Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Utrogest
no avatar
   Diwa
schrieb am 18.10.2011 13:02
Hallo,
ich bin 36 und wünsche mir ein Kind. Mein FA hat mir Utrogest verschrieben, die soll ich ab dem 14 Zyklustag 10 Tage lang 2 Tbl. vaginal einnehmen.
Ich habe das Gefühl das Utrogest meinen Eisprung verhindert. Meine FA meint, das würde nicht passieren.
Wer von euch hat damit Erfahrung?

Danke im Voraus.


  Re: Utrogest
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 18.10.2011 13:14
Hallo Diwa,

mach doch Ovulationstests und nimm das Utro, wenn Eisprung war, so ein, zwei Tage danach, denn es soll wohl auch Spermien langsamer machen...

LG, Greta


  Re: Utrogest
no avatar
   Diwa
schrieb am 18.10.2011 13:31
Hallo Greta,

danke für Deine Antwort.

Ich benutze Ovulationstests, habe auch immer einen Anstieg, aber sobald ich Urtogest nehme fällt er ab und baut sich ca. 1 Woche später wieder auf und fällt nach 2 Tagen wieder ab. Also irgendwie total kompliziert. Habe Utrogest auch erst nach ES genommen, hat aber auch nichts gebracht. Will eben allles richtig machen, weil ich auch schon 36 bin.

LG


  Re: Utrogest
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 18.10.2011 13:41
....mh, mit spinnenden ovulationstests kenne ich mich leider nicht aus.....winkewinke


  Werbung
  Re: Utrogest
no avatar
   Dani1975
schrieb am 18.10.2011 13:45
Und ich nehm nicht mal Utro oder sonst irgendwas. traurig




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021