Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  Kiwu wechseln für 3 Icsi?
no avatar
   micky3272
Status:
schrieb am 23.10.2011 18:50
Hallo!

Ich habe jetzt meine 2. Icsi hinter mich gebracht (beide leider negativ) und es lief in der KIWU auch immer alles nach Plan.
Also Stimulation hat gut geklappt und auch Punktion, Transfer, super Embryonen nur halt leider die Einnistung nicht.
Jetzt stehe ich vor meiner 3. Icsi und ich überlege ob ich dafür nochmal die Kiwu wecheln soll.
Ich überlege mir ob nicht eine neue Kiwu -Klinik nochmal neue Ansätze findet, neue Tests macht etc.
Ich werde Anfang Februar 40 und hab nicht mehr soviel Zeit für den dritten Versuch.

Was meint ihr dazu?

Liebe Grüsse
Christina


  Re: Kiwu wechseln für 3 Icsi?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 23.10.2011 18:54
Hallo Christina!!

Fühlst du dich denn gut aufgehoben dort bzw. fühlst Du dich dort ernst genommen?
Wenn ja, dann sprich noch mal mit dem Arzt ob es noch weitere Tests gibt oder versuch einen Blasto-TF...
Weiteres ist schwer zusagen, wenn man nicht weiß, warum ihr ICSI macht. Liegt es an deinem Mann, an Dir oder an beiden?
Manchmal braucht man mehr als 2 oder 3 ICSIs


Ich wünsche Dir und deinem Mann alles Gute


LG


  Re: Kiwu wechseln für 3 Icsi?
avatar    Tilly Dunnage
Status:
schrieb am 23.10.2011 21:37
Hallo,

zwei negative ICSI wären für mich kein Grund meine Klinik zu wechseln, wenn ich ansonsten zufrieden wäre. Meine erste Klinik habe ich während der Diagnostik gewechselt, weil ich mich dort unwohl gefühlt habe. Bei meinem jetzigen Arzt fühle ich mich gut aufgehoben und werde dort auch noch die 4. ICSI (insgesamt dann 5, wenn man die 1. und erfolgreiche mitzählt) durchführen lassen.

Zudem ist es vielleicht etwas schwierig, so schnell eine andere Klinik zu finden, wo du noch einen Termin vor Anfang Februar bekommst und dann noch dazu eine gute Klinik.

Zwei negativs sind zwar richtig sche....e, aber noch nicht sooo außergewöhnlich, als dass ich deshalb wechseln würde. Aber wie gesagt, wenn du dich unwohl fühlen würdest, aus anderen Gründen, dann schon.


  Re: Kiwu wechseln für 3 Icsi?
avatar    Ayse23
Status:
schrieb am 24.10.2011 01:14
Hallo Micky3272

also bei uns steht auch bald die 3 Icsi vor uns und wir haben gewechselt weil wir uns 1. nicht mehr wohlgefühlt haben 2. weitere Diagnostik hielten die für unnötig und drittens wollten wir eine zweite Meinung hören,letztendlich haben wir uns für die neue Klinik enschieden.
Bereuen haben wir es bis jetzt nicht!

Viel Glück für deine 3 Icsi


  Werbung
  Re: Kiwu wechseln für 3 Icsi?
no avatar
   Sebolina
Status:
schrieb am 24.10.2011 07:53
Schaut doch einfach mal, zu wann ihr einen Termin in einer anderen Praxis bekommen könnt, vielleicht geht ja in den nächsten Wochen schon was. Dann würde ich einfach mal mit denen reden. Wenn ihr das Gefühl habt, dass die Praxis etwas anders machen oder noch stärker nachforschen würde und ihr euch da wohl fühlt, könnt ihr euch immer noch zu einem Wechsel entscheiden.

Ich persönlich wollte bereits nach meiner negativen IVF wechseln zu einem Arzt, der als innovativ gilt, da unsere Praxis i.d.R. nach Schema F vorgeht. Ich habe mich mit beiden Praxen unterhalten und erfragt, was sie bei der 2. IVF anders machen würden. Da ich mich in der neuen Praxis nicht so wohl gefühlt habe, habe ich mich entschieden, in der ersten Praxis zu bleiben. Zudem fand ich die Vorschläge, die mir der "alte" Doc für die 2. Runde gemacht hat, gut und nicht mehr Schema F mäßig. Von daher war der Versuch eines Wechsels durchaus lohnenswert - ich bin jetzt noch sicherer, dass die erste Praxis die richtige(re) für mich ist.

Es ist also immer eine persönliche Sache und hängt auch davon ab, wieviel Zeit ihr euch bis zur nächsten ICSI noch nehmen wollt.

Toi Toi Toi für Eure Entscheidung

Sebolina


  Re: Kiwu wechseln für 3 Icsi?
no avatar
   Marke
schrieb am 24.10.2011 08:48
Hallo!

Wir haben bei zwei anderen KiWu-Kliniken Beratungsgesprächstermine vereinbart, um zu hören, was die zum bisherigen Verlauf sagen, und ob die was anders machen würden.
Wir waren in unsere KiWu-klinik immer sehr zufrieden, uns hätte nur die Meinung von zwei weiteren Ärzten interessiert. Hätten die auch nichts anderes vorgeschlagen, wären wir in "unserer" KiWu-Klinik geblieben, sonst hätten wir gewechselt.
Jetzt hat sich die Situation geändert, dadurch dass ich jetzt in unserem letzten Kryoversuch schwanger geworden bin, konnten wir die Termine bei den anderen Ärzten absagen. Und ich glaube, falls ich nochmal ein zweites Kind möchte, würde ich nur Inseminationen machen (in unserer alten Klinik hier vor Ort), ich mag keine weitere ICSI mehr...

Ich wünsche Dir alles Gute! ich denke, um Informationen einzuholen kann man ruhig mal über den Tellerrand gucken und andere Ärzte nach Ihrer Meinung fragen.

Viel Glück!

LG


  Re: Kiwu wechseln für 3 Icsi?
no avatar
   micky3272
Status:
schrieb am 24.10.2011 13:49
Vielen Dank für eure Antworten. Ist ja mal gut andere Meinungen zu hören.
Ich glaub ich mach das und lass mir nen Termin bei ner anderen Klinik geben und frage ob die anders an die Sache rangehen würden.
Und wenn nicht dann bleib ich.

Liebe Grüße und Danke

Christina




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023