Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  die Frage zur Eizelle
no avatar
   Umut
Status:
schrieb am 24.10.2011 18:36
Hallo Mädels,

darf jetzt nach meinem neg. BT von letzter Woche gleich den nächsten Versuch starten, was wir auch tun werden. Habe bisher immer Clomifen genommen. Vom 3-5 ZT jeweils eine Tablette. Ich habe aber das Gefühl, dass die Follies zu schnell wachsen. Beim letzten mal hatte ich bereits am ZT 10 einen Folli von 18 mm. Ich dachte wow, nicht schlecht. Leider hat es nicht gelappt. Nun dachte ich vielleicht war ja die Eizelle unreif weil sie zu schnell gewachsen ist. Dachte vielleicht könnte ich nur eine halbe Tablette nehmen. Oder spielt das keine Rolle? Die in der KiWu Praxis meinten das spiele keine Rolle. Ein Folli sei ab 16 mm Sprungreif und ich soll weiterhin eine Tablette nehmen. Kennt ihr euch da aus? Mach mir grad zu viele Gedanken. So'n Mist....

Sagt mir bitte eure Meinungen darüber.

eine etwas konfuse Umut grmpf


  Re: die Frage zur Eizelle
no avatar
   ifm34
Status:
schrieb am 24.10.2011 19:06
Hallo Umut, also ich habe diesen Zyklus Clomifen vom 5 bis zum 9 Tag genommen und hatte am 10 Zyklustag einen 19mm großen Folikel der auch direkt ausgelöst wurde. Ich weis nicht ob das unbedingt negativ ist, aber nicht jeder Folikel enthält auch eine Eizelle. Also du solltest da deiner KiWu Praxis schon vertrauen. LG ifm34


  Re: die Frage zur Eizelle
no avatar
   Umut
Status:
schrieb am 24.10.2011 20:13
Vielen Dank für deine Antwort. Ich werde wohl denen vertrauen müssen.

LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021