Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Wunder geschehen, man muß Ihnen nur Zeit geben!
no avatar
   Omara
schrieb am 08.03.2011 11:40
Hallo an alle,
fragt mich nicht, warum ich erst jetzt, nach über fünf Jahren, auf die Idee komme, in dieses Forum zu schreiben... Damals bin ich selber so oft hier gewesen und habe mich über die mutmachenden Beiträge und Positivs gefreut. Vor allem, da die ´schlechten` Nachrichten immer zu überwiegen scheinen... Also hier mein Beitrag an Euch, der allen Mut machen sollte, die vielleicht manches Mal schon am verzweifeln sind!
Vo 2000 bis 2006, also über sechs Jahre haben mein Mann und ich auf die Erfüllung unseres Kinderwunschs ´warten` müssen, wobei das Wort Warten ein überaus milder Ausdruck für die Zeit mit all ihren Behandlungen, Untersuchungen und vielen Entschäuschungen ist! Wir haben drei Kinderwunschkliniken besuchen müssen und hatten X Versuche bis es am Ende mit einer IFV bzw. ICSI dann endlich klappte. Ich erinner mich noch gut an die vielen Enttäuschungen, einmal rief ich an meinem Geburtstag in der Klinik an, um zu erfahren, dass Sperma und Eizellen sich nicht mal miteinander verschmolzen hatten und, und, und..... Ja, und dann kam der gigantisch große Tag im Jahr 2005, als ich vom Reiten kam und mein Mann in der Klinik angerufen hatte und die Frau einen hohen Wert nannte mit der Bemerkung: ´Schwangerer kann man nicht sein!`!!! Ich konnte es kaum fassen, hatte sich doch schon wieder alles nach Mens angefühlt!!! Es waren dann noch angstreibende Monate der Schwangerschaft mit frühen Zwischenblutungen und zwei KH Aufenthalten wegen Frühwehen. Und dennoch meine Zwillinge kamen gesund und in der 38 Schwangerschaft Woche zur Welt!!!
Und als wenn damit nicht genug wäre, wurde ich zwei Jahre später spontan schwanger, obwohl ich von diversen Ärzten gehört hatte, dass wir auf normalem Wege keine Kinder bekommen könnte (schlechtes Sperma u.a.)! Mein drittes Kind kam 2008 gesund und munter zu Welt!!!
Heute bin ich eine manchmal ganz schön gestresste Mutter von drei kleinen Rackern, glaubt mir, dass hätte ich damals nie für möglich gehalten!
Wir waren übrigens in der Praxis am Gendarmenmarkt/Berlin, bei Frau Sydow und nachdem ich bereits andere kennengelernt hatte, kann ich nur sagen, das war die beste Entscheidung, die wir treffen konnten! Absolut professionell und dabei überaus verständnisvoll und warmherzig. Beispielsweise machte Frau Sydow nochmals diverse Tests und stellte bei mir eine Schilddrüsenunterfunktion fest, die eine großer Stolperstein beim Kinderwunsch ist und in jedem Fall medikamentös behandelt werden muß!
Ganz nebenbei: Wir sind später aufs Land gezogen, dort lernte ich eine nette Mutti kennen und als wir näher ins Gespräch kamen, erfuhr ich, dass Ihre Tochter mit Hilfe der gleichen Klinik gezeugt wurde!

Ich war damals absolut ungeduldig und diese Zeit hat mich gelehrt, geduldiger mit mir und dem Schicksal zu sein! Auch, wenn sich natürlich damals viel um dieses Thema gedreht hat, haben wir uns dennoch auch auf andere Dinge fokussiert. Als ich letztlich schwanger wurde, hatte ich mich auch bereits mit dem Gedanken auseinander gesetzt, ein Kind in Plfege zu nehmen oder zu adoptieren und war von der genetischen Mutterschaft bereits abgerückt. Ich glaube, dass ist unheimlich wichtig, man sieht dann, dass zumindest das Zusammen sein mit Kindern immer möglich ist. Mich hat diese Perspektive damals getröstet.

Ich wünsche Euch allen von Herzen alles Gute, viele fette Positivs und laßt Euch auf dem Weg dahin nicht unterkriegen!

Omara


  Re: Wunder geschehen, man muß Ihnen nur Zeit geben!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 08.03.2011 12:07
Uiuiui... Da kann ja wieder was werden... Die meisten hier wollen sowas nicht lesen und von solchen Wundern wie bei dir liest man immer wieder! Dazu sollte es mal mit dem ersten lang ersehnten Kind klappen! Danach haben immer alle leicht reden!


  Re: Wunder geschehen, man muß Ihnen nur Zeit geben!
no avatar
   Marke
schrieb am 08.03.2011 12:29
Hallo!
Also ich fand Deinen Beitrag sehr gut. Gerade heute, wo ich negativ getestet habe (TF+11, 25er Test negativ). Ich bin leider auch sehr ungeduldig; habe allerdings in den letzten Monaten im Verlauf der beiden ICSIs schon deutlich mehr Geduld an den Tag gelegt, als ich es mir je hätte vorstellen können. Ich habe trotzdem Angst, nie ein Kind zu haben, was mich krank macht ist die Ungewissheit,ob es jemals klappt oder nicht. Würde mir jetzt Jemand sagen, dass es nie klappt (und mir dafür auch noch einen wirklichen Grund nennen können), dann hätte die Ungewißheit ein Ende und ich müßte mich damit abfinden und könnte mich aber auch wieder auf Anderes konzentrieren. Im Moment kann ich das nicht; ich bin auf das Theman KiWuBehandlung fixiert, was aber glaub ich in dieser Situation normal ist...


  Re: Wunder geschehen, man muß Ihnen nur Zeit geben!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 08.03.2011 12:30
Zitat
Strumpfhosenjane
Uiuiui... Da kann ja wieder was werden... Die meisten hier wollen sowas nicht lesen und von solchen Wundern wie bei dir liest man immer wieder! Dazu sollte es mal mit dem ersten lang ersehnten Kind klappen! Danach haben immer alle leicht reden!
Ich lese sowas immer gerne. Und ich denke nicht, dass der Beitrag auf das "dritte Wunder" ausgerichtet war, sondern darauf, dass auch nach einer langen Zeit sich der Kinderwunsch erfüllen kann. Dafür vielen Dank von mir an die TE!

Liebe Grüße
Simone


  Werbung
  Re: Wunder geschehen, man muß Ihnen nur Zeit geben!
no avatar
   mima81
Status:
schrieb am 08.03.2011 12:31
Hallo!

Ich lese von solchen Wundern immer gern, denn mir machen sie wirklich Mut und vielleicht kann ich auch irgendwann sagen, dass mein Wunder geschehen ist!

Danke!


  Re: Wunder geschehen, man muß Ihnen nur Zeit geben!
no avatar
   DingDong
Status:
schrieb am 08.03.2011 12:33
Danach ist man immer schlauer, aber wenn man mitten drin steckt, hilft das glaub ich kaum. Jeder ist ander, und die Angst es könnte nie klappen ist besonders groß.
Is schon klar das man nach 3 gesunden Kindern einen andern Blick hat!
Trotzdem Danke. War als mutmache gedacht.
Liebe Grüße


  Re: Wunder geschehen, man muß Ihnen nur Zeit geben!
avatar    BeaSun
schrieb am 08.03.2011 12:38
Liebe Omara,
ich persönlich finde deinen Beitrag wunderschön. Ja in einer Kinderwunschbehandlung braucht man viel Geduld und es fließen auch viel Tränen. Du bist aber auch ein gutes Beispiel dafür, dass es sich lohnt zu kämpfen. Mir hat es Mut gemacht. Ich wünsch dir noch viel Spass mit deinen Kleinen.

LG Bea


  Re: Wunder geschehen, man muß Ihnen nur Zeit geben!
no avatar
   SteffiS22
schrieb am 08.03.2011 14:27
Hallo Omara,

ich finde deinen Beitrag auch schön, und mir macht er auch Mut. Wenn niemand sowas hier reinschreiben würde, dass es doch noch geklappt hat, dann würde ich wahrscheinlich auch viel negativer denken. So denke ich etwas positiver und hoffe, dass auch irgendwann mich dieses Glück, schwanger zu werden trifft.

Alles Liebe,
Steffi


  Re: Wunder geschehen, man muß Ihnen nur Zeit geben!
avatar    Laulau69
schrieb am 08.03.2011 14:29
was liebe ich solche beiträge! schweigen macht mir auch viel mut, ehrlich! vielleicht sollte ich reiten lernen. Gute Nacht


  Re: Wunder geschehen, man muß Ihnen nur Zeit geben!
avatar    Dreni
Status:
schrieb am 08.03.2011 17:35
MMP´s brauche ich definitiv nicht!!! schweigen Ist ja alles schön und gut wenn man soviel Glück hat, aber das hilft mir bzw. allen anderen hier auch nicht weiter! Danach kann man immer groß erzählen, aber während der ganzen Zeit ist man trotzdem verzweifelt und fragt sich die ganze Zeit ob man jemals sein eigenes Glück in den Arm halten wird.

Von daher, weiß ich nicht warum mir solche Beiträge Mut machen sollten. Gute Nacht (Vor allen Dingen von unregistrierten Usern! Hammer)


  Re: Wunder geschehen, man muß Ihnen nur Zeit geben!
avatar    aeternitas
schrieb am 08.03.2011 18:09
Ja, ich WEIß, dass es eine theoretische Chance auf eine natürlich Schwangerschaft gibt, solange auch nur ein Sperma und eine Eizelle vorhanden ist: Dafür brauche ich keine "Wundergeschichten" von Frauen, denen versichert wurde" Sie werden NIE ein Kind bekommen"...

Ja, auch ich fühle mich schon unsäglich ermutigt.... danke dass du nach fünf jahren an "uns" gedacht hast...an die, bei denen es nicht klappt.....

@Laulau:
ich kann die beruhigen, ich kann reiten, und es nützt nix zwinker)


  Re: Wunder geschehen, man muß Ihnen nur Zeit geben!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 08.03.2011 18:17
Also ich schließe mich LauLau69 und Dreni an, solche Beiträge von unregistrierten usern Hammer bringen mir absolut nix schweigen

Auch dass ich ebenfalls reite, vermag mir irgendwie keinen Mut zumachen, mein Doc verbietet mir das Reiten sogar während der Stimu, wahrscheinlich klappts deshalb nicht Achso!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021