Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Re: Brauche dringend Ausreden.........
no avatar
   penny_lane
Status:
schrieb am 24.02.2011 11:50
eben, etwas koffein ist erlaubt. ich würde den kaffee auch verdünnen, auf jeden fall immer einschenken lassen, sonst ist es auffällig und nicht groß thematisieren. so tun als ob man nippt, ist das beste und dann irgendwie loswerden.


  Re: Brauche dringend Ausreden.........
no avatar
   bellini
schrieb am 24.02.2011 12:00
.......wegen dem Wetterwechsel fürchterliche Kopfschmerzen gehabt, schon zwei Tabletten genommen, davon hab ich flauen Magen, wenn ich jetzt nen Kaffee trinke wird mir speiübel, und Alkohol......da würds mir wegen den Tabletten die Schuhe ausziehen und ich könnt gleich heim ins Bett.....ne ne, will noch bleiben, deswegen heut magenschonende Kost........und dafür Partystimmung!
So hab ich immer argumentiert......
Gruß


  Re: Brauche dringend Ausreden.........
no avatar
   Sternchen1111
Status:
schrieb am 24.02.2011 13:50
bei mir zieht antibiotika immer ! da kann auch keiner was wirklich gegen sagen. und falls jemand nicht mitbekommen haben sollte, dass du "krank" bist, dann
ists eben echt ne blasenentzündung, oder gehörgangsentzündung...das ist immer gut! smile

und auf kaffee...hast du eben keine lust weil du die letzten nächte immer so schlecht geschlafen hast smile

viel spaß heute mittag!

lg sternchen


  Re: Brauche dringend Ausreden.........
avatar    Lila Lolli
Status:
schrieb am 24.02.2011 14:25
Hallo, wenn ich das alles hier so lese....wie süüüüß..
Ich würde ehrlich sein und sagen das ich nicht mag und fertig. Es wird dir sicher niemand den Kopf abreißen!
Ansonsten viel vergnügen und hau bei den anderen leckeren Sachen richtig rein hi,hi..


  Werbung
  Re: Brauche dringend Ausreden.........
avatar    Nina_1978
Status:
schrieb am 24.02.2011 15:06
Ein kleiner Tipp am Rande: Vielleicht ist ein Hund da, dem kann man auch mal was rüberschieben zwinker, funktioniert zwar nicht mit Alkohol und Kaffee, dafür aber prima mit Häppchen von der Schwieger-/Stiefmama zwinker. Ich behaupte immer, ich würde Antibiotika nehmen oder keinen Alkohol mehr trinken im Moment, weil ich gelesen habe, daß Alkohol für Frauen krebsfördernd ist. Aber das beschert einem immer so komische Blicke.


  Re: Brauche dringend Ausreden.........
avatar    believe
Status:
schrieb am 23.08.2013 14:21
Für alle die auch jetzt noch nach einer Ausrede suchen (ist ja in den Infos für die Neulige verlinkt), ich bin jemand ich gehe super gerne mit meinen Jungs ins Fußballstadion. Und das lief bisher immer so (oder schlimmer... Ich vertrage leider genauso viel wie meine Jungs):

Treffen Bahnhof: 1 Bier
Umsteigebahnhof: 1 Bier
Kneipe vor dem Stadion: 2 Bier
Im Stadion: 1 Bier
Und beim Sieg: Noch ein Bier auf den Sieg...

Naja, und diese Saison mitten in den ÜZ und allem, naja, da ist Alkohol natürlich die PEST... grins
Ich hab jetzt zu meinen Jungs gesagt: "Meine Mama hat mit mir geschimpft dass ich mit euch immer so viel getrunken habe. Jetzt haben wir eine Wette laufen, dass ich die ganze Saison OHNE Alkohol schaffe!!" Das hat PERFEKT gezogen und ich muss mir nicht jedesmal was neues einfallen lassen.

Lässt sich natürlich auch anwenden auf "eine Freundin trinkt meiner Meinung nach zu viel und jetzt hab ich mit ihr gewettet wer es länger aushält ohne Alkohol!" usw...

Und auf ein "die sieht das doch nicht" gibt's ein "ABER ICH!!"

So, vielleicht eine längerfristige Ausrede für alle die sich nicht dauernd was neues ausdenken wollen. grins




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020