Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Assisted hatching
no avatar
   Tina071983
Status:
schrieb am 04.03.2011 08:15
Guten morgen Ihr lieben,
so wir sind jetzt in unserer ersten Kyro bzw. das ist auch unser erster Transfer,
da ich eine starke Überstimmu hat, konnten keine Eizellen eingesetzt werden.

Jetzt haben die uns von der Kinderwunschklink gefragt,
ob wir dieses Assisted hatching wünschen?
Was meint Ihr? Hat jemand Erfahrung?

Liebe Grüße
Tina071983


  Re: Assisted hatching
avatar    BeaSun
schrieb am 04.03.2011 08:20
Hallo Tina,

ich habs der Biologin überlassen ob sie gehatcht werden müssen, denn sie kann die Eizellen am besten beurteilen. In der ersten Klinik wurde immer gehatcht und in der neuen Klinik habe ich es wie gesagt der Biologin überlassen und sie meinte es wäre nicht nötig. Ich drücke dir ganz doll die Daumen.


  Re: Assisted hatching
no avatar
   lili77
schrieb am 04.03.2011 10:08
Hallo Tina,
ich hatte bis jetzt 2 Kryo´s und habe beide Male assisted hatching machen lassen. Uns wurde von der Kiwu von vornherein dazu geraten da nach einer kryokonservierung die kleinen wohl öfter probleme beim schlüpfen haben. Und wir haben es dann machen lassen. Wir wollten einfach alles getan haben um uns nicht hinteher zu fragen ob es wohl geklappt hätte wenn...Aber das müßt ihr selber wissen. Da gibt es viele unterschiedliche Meinungen zu. Wenn ihr euch nicht sicher seid fragt doch nochmal in der Kiwu nach. Die beraten Euch dahingehend sicher. Wie auch immer ihr Euch entscheidet. Ich wünsche Euch ganz viel Glück.

LG Lili


  Re: Assisted hatching
no avatar
   ypfi
schrieb am 04.03.2011 10:19
Hallo Tina,
mir ging es wie dir: Hatte wegen starker Überstimu auch keinen Transfer, daher bisher 2 Kryo-Transfers. Wir haben beides Mal assisted hatching machen lassen, da wir sicher sein wollten, alles in unserer Macht stehende zu tun. Und was soll ich sagen: Unser Eisbärchen aus dem 1. Transfer ist heute 27Monate alt und heute morgen habe ich bei TF+11 des 2.Transfers einen positiven Schwangerschaftstest gehabt (Clearblue digital: schwanger). Ich würde es also jederzeit wieder genauso machen...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020