Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Frage zur Zeit von Es- Mens
avatar    dalila81
Status:
schrieb am 24.02.2011 11:36
Hallo, ihr lieben zwinker

mich würde mal was interessieren und ihr könnt mir sicher bei meinem Kopffasching helfen! grüne Punkte


Ich habe normal einen regelmässigen Zyklus von 28 Tagen und ca am 16./17. Zt den ES.
In diesem Zyklus wurde der ES ja ausgelöst am 14.02. (Zt 12).

Wird dadurch der Zyklus kürzer oder bleibt die 2. Zyklushälfte so, das ich trotzdem auf 28 Tage komme? Und was rechnet man als Eisprungtag? Ich hatte in der Praxis morgens bereits LH im Urin und sollte sofort daheim auslösen. Kann ich da schon den 14.02. als Es-tag zählen oder doch erst den 15.?

Danke!!Ohnmacht


  Re: Frage zur Zeit von Es- Mens
no avatar
   Serena15
Status:
schrieb am 24.02.2011 19:43
Hallo,

ich denke mal auf jeden Fall eher der 15.02., da der Lh- Anstieg ja dem ES vorausgehet. Wenn ein LH- test
im Urin erstmals positiv ist, dauert es ja noch ca. 36h und wenn nach dem Auslösen dauert es auch 36h.
Mein LH-Abstieg wurde im Blut festgestellt, aber der ES war trotzde noch hin, wohl also am nächsten Tag.
Aber ist ja nicht soo entscheidend, oder geht es dir um den SS- test?

Also ich hab bei progesteroneinnahme immer ziemlich exakt 14 Tage, falls das bei dir genauso ist,
wäre es geringfügig kürzer.

LG Tiffy




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021