Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Neu hier und schon die erste Frage
no avatar
   spindler08
schrieb am 30.10.2011 18:27
Hallo!

Ich bin zwar leider nicht neu im Thema ICSI aber neu in diesem Forum...also erstmal HALLO!!winken
So und ich muss auch schon direkt mit einer Frage nerven.
Ich bin heute PU+9 und TF+4 (3 Blastos in A-Qualität). Direkt einen Tag nach TF ging es morgens los mit Schwindel, Übelkeit (immer mal wieder nicht permanent) und Freitag kamen noch geschwollene, empfindliche Brüste und Mensziehen dazu. Gegen Abend wird es immer mehr. Und mittlerwile schwitze ich nachts wie verrückt und wenn ich ins Bett gehe, geht meine Nase zu.
Das ist meine 4. ICSI aber so war das noch nie. Kann das alles vom Utrogest kommen? Kennt Ihr das auch? Ich spritze dieses Mal zusätzlich Heparin. Kann das davon kommen?
Hilfe... ich bin total verunsichert.

Tschuldigung, dass ich direkt so losnerveIch werd rot
GLG
Christine


  Re: Neu hier und schon die erste Frage
no avatar
   Excited2009
schrieb am 30.10.2011 18:39
Herzlich Willkommen.

Leider kann ich zu deinem Problem nix sagentraurig


  Re: Neu hier und schon die erste Frage
no avatar
   spindler08
schrieb am 30.10.2011 18:43
Danke schön.zwinker
Vielleicht kennt das ja jemand.


  Re: Neu hier und schon die erste Frage
avatar    ^^GrueneGurke^^
Status:
schrieb am 30.10.2011 18:58
vermutlich vom Utro..


  Werbung
  Re: Neu hier und schon die erste Frage
no avatar
   jaggi78
schrieb am 31.10.2011 11:46
Hallo,

ich habe fast zwei Jahre lang wegen GKS immer in der zweiten Zyklushälfte Utrogest genommen. Ich hatte keine Nebenwirkungen. Jeder Körper reagiert zwar anders, aber ich glaube nicht das das vom Utro kommt. Leider kann ich dir nicht mehr helfen. Viel Glück.

Jaggi78




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021