Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  starker klarer ausfluss und unterleibsschmerzenIch hab ne Frage
no avatar
   HardstyleMami
Status:
schrieb am 23.02.2011 11:48
hey... hoffe ihr könnt mir helfen...
habe anfang des monats meine pille abgesetzt weil mein partner und ich uns ein kind wünschen und eigentlich hoffen das es so schnell wie möglich passiert...naja jetzt ist es halt so,habe schon seit ein paar tage ständig ein ziehen im unterleib und etwas vermehrter bräunlicher ausfluss,aber seit vorgestern ist der was heller als sonst und seit gestern habe ich sehr starken klaren ausfluss und sehr starke schmerzen im unterleib mal rechts mal links und seit heute morgen ziemlich mittig.woran könnte das liegen?

ich danke euch jetzt schon für eure antworten und hoffe ihr könnt mir ein wenig weiter helfen...

lg


  Re: starker klarer ausfluss und unterleibsschmerzenIch hab ne Frage
avatar    007 Wichtel
schrieb am 23.02.2011 11:58
Hm, ich kann dir da wenig zu sagen.

Klarer Ausfluss könnte der Zervixschleim sein, der rund um den Eisprung den Weg in die Gebärmutter "freigibt" für die Spermien.
Es soll Frauen mit sog. Mittelschmerz geben, der anzeigt, an welchem Eierstock das Ei springt.

Insgesamt klingt das aber nicht für mich danach.

Du könntest es mal im Zyklusforum versuchen, dort sind die Profis für "natürliche Empfängnismethoden". Hier in diesem Forum sind vor allem Menschen, die nur mit ärztlicher Hilfe eine Chance für eine Schwangerschaft haben.

Oder du machst etwas ganz Revolutionäres zwinker und fragst deine Frauenärztin.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021