Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Freude will sich noch nicht einstellen
no avatar
   TinaX
schrieb am 04.03.2011 18:15
Hallo,

hm, habe eigentlich heute mittag schonmal den Beitrag eingestellt - verschwunden?

Hatte heute PU16 BT. Mein HCG liegt bei 186. Aber seltsamerweise stellt sich die Freude darüber nicht wirklich ein.

Ist schon komisch, da wartet und bibbert man in der WS auf ein positiv und dann fängt die nächste WS gleich wieder an.
Das warten bis zum nächsten BT um den korrekten Anstieg des HCG in Händen zu halten.

Ich denke, das ganze muß erstmal sacken. Ist schon seltsam, ich wußte diesmal schon seit Montag dass ich schwanger bin.
Am Mittwoch habe ich um meinen Mann herumgetanzt und gesungen - ich bin schwanger, ich bin schwanger- wo ist diese
Freude geblieben?

Ich habe einfach Angst, dass es wieder von mir gegangen ist, da ich seit gestern abend, vorallem aber heute keinerlei SS-anzeichen
wie seit Montag hatte. Ich weiß, dass ist super doof, aber erkläre das mal einer meinem SchädelIch bin sehr sauer

Dann sitze ich hier, telefonier und suche im Internet, nach einem Ersatz für die Progesterondepotspritzen. Sagt mir heute doch die Klinik,
sie hätten keine mehr. Ich finde, die müssen doch eine Schwangerschaft einkalkulieren. Vor 2 Wochen war der Kühlschrank noch voll.

Jetzt habe ich heute noch kein Rezept erhalten, da Montag abgewartet werden soll, ob sich die ss bestätigt. Und der Bezug übers Ausland
kann aber bis zu einer Woche daueren. Ich muß morgen die letzte spritzen, von der weiß die Klinik eigentlich gar nichts, da ich die vom letzten
Versuch übrig hatte (andere Klinik).

Die Arzthelferin am Tel. wird sich heute auch gewundert haben. Ich:" haben sie meine Werte schon erhalten" . Sie: "Moment,ja positiv. Ich "der Wert"Danke und adesmile
Keinerlei Freudenreaktion. Mein Mann ist auch noch völlig reserviert, im geht es wie mir. Wir können an das kleine Wunder noch gar nicht glauben, nicht daran glauben,
mal wirklich Glück zu haben. Was wir aber wissen, so weit waren wir noch nie und darüber sind wir Glücklich. Selbst wenn es ein Frühabort werden sollten(wird es aber nicht!)
ist dieser Versuch für uns ein riesen Erfolg. Denn es hat zum ersten Mal eine Einnistung stattgefunden.

Mein Mann plant nun schon die Fahrt nach ItalienLOL um das Progesteron selbst zu holen.

ungläubig
Tina


  Re: Freude will sich noch nicht einstellen
avatar    MiniZicke1
Status:
schrieb am 04.03.2011 20:31
Also erstmal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!!

Ich kann dich voll verstehen. Aber dein Wert ist doch erstmal vollkommen in Ordnung. Ich hatte zwei Tage nach dir (ES+18) ungefähr den doppelten Wert von dir - also ganz normal.

Und diese verhaltene Freude kenne ich auch. Nach jedem US war ich zwar erstmal froh, hab mir aber spätestens am nächsten Tag wieder Sorgen gemacht. Ich glaube, das ist einfach so, wenn man schon ein wenig mehr hinter sich hat und hört auch so schnell nicht auf.

Sind denn die Depot-Spritzen so wichtig - kannst du es nicht über eine höhere Dosis Vaginalkapseln ausgleichen? Oder lass doch den Progesteronwert erstmal testen. Ich weiß ja nicht, warum du sie bekommen hast, aber ich hatte sie früher auch immer Standardmäßig und jetzt nehme ich eine normale Dosis Progesteron ohne die Depotspritzen.

Versuch dir nicht zu viele Sorgen zu machen - auch wenn das nicht ganz so einfach ist. Ich hab auch jedesmal Angst, wenn eines meiner SS-Anzeigen mal Pause macht. Das ist anscheinend wohl normal und die kommen schon noch wieder.

LG


  Re: Freude will sich noch nicht einstellen
no avatar
   Lucccy
schrieb am 04.03.2011 20:35
Hallo Tina,

ich glaub, Dir wird es noch ein paar Mal so gehen, dass Du Dich nicht freust, obwohl Du Dich freuen "musst".
Ich glaube, uns wird immer eine größere Sorge begleiten, ob denn alles gut geht. Genieße die Momente in denen Du Dich freust, sei Dir aber nicht böse, wenn die Sorgen und die Angst, ob alles gut geht, Dich begleiten.

Gruß Lucccy


  Re: Freude will sich noch nicht einstellen
no avatar
   Kirsche73
schrieb am 04.03.2011 20:40
Liebe Tina,
ganz herzlichen Glückwunsch zur SS!!!!
Man kann Euphorie nicht auf Knopfdruck anschalten, v.a. wenn man schon ein paar negative Versuche hinter sich hat. Wenn du heute Abend im Bett liegst und zur Ruhe kommst, dann streichelst du deinen Bauch und redest mit eurem kleinen Wunder und ich schwöre dir, dann wird es schon anfangen, in dir zu kribbeln. Freude ist nicht immer laut und strahlend, manchmal ist sie mit so viel Angst durchmischt, daß sie auf ganz leisen Sohlen daherkommt. Ich wünsche euch, daß alles gut geht und du eine unbeschwerte Schwangerschaft erleben darfst. Es gibt nichts Schöneres!!!
Kirsche


  Werbung
  Re: Freude will sich noch nicht einstellen
avatar    Toska007
Status:
schrieb am 05.03.2011 14:47
Liebe Tina,

oh wie gut kann ich dich verstehen, wenn bei mir auch andere Gruende vorliegen die meine Freude daempfen!!!

Ich bin heute bei 6+4 und habe immer Dienstags BT, bzw. seit letzer Woche auch noch US. Nach dem ersten BT bei PU+14 ging es mir wie dir, die Freude wollte sich nicht einstellen, zu gross war die Angst wieder eine FG zu haben (das Jahr 2010 brachte mir leider gleich 2)... bei 5+0, als mir gesagt wurde alles sei i.O. habe ich mich gefreut, bis einschl. Donnerstag (5+2), ab Freitag war ich davon ueberzeugt es sei schon wieder vorbei, weil mein Busen irgendwie nicht so zu spueren war wie die Tage davor... Sonntags habe ich ihn dann wieder gespuert und war etwas zuversichtlicher und am Dienstag bei 6+0 kam dann wieder die Erleichterung und die Freude, denn alles war ok... diese Woche verlief genauso wie die davor, da heute Samstag ist bin ich leider schon wieder ziemlich niedergeschlagen!!! Hoffentlich bringt der Dienstag wieder gute Nachrichten...

Ich denke so wird das bei mir weitergehen bis zur 12.-14. SSW wenn ich es soweit schaffe, ich hoffe dass ich mich danach etwas entspannen kann wenn bis dahin alles gut geht... die WS ist nichts gegen diesem Stress!!!

Bei mir kommt noch dazu, dass mein hcg-Wert zwar nach allen Tabellen im Normbereich liegt und auch mein Doc sagt er sei voellig ok, hier aber irgendwie alle immer viel hoehere Werte haben.... das verunsichert mich...

ABER: wir muessen alle Aengste beiseite schieben und versuchen uns zu freuen, denn wenn etwas schiefgehen sollte koennen wir es sowieso nicht aendern und solange wir nichts gegenteiliges erfahren sind wir SS!!!!!

Ich wuensche dir ganz viel Glueck...

Lg Tosca


  Re: Freude will sich noch nicht einstellen
no avatar
   InaG
schrieb am 06.03.2011 12:53
Hallo Tina smile
Dann drück ich dir hier auch mal fein die Däumchen!
Ich finde deinen Wert aber super... Der ist fast doppelt so hoch wie meiner bei PU+16 mit 93 traurig
Aber es kommt ja eh darauf an, wie gut der Wert sich entwickelt! Ich bin mal auf Morgen gespannt!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021