztigen Verlaufs einschätzen, wie weit du schon im neuen Zyklus bist oder ob du überhaupt schon eine richtige Periode hattest. Je nach Zeitdruck oder Nebenerkrankungen (PCOS?) musst du dann halt frühzeitig deine Frauenärztin mit ins diagnostische Boot holen, ggf. auch einen Zyklus aussetzen.

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021