Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Total durcheinander!!!! Bitte um HILFE!!!
no avatar
   jule1986
schrieb am 25.02.2011 15:06
Hallöchen ihr liebenwinkewinke

ich bin total durcheinander komme gerade von der heilpraktikerin......
Wir sind ja gerade in unserer 5 icsi und die heilpraktikerin meinte ich soll die hormone nicht mehr nehmen da mein körper die sowieso nicht aufnimmt....traurig
ihrer meinung nach soll ich die icsi jetzt lassen und 3-4 monate zu ihr kommen und mich behandeln lasse da mit meiner schleimhaut was nicht stimmt und ich ihrer meinung nach nicht schwanger werde.... traurig
bin total verunsichert... mein mann meint wir machen die icsi jetzt normal weiter und wenn es nicht klappt gehen wir zu der heilpraktikerin und versuchen es nochmal...
aber diese mal sollte ja eigentlich das letzte mal sein mensch mensch mensch... vielleicht wäre ich mal besser garnicht erst dahingegangen....traurig
hat jemand von euch gute oder schlechte erfahrungen gemacht???
bin über jede antwort froh....
schreibt mir einfach wie ihr darüber denkt...
danke schonmal im vorraus...knutsch


  Re: Total durcheinander!!!! Bitte um HILFE!!!
avatar    chilka
Status:
schrieb am 25.02.2011 15:11
Heilpraktiker meinen meistens das die "Hormone den Körper vergiften" und man das alles sein lassen sollte...
Wenn man ICSI ohne Diagnose macht - sondern "einfach" weil es "nicht klappt" - dann mag vielleicht eine Heilpraktikerbehandlung ne Möglichkeit sein.
Wenn man ICSI macht weil die Frau keine EL mehr hat und es nur ganz wenige Spermien gibt dann denke ich das eine HP nicht helfen kann.
Unterstützen - ja... aber nur die ICSI zusätzlich.


  Re: Total durcheinander!!!! Bitte um HILFE!!!
no avatar
   Charlotta-Marlene
Status:
schrieb am 25.02.2011 15:20
Ich finde die Aussagen ein bisschen vage. Was stimmt denn mit der Schleimhaut nicht? Woran hat sie das erkannt? Ist eine ausführliche Diagnostik gemacht worden? Mein Besuch beim HP hat in der Erstanamnes 2 h gedauert und da wurde wirklich alles hinterfragt.

Ich halte viel von alternativen Methoden, aber nicht, wenn sie auf Vorurteilen beruhen.


  Re: Total durcheinander!!!! Bitte um HILFE!!!
no avatar
   jule1986
schrieb am 25.02.2011 15:22
danke für deine meinung....
sie meinte ohne icsi würde es garnicht klappen, aber dann auch nur mit ihrer hilfe.... sie kann mir zwar keine garantie geben aber die chancen wären höher das es klappt wenn ich mich erstmal behandeln lasse...


  Werbung
  Re: Total durcheinander!!!! Bitte um HILFE!!!
avatar    colori
schrieb am 25.02.2011 15:40
Hallo,

eine genaue Begründung Deiner HP wäre schon sinnvoll. Du machst ja nicht grundlos die 5. ICSI...!

Ich war vor unserer ersten IUI ca. 2 Jahre bei einer HP. Sie konnte mir leider nicht im geringsten helfen und ich glaube, sie hat bis heute nicht verstanden, was bei uns alles aus medizinischer Sicht nicht passt. Sie hat geschröpft, entgiftet, sie hat mir diverse Homöopathika gegeben, die ich über Monate eingenommen habe. Dadurch wurde weder mein Zyklus stabiler, noch hat sich eine Schwangerschaft eingestellt. Geschadet hat die Behandlung sicher nicht aber mich viel Zeit gekostet, die ich besser anders genutzt hätte.

Was mir begleitend zur KiWu-Behandlung sehr gut getan hat, ist TCM (mit Akupunktur und chin. Tees). Manche Mädels machen auch begleitend zur ICSI eine Behandlung bei der HP. Nachdem es kein Patentrezept gibt, ist es am besten, Du hörst in Dich rein und stellst fest, was für Dich am besten ist. Vielleicht hilft es Dir auch, eine Sportart aktiv zu betreiben, um etwas Ablenkung zu bekommen oder vielleicht ist ein Kurztrip das Richtige für Eure Seelen?

Lass Dich nicht verunsichern, sondern verlange Begründungen von der HP und hör in Dich rein. Dann wirst Du schnell selbst feststellen, was für Dich der richtige Weg ist.

LG
colori


  Re: Total durcheinander!!!! Bitte um HILFE!!!
no avatar
   jule1986
schrieb am 25.02.2011 15:59
die begründung der HP iist das meine schleimhäute nicht stabil genug sind und es sich deshalb nicht einnistet... aber ich weiß nicht ob es nur daran liegen kann es kam mir ein bisschen vor wie hexerei weil sie immer mit sich selbst gesprochen hat und sich auch selber immer die antworten gegeben hat... irgentwie etwas komisch...


  Re: Total durcheinander!!!! Bitte um HILFE!!!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 25.02.2011 20:30
Hallo Jule...

wenn du dir gern Unterstützung von einer HP für eure ICSI holen möchtest, würde ich an deiner Stelle eine 2. HP kontaktieren. Eine ICSI Indikation kommt ja nicht von ungefähr!!! Wenn man auf natürlichem Wege ss werden kann (Also SG i.O. Hormone i.O. Eileiter i.O.) und es will einfach nicht klappen, ist die HP sicherlich eine gute Beratung. Mich würde aber auch nochmal interessieren, worran sie erkannt hat, dass deine Schleimhaut nicht gut genug aufgebaut ist Ich hab ne Frage Die HP kann ja schließlich nicht hellsehen zwinker Ich würde mich davon nicht allzu sehr beeindrucken lassen. Wenn ihr nun leider schon beim 5. Versuch angekommen seit, habt ihr denn schomal die Immunologie, Gerrinnung und Genetik untersuchen lassen? Das wäre für mich persönlich wichtiger!?!

LG und alles Gute für deinen Versuch


  Re: Total durcheinander!!!! Bitte um HILFE!!!
no avatar
   jule1986
schrieb am 25.02.2011 23:55
Danke für die lieben antworten und ratschläge....streichel
wir werden uns das alles nochmal gründlich überlegen....
ich denke das ich sie fragen werde ob sie meine jetzige icsi betreuen kann das ich mich besser fühle, wenn sie nein sagt such ich mir eine andereStinkefinger
ich bin echt froh das es euch gibtknuddel
danke danke dankeIch freu mich sehr


  Re: Total durcheinander!!!! Bitte um HILFE!!!
avatar    purpletaste
schrieb am 25.02.2011 23:59
Ich bin sicher eine der skeptischsten Stimmen, die dir da antworten. Aber ich will es dir nicht vorenthalten smile

Die Praktiken und Aussagen von Heilpraktikern sind nicht wissenschaftlich gestützt und konnten sogar wissenschaftlich widerlegt werden. Viele solche Heilpraktiker etc. behaupten, dass man mit den derzeitigen Mitteln der Wissenschaft ihre Wirkung einfach nicht untersuchen kann. Aber es ist tatsächlich so, dass die Erfolgsquoten von Heilpraktikern, wenn man sich die Statistik scharf anschaut, nicht überzufällig gut sind.

Was Heilpraktiker schon können ist, dir zuhören, dir das Gefühl zu geben, dass es klappen kann, deine Zuversicht stärken, dich somit auch entspannen und das sind ja alles positive dinge, die eine Empfängnis fördern können.

Mit ICSI und IVF gibt es andere skeptische Anmerkungen, die ich dir auch nicht vorenthalten will, die treffen aber auf Heilpraktiker genauso zu:
Wenn du in eine private Kiwu-Klinik gehst, kann es dir nämlich auch passieren, dass die dort Geld verdienen wollen (wer will das nicht) und dass sie dir gleich eine IVF verpassen bevor du noch was anderes, vielleicht milderes probieren könntest oder um vorher ein paar andere Dinge auszutesten. Das sollte aber in einer guten Klinik nie vorkommen!

ich weiß nicht, was du schon alles probiert hast aber vor einer IVF sollte eine genaue Diagnose gestellt werden um etwaige, behebbare Ursachen für die Sterilität auszuschließen.

Vielleicht sprichst du noch einmal mit einem anderen Arzt deines Vertrauens (der kann auch nicht teurer sein als die Heilpraktikerin) über diese Schleimhautsache und alle Bedenken, die du evt. hast.

Alles Gute!


  Re: Total durcheinander!!!! Bitte um HILFE!!!
no avatar
   jule1986
schrieb am 26.02.2011 00:19
Zitat
purpletaste
Ich bin sicher eine der skeptischsten Stimmen, die dir da antworten. Aber ich will es dir nicht vorenthalten smile

Die Praktiken und Aussagen von Heilpraktikern sind nicht wissenschaftlich gestützt und konnten sogar wissenschaftlich widerlegt werden. Viele solche Heilpraktiker etc. behaupten, dass man mit den derzeitigen Mitteln der Wissenschaft ihre Wirkung einfach nicht untersuchen kann. Aber es ist tatsächlich so, dass die Erfolgsquoten von Heilpraktikern, wenn man sich die Statistik scharf anschaut, nicht überzufällig gut sind.

Was Heilpraktiker schon können ist, dir zuhören, dir das Gefühl zu geben, dass es klappen kann, deine Zuversicht stärken, dich somit auch entspannen und das sind ja alles positive dinge, die eine Empfängnis fördern können.

Mit ICSI und IVF gibt es andere skeptische Anmerkungen, die ich dir auch nicht vorenthalten will, die treffen aber auf Heilpraktiker genauso zu:
Wenn du in eine private Kiwu-Klinik gehst, kann es dir nämlich auch passieren, dass die dort Geld verdienen wollen (wer will das nicht) und dass sie dir gleich eine IVF verpassen bevor du noch was anderes, vielleicht milderes probieren könntest oder um vorher ein paar andere Dinge auszutesten. Das sollte aber in einer guten Klinik nie vorkommen!

ich weiß nicht, was du schon alles probiert hast aber vor einer IVF sollte eine genaue Diagnose gestellt werden um etwaige, behebbare Ursachen für die Sterilität auszuschließen.

Vielleicht sprichst du noch einmal mit einem anderen Arzt deines Vertrauens (der kann auch nicht teurer sein als die Heilpraktikerin) über diese Schleimhautsache und alle Bedenken, die du evt. hast.

Alles Gute!

Danke für deinen beitrag...
so habe ich das auch noch nicht gehört...
das wusste ich nicht...
hilft mir bestimmt bei meiner entscheidung....




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021