Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Re: wie viele Embyonen wenn problem beim mann liegt und frau noch jung?
avatar    ^^GrueneGurke^^
Status:
schrieb am 02.03.2011 14:57
Ok mit den Embryos, dann lasse ich mich gern korrigieren. (evt ist das zu sehr aus Bio...)

Aber bei uns in der KiWu werden nur EZ im Vorkernstadium eingefroren und mehr ist in D nicht erlaubt, denn Embryos duerfen net eingefroren werden.

[www.wunschkinder.net]


  Re: wie viele Embyonen wenn problem beim mann liegt und frau noch jung?
no avatar
   Bealein71
Status:
schrieb am 02.03.2011 15:02
Hallo,

also ich würde mir an deiner Stelle 2 einsetzen lassen und stimme Danielle voll zu.

LG B:


  Re: wie viele Embyonen wenn problem beim mann liegt und frau noch jung?
avatar    Danielle
schrieb am 02.03.2011 15:13
Sagen wir mal so - das Einfrieren von Embryos ist an enge Voraussetzungen geknüpft - aber nicht generell und ausschließlich verboten. Droht beispielsweise eine Überstimulation, können auch Embryonen eingefroren werden, die das Vorkernstadium überschritten haben.


  Re: wie viele Embyonen wenn problem beim mann liegt und frau noch jung?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 02.03.2011 20:38
Ich war bei unserer ICSi 25 Jahre alt,mein Mann 27.
Die Ursache liegt auch nur bei ihm.
Ich habe mir damals 2 einsetzen lassen.
Und auch bei der Kryo letztes Jahr hatte ich 2.Und da dann sogar Blastos


  Werbung
  Re: wie viele Embyonen wenn problem beim mann liegt und frau noch jung?
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 02.03.2011 22:10
Die Interpretation deines Links ist grundsätzlich korrekt, wenn man nach den früheren Auslegungen des Embryonenschutzgesetzes geht. Es ist allerdings alles etwas im Wandel zur Zeit. Man möchte meinen, dass manche Praxen es geradezu auf einen Prozess anlegen, damit die Sache ein für alle Mal geklärt wird, aber wo kein Kläger, da kein Richter... Grundsätzlich kann man in manchen Ausnahmefällen auch höhergradige Embryonen einfrieren - und diese Grenze wird von manchen Praxen immer weicher ausgelegt. Solange es jedoch nicht geklärt ist, wird auch der offizielle Text im Theorieteil nicht geändert smile

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021