Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Myom OP
no avatar
   St. Marta
schrieb am 30.10.2011 16:08
Hi Ich bin 33 und seid 3 Jahre Kinderwunsch..
Ich habe 2 ICSI hinter mir ...... traurig alle ohne erfolgtraurig
meine alte Kiwuklinik sagte zu mir ,das alles bei mir ok wäre und das mein Mann das Problem wäre...
nach 2 erfolg loser ICSI habe ich mir gedacht das kann nicht sein, das alles i O ist.....sehr treurig.

Wir haben die KIWU gewechsel beten das es alles besser wird!

Also neues Kiwu ...Ich freu mich sehr

nach den ich 2 Monaten auf den Termin warten musste . kamm der Tag ,traurig den Ich nicht vergessen werde...es worde ein US gemacht ... und dann kamm der Schock ( Ohne OP werde Ich nicht Schwanger werden )traurig nach MRT und US haben die Ärzte festgestellt , das Ich multiple Myome habe. zu der zeit waren 5 oder 6 Myome und nach der OP waren 24 Myome. MEGA Schocksehr treurig traurig traurig Ich bin am 19.09.11 Operiert durch UB-Querschnitt krank alles ist Gott sei Dank gut aus gegangen. aber im Falle einer Schwangerschaft wird die Entbindung mittels einers Kaiserschnitt empfohlen....
muss noch 6 Monaten Warten bis zu schwanger

ich weiß noch nicht ob alles so trauriggut klapp..


  Re: Myom OP
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 30.10.2011 20:44
Hallo Marta,
das ist natürlich ein ziemlich heftiger Befund - kein Wunder, dass du schockiert warst. Möglicherweise waren die Myome auch dafür verantwortlich, dass sich bisher nichts einnistete - aber viele Myome stellen keinen Hinderungsgrund für eine Schwangerschaft dar, sofern sie nicht ganz innen an der Gebärmutterschleimhaut liegen. Dafür können sie in der Schwangerschaft selbst für Probleme sorgen, weshalb man größere Myome gerade an der Außenwand ebenfalls vor einer Schwangerschaft entfernen sollte.

Hab keine Angst vor dem Kaiserschnitt - man wird gut auf dich aufpassen, sowohl während wie auch zum Ende der Schwangerschaft, und dein Kind rechtzeitig holen, bevor es gefährlich wird. Nutz die Pause gut, falls es noch andere Dinge zu bearbeiten gibt (Gewicht, Psyche, Beruf, Partnerschaft - manche von uns haben ja zahlreiche Baustellen, ich erinnere mich daran sehr gut selbst) - ein halbes Jahr ist schnell vorbei.

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021