Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Hilfe, vorteil Blastozyste ???
no avatar
   lux27
Status:
schrieb am 17.10.2011 09:53
Hallo,

Wir hatten am fr PU von 4 EZ, samstag 2 befruchtet, heute sollte TR sein, heute morgen Anruf der Biologin, es sind nun 3 befruchtete , 2 Vierzeller und ein Dreizeller, wir veruchen nun Blastozysten zu bekommen und dann wäre am Mi Transfert !

Sie sagte sie seien klein aber sehr schön Ich freu mich sehr

Nun meine Frage da ich davon null Ahnung habe :
Sind Blastozysten besser und warum ?
Können die , mit nur momentan 4 und 3 Zellen , überhaupt bis Mi das Blastozystenstadium erreichen ?

Meine Nerven ... Was für eine Aufregung ... Bitte helft mir !

Danke vielmals


  Re: Hilfe, vorteil Blastozyste ???
no avatar
   CatY_
Status:
schrieb am 17.10.2011 10:22
Liebe lux,

eine Blastozystenkultur macht Sinn, wenn man mehr Eizellen hat als Transferiert werden sollen oder man sehen will, ob sie sich überhaupt soweit entwickeln. Letzteres trifft auf uns zu, weil wir Reifungsprobleme bei den Spermien haben. Da kann man dann auch schonmal 2 Eizellen einfach über fünf Tage kultivieren und sie unter Beobachtung halten. Falls sie ihre Entwicklung stoppen, kann man sich eine unruhige Warteschleife sparen, so meine Dewise! Wenn ihr jetzt 3 befruchtete Eizellen habt und du nur 2 zurück bekommen sollst, macht eine Blastozystenkultur durchaus Sinn um nur die zwei Besten zu transferieren. Solltest du Drei zurück bekommen macht es nur Sinn, wenn man unsicher ist, wie sich die Eizellen überhaupt entwickeln. Aber dabei solltet ihr immer im Blick haben, dass das bis zu 300€ kosten kann.

Wenn du heute Transfer haben solltest, also PU+3 sind die 4 Zeller ein bischen hinterher. Was aber nicht heißt, dass sie nicht noch aufholen können! Je nachdem, wann die Biologin wirklich die Befruchtung gestartet hat, kann die Zeitangabe auch schwanken! So wird aus einem PU+3 ein Pu+2,5 und alles ist super!

Wünsch euch ganz viel Glück und zwei wunderschöne Blastos am Mittwoch!

CatY_


  Re: Hilfe, vorteil Blastozyste ???
avatar    Danielle
schrieb am 17.10.2011 11:34
Blastozysten sind dann sinnvoll, wenn man aus mehreren Embryonen die "schönsten" aussuchen kann. Bei 3 Embryonen ist das meiner Ansicht nach nicht der Fall - da kann man ebensogut nach 3 Tagen transferieren. Finde das etwas merkwürdig, da die durchaus realistische Möglichkeit besteht, dass nur ein oder auch kein Embryo bis zum Transfer überlebt.

Alles Gute!


  Re: Hilfe, vorteil Blastozyste ???
avatar    colori
schrieb am 17.10.2011 12:36
Hallo,

generell sollte man bei mehreren fehlgeschlagenen Versuchen ruhig mal eine andere Kultur oder andere Stimu ausprobieren aber mir erschließt sich in Eurem Fall der Sinn für eine Blastokultur nicht. Das macht Sinn, wenn Du viele Befruchtungen hast und diese weiterlaufen lassen magst, um selektieren zu können.

Bei manchen Frauen klappt es gut mit Blasto's, bei manchen weniger. Da lässt sich keine Pauschalaussage treffen. Aber ich würde da nochmal nachfragen, was sie sich davon versprechen.

LG
colori


  Werbung
  Re: Hilfe, vorteil Blastozyste ???
no avatar
   lux27
Status:
schrieb am 17.10.2011 21:00
Hmmm, ihr macht mir nicht viel Hoffnung dass es überhaupt zum Blastotransfer bei uns kommt ...
Danke aber für eure Antworten !

Ich glaub jetzt mal ganz fest an unser Trio und seh es wie CatY , wenn es eine bis Mittwoch schafft haben wir vielleicht eine bessere Chance und wenn es keine schafft haben wir schon am Mittwoch Gewissheit denn dann hätten sie es auch nicht
In mir geschafft ...

Lieben Dank




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020