Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Erfahrung Menopur/Gonal/Suprefact/Cetrotide
no avatar
   Kathi1974
schrieb am 05.03.2011 13:24
Hallo,
hat jemand Erfahrung mit der Stimulation mit Gonal F und Menopur kombiniert? Ich habe das letzte Mal mit 225 E Gonal F stimuliert, hatte 6 Eizellen wovon 3 befruchtet waren. Jetzt meinte der Arzt ich solle diesen ICSI Versuch mit 150 E Gonal und 75 E Menopur stimulieren. Auch muss ich von Tag 1 bis 5 zweimal täglich Suprefact sprühen. Das alles in der Hoffnung dass ich dann mehr Eizellen habe.

Ich habe immer ein bissl schiss wenn etwas an den Medis geändert wird. Hat jemand Erfahrung mit so einer kombinierten Stimulation?

Vielen Dank für Eure Antworten.


  Re: Erfahrung Menopur/Gonal/Suprefact/Cetrotide
no avatar
   chrissafengi
schrieb am 05.03.2011 13:29
Menongon führt bei vielen zu einer besseren Ausbeute. Warum nimmt Dein Arzt kein Menongon. Das ist auch noch viel billiger.
LG


  Re: Erfahrung Menopur/Gonal/Suprefact/Cetrotide
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 05.03.2011 14:49
Hallo,
so wie du es schilderst, ist es mein Standardprotokoll - ich verwende eine Gonal-Menopur-Mischung (allerdings bei mir in einem etwas anderen Verhältnis, das mussten wir uns aber auch erst rauspuzzlen) im kurzen Protokoll und hatte damit gute Ergebnisse, nachdem wir eine ganze Reihe anderer Kombinationen ausprobiert hatte.

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt




  Re: Erfahrung Menopur/Gonal/Suprefact/Cetrotide
no avatar
   riddle
schrieb am 05.03.2011 18:12
Hi!
Ich stimuliere zur Zeit auch mit Menogon hp und Gonal f. Die anderen beiden Zyklen habe ich nur mit Gonal f stimuliert und die Ausbeute war jedes Mal echt mager. Daher haben wir gewechselt und hoffen auf bessere Ergebnisse.
Zusätzlich habe ich im Oktober eine Eierstockstichlung vornehmen lassen und versuche es außerdem mit Akupunktur und Osteopathie...

LG Riddle

P.S. Ich glaube es ist genau anders herum als meine Vorrednerin sagte. Menogon ist teurer. Zumindest war es bei mir so. Menopur ist ein Re-Import und daher billiger. Es waren ca. 50 Euro, die wir gespart haben.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021