Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Kinderwunsch und tiefes tiefes schwarzes loch
no avatar
   Zwergnase100
schrieb am 20.10.2011 15:13
Hallo zusammen,

nach mehreren erfolglosen IVFs kam jetzt erneut ein Negativ.
kaum habe ich das Negativ erhalten ist eine gute Freundin Schwanger.
Sie hat ein schlechtes gewissen ect. da wir ja zusammen Kuggel wollten.
Aber das braucht sie natürlich nicht.
Ich kann nichts dafür,das war wie ein tiefer tiefer schlag.Und hat mir sehr runter gezogen.
Ich freue mich ja mit Ihr,aber merke(schon seit längerem) das ich immer tiefer in ein tiefes dunkles loch falle.
Ich wollte es nie so weit kommen lassen,aber jetzt merke ich das es mir Psychisch immer schlechter geht.
Ich sage mir seit tagen das es bei uns niemals klappen wird,ich mir ein leben ohne Kind nicht vorstellen kann ich mir nicht vorstellen kann das ich in meinem leben glücklich sein kann.
Bei anderen Paaren klappt es beim ersten schuß und bei uns(wie bei vielen Frauen hier)will es nicht klappen,egal was wir alles machen.

ich könnte ewig weiter reden,muss jetzt aber arbeiten fahren zwinker

Danke fürs Zuhören..

Liebe Grüße Zwergnase


  Re: Kinderwunsch und tiefes tiefes schwarzes loch
no avatar
   SteffiS22
schrieb am 20.10.2011 15:52
Hallo Zwergnase,

erstmal knuddel.
Ich kann dich soo gut verstehen. Mir geht es so wie dir. Auch alle rund um mich herum sind schwanger oder haben bereits Kinder. Jetzt hat mir auch noch meine letzte kinderlose Freundin offenbart, dass sie es jetzt auch angehen und ein Kind wollen. Ich gehe natürlich auch zu 100% davon aus, dass es bei ihr gleich klappt (so wie bei JEDER in meinem Umfeld) und ich dann alleine dastehe ohne Kind. sehr treurig Ich habe die selben Gedanken wie du und die Angst, nie ein Kind zu bekommen ist einfach so groß. Ich weiß jetzt leider nicht woran es bei euch liegt und wie lange euer Kinderwunsch schon besteht. Aber habt ihr auch schon alles durch, mit den Untersuchungen und so?
Da ich selbst sehr deprimiert bin, weiß ich auch gar nicht, wie ich dich aufmuntern soll. traurig Aber vielleicht hilft dir der Gedanke, dass du nicht alleine bist und es hier im Forum vielen gleich geht wie dir. Und wir dürfen alle die Hoffnung und die Kraft nicht verlieren. Irgendwann kommt das Glück auch hoffentlich zu uns.

Alles Liebe,
Steffi winken


  Re: Kinderwunsch und tiefes tiefes schwarzes loch
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 20.10.2011 16:46
och mensch traurig

Viele KiWu-Kliniken bieten doch auch psychologische Beratung an, vielleicht kannst du da ja mal mit jemandem sprechen?


  Re: Kinderwunsch und tiefes tiefes schwarzes loch
no avatar
   judy1306
Status:
schrieb am 20.10.2011 17:45
hallo du arme maus...

mir geht es ganz genauso, wie dir...
um mich rum sind auch alle schwanger - die eine sogar TROTZ PILLE!!!
das muß man sich mal vorstellen!!!!
bei der anderen ist beim Sex das kondom gerissen und sie wurde promt schwanger
und eine dritte hatte einen "one night stand" und sie waren so gierig, daß sie nicht verhütet haben - Volltreffer!
da kommt man sich wirklich sowas von verarscht vor!
wiederum 2 andere aus dem bekanntenkreis wurden einen monat nach der hochzeit schwanger - die waren auch noch ALLE so cool, und haben es direkt allen erzählt (schon in der 6.Woche), wo ja noch soviel passieren kann...aber natürlich ging bei denen alles gut! freut mich ja für sie - aber man steht daneben, wie der letzte Depp...
naja, die wissen alle ihr glück nicht richtig zu schätzen!
wenn WIR dann mal unser baby im arm halten....glücklicher kann man wahrscheinlich nicht mehr sein (hoffentlich tritt das bald bei uns allen ein)
WIR SCHAFFEN DAS!

LG, judy


  Werbung
  Re: Kinderwunsch und tiefes tiefes schwarzes loch
avatar    Ayse23
Status:
schrieb am 20.10.2011 18:15
Hallo liebe Zwergnase,

ohjeee streichel ich weiss wie du dich fühlst bei uns war es ähnlich als wir alle Untersuchungen machen lassen haben und das ziemlich stressig war wurde meine Schwägerin schwanger, obwohl ich sie sehr mag und wir ein sehr gutes verhältnis haben konnte ich mich nicht richtig freuen für sie, ich war in einen schwarzen loch und habe auch zwei tage lang nur geweint das hat verdammt weh getan.

Kinderwunschbehandlungen sind eine harte Probe traurig


  Re: Kinderwunsch und tiefes tiefes schwarzes loch
no avatar
   VeraBu
schrieb am 20.10.2011 20:13
Ich kann dich auch sehr gut verstehen. Mir ging es auch lange Zeit so beschissen, keine Aussicht mehr auf Besserung, total eingeigelt und mies gelaunt auf alle und die ganze Welt. Ich mochte mich selbst nicht mehr. Mir hat eine Psychotherapie sehr geholfen. Die Neidgefühle und die Traurigkeit über die immer noch anwährende Kinderlosigkeit verschwinden nie ganz, aber ich komm mit all dem rundherum wieder viel besser klar. Frag doch mal in deiner Praxis nach oder bei deinem Hausarzt, ob es eine gute Psychotherapeutin / oder auch Therapeut gibt.


  Re: Kinderwunsch und tiefes tiefes schwarzes loch
no avatar
   hilde78
schrieb am 21.10.2011 10:53
Hallo an alle,
ich muss mal sagen, dass ich diese Seite echt toll finde, weil man immer wieder merkt, dass man mit dem Problem nicht allein ist. Wie ihr so schön sagt, alle anderen werden ohne Probleme schwanger - oder sagen es zumindest so - und teilweise kommt man sich dann richtig wie ein Volltrottel, der nicht mal das kann vor - abgesehen von dem Schmerz jedesmal, dass es bei all den anderen klappt nur bei einem selber nicht...
Deshalb ist es super, dass man hier mal sieht, dass es gar nicht so wenige mit dem gleichen Problem gibt, dass man nicht allein ist und sich toll austauschen kann. Denn jemand, der das so nicht kennt, kann einen weder aufbauen noch trösten - bei mir ists zumindest so.
Aber ihr werdet sehn, wenn wir unser Kind dann haben, das dann ja mehr als ein "Wunschkind" ist, werden wir dafür umso glücklicher sein! Und es ist ja auch schön zu wissen, einen Partner zu haben, der einen auch in schwierigen Zeiten wie diesen zur Seite steht - also Mädels, DIE ZEIT WIRD KOMMEN!!!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021