Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Mensartige Schmerzen nach Transfer
avatar    ladyamy85
Status:
schrieb am 08.03.2011 15:41
Hi ihr lieben,

ich hatte am Freitag meinen ersten Embryotransfer. Seit heute morgen habe ich so Mensartige Schmerzen bzw Ziehen und ziepen... Ich hab angst, dass das wirklich die mens ist traurig
Wer kann mir helfen? Wer hat ähnliches erlebt und war positiv beim Bluttest?

Ich bete jeden Tag und jede Nacht das es klappt beten

danke schon mal für eure antworten



  Re: Mensartige Schmerzen nach Transfer
no avatar
   muzekiepschen
Status:
schrieb am 08.03.2011 15:47
Hey,

du brauchst dir keine Sorgen machen. Das Ziehen kann Alles und Nix heißen. Wenn du ein Positiv bekommst, habe ich gelesen, können dich die Schmerzen die ganze Schwangerschaft über begleiten. Ich habe einen positiven Bluttest gehabt, bin heute bei SSW 6+6 und habe diese Schmerzen immer noch. Also mach dir keinen Kopf.

Ich drück dir die Daumen

lg
muz


  Re: Mensartige Schmerzen nach Transfer
avatar    MiniZicke1
Status:
schrieb am 08.03.2011 15:48
Nimmst du Utrogest oder ein anderes Protesteron-Präparat? Dann kommen davon nämlich die mensartigen Schmerzen. Ansonsten wäre es jetzt ja für die Mens noch viiieel zu früh. Und außerdem heißen diese Schmerzen dann auch zum richtigen Zeitpunkt noch lange nicht, dass die Mens auch wirklich kommt.


LG


  Re: Mensartige Schmerzen nach Transfer
no avatar
   Polly09
Status:
schrieb am 08.03.2011 16:03
Hey,
mir ging es ähnlich, ein paar Tage nach dem TF total Schmerzen - war wohl die Einnistung zwinker
vielleicht ist es bei dir ja ähnlich?
ich drück auf alle Fälle die Daumen!

LG


  Werbung
  Re: Mensartige Schmerzen nach Transfer
avatar    Bunny28
Status:
schrieb am 08.03.2011 19:33
Jaja, das hatte ich bis zur 16. SSW grins




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021