Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  ES+15 und keine Mens
no avatar
   hexe-1970
Status:
schrieb am 23.10.2011 12:45
Hi liebe Hibblerinnen smile

Ich habe hier nun gut eine Stunde umher gesucht, aber nicht so wirklich etwas gefunden...ist ja auch immer ganz individuell was frau so fragt...auch wenn es natürlich IMMER auf das Gleiche hinaus läuft und im Endeffekt abwarten die Divise sein wird.

Vorweg möchte ich noch anmerken, dass ich nun seit 27 Zyklen meinen ES immer am 11.Tag hatte (Tempikurve, Ultraschall, Hormoncheck via BT) und meine Zyklen niiiiiieeee länger wie 26 Tage gingen.

Nun bin ich das allererste Mal bei ES+15...habe seit 8 Tagen immer wieder mal Regelschmerzen, bin gereizt, dann wieder traurig usw.

Mein ES habe ich mit Otrivelle, terminüberwacht, selbst ausgelöst und seit dem letzten Ultraschall, dass auch wirklich ES war, morgens und abends je eine Utrogest vaginal genommen bzw. immer noch nehme.

Freitag (ES+13) habe ich einen "YES or NO"-SS-Test gemacht...einfach so mittendrin...war negativ...war wohl zu früh und ohne Morgenpipi wohl eh zwecklos.

Morgen habe ich einen Termin in der KiWu-Klinik zum SS-BT...doch bin ich ganz konfuzius...renne ewig zum Klo...weil es sich so mensig anfühlt...die Mensbeschwerden kommen und gehen...seit letzten Sonntag...

HIIIIILFEEEEE, ich bin so durcheinander

Hat hier jemandin smile ähnliches durch gemacht oder hat Erfahrung mit Utrogest bei jahrelangem regelmäßigen Zyklus???

Euch einen schönen sonnigen Sonntag


  Re: ES+15 und keine Mens
avatar    Everlasting_Fantasy
Status:
schrieb am 23.10.2011 12:50
Utrogest kann die Mens verschieben/verhindern, Dir bleibt also wohl nichts anderes übrig als den BT abzuwarten.

Viel Glück


  Re: ES+15 und keine Mens
no avatar
   hexe-1970
Status:
schrieb am 23.10.2011 12:53
Danke für die schnelle Antwort und Dir eine schöööööne Kugelzeit smile


  Re: ES+15 und keine Mens
avatar    clydesbonnie
schrieb am 23.10.2011 12:54
Die zweite Zyklushälfte kann 12-16 Tage lang sein. Und es muss auch nicht immer gleich sein.


  Werbung
  Re: ES+15 und keine Mens
no avatar
   penny_lane
Status:
schrieb am 23.10.2011 13:11
Zitat
Everlasting_Fantasy
Utrogest kann die Mens verschieben/verhindern, Dir bleibt also wohl nichts anderes übrig als den BT abzuwarten.

Viel Glück

da schließe ich mich an, dank utro sagt das alles nichts aus, daher für den BT!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023