Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  1. IVF Neg. wie hoch stehen die Chancen bei Kryko?
no avatar
   didi80
schrieb am 08.03.2011 12:31
Hallo!!!!!!!!!!!!

Bin neu hier............denke es tut ganz gut sich mit Frauen auszutauschen die genau das selbe durchmachen!!!!!!!!!!!!!!!!
Habe gerade meine erste IVF hinter mir........leider gesern das negative bekommen traurig
Ziehmlich traurig deswegen, mein Mann und ich versuchen jetzt schon seit 5 Jahren ein Kind zu bekommen.
Jetzt hab ich eine Frage an alle die damit Erfahrung haben....ich soll jetzt einen Zyklus pause machen und dan mit meinen 3 Eisbärchen weitermachen.
Wie hoch ist den die Chance das es mit den Eisbärchen klappen könnte??????????

Bin für jede Antwort dankbar
didi


  Re: 1. IVF Neg. wie hoch stehen die Chancen bei Kryko?
no avatar
   karmaxxl
Status:
schrieb am 08.03.2011 12:38
Das würde mich auch wohl interessieren....

Ich habe letzte Woche mein Negativ für meine erste ICSI abholen dürfen!!! Nur ich weiß noch nicht wie lange ich Pausse machen werde.... einmal denke ich ach ein Monat reicht! Dann denke ich wieder oder doch lieber zwei Monate warten.........

Wir haben noch drei Eisbären Pakete a´zwei Eisbären im Eis! Und hoffen so sehr das eines von unseren Eisbären nach Mama und Papa kommen will!!!!!!!!!!!!


  Re: 1. IVF Neg. wie hoch stehen die Chancen bei Kryko?
no avatar
   NadNad82
Status:
schrieb am 08.03.2011 13:16
Bin ja selbst grad im Kryo-Zyklus, TF wird am Freitag sein.
Ich meine, mal gelesen zu haben, dass die Wahrscheinlichkeit auf eine Schwangerschaft im Kryo-Versuch so um die 20% liegt, also schon deutlich geringer als bei einem Frischversuch. Und die Auftaurate der Eisbären liegt eben in der Regel auch "nur" bei 60-70% - es gibt also immer die Gefahr, dass keine oder nur einige das Auftauen überstehen.

Viel Glück euch!


  Re: 1. IVF Neg. wie hoch stehen die Chancen bei Kryko?
no avatar
   phoebe1971
schrieb am 08.03.2011 13:19
Hallo!
Bin gerade in der WS meines ersten Kryo-Versuches. TF war gestern.
Von unseren 3 Eisbärchen haben es 2 Stück geschafft; habe gestern 2 Morulas zurück bekommen.
Waren in der Entwicklung nicht schlechter als bei der IVF. Jetzt heißt es abwarten.


  Werbung
  Re: 1. IVF Neg. wie hoch stehen die Chancen bei Kryko?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 08.03.2011 19:38
Ich befinde mich auch gerade in meinem ersten Kryozyklus, wenn alles klappt, bekomme ich morgen zwei Blastozysten zurück, bibbere also auch hier schon die letzten Tage rum. Mein Arzt meinte wegen der Chace einmal, das die Chancen nur minimal geringer sind, kaum zu vergleichen, sobald sie das auftauen überstanden haben, aber wenn die krümel das geschafft haben, ist es wie ein Frischversuch.


  Re: 1. IVF Neg. wie hoch stehen die Chancen bei Kryko?
no avatar
   didi80
schrieb am 09.03.2011 12:45
Na dan drück ich euch alle ganz fest die Daumen und hoffe ihr haltet mich auf dem laufenden!!!!!!!!!!!!!!! zwinker

Werden unseren Krykoversuch im April starten, da die Ärztin meinte ich soll jetzt eine Zyklus pause machen.
Gott sei Dank hab ich ziehmlich schnell, also heute ( zwei Tage nach absetzten von Utrogestan ) meine mens. bekommen, hatte nähmlich schon Angst die würden ausbleiben da ich eh immer so Probleme damit habe.

Also das heißt jetzt erst mal drei wochen ausruhen und neue Kraft sammeln und dan immer positiv denken!!!!!!!!!!!!!!


  Re: 1. IVF Neg. wie hoch stehen die Chancen bei Kryko?
no avatar
   moni121085
Status:
schrieb am 09.03.2011 12:48
Meine Mens kam auch ziemlich schnell nach Utro. Und in diesem Zyklus bin ich bei ZT 68 traurig




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021