Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  IUI-Behandlung - was sag ich auf der Arbeit?
avatar    pfirsichbluetenanni
Status:
schrieb am 21.02.2011 18:53
Hey ihr Lieben,

nun war ich eine ganze Weile nicht hier aktiv. Mittlerweile befinden wir uns im ersten IUI-Durchlauf und irgendwie habe ich lauter Fragezeichen im Kopf. War heute in der KIWU-Praxis und habe die erste Spritze bekommen. Der nächste US ist ein Glück für Samstag angesetzt. Heute bin ich ein wenig früher von der Arbeit los, was ja nicht weiter auffällig ist. Ich mache mir aber jetzt den totalen Stress, was ich am Tag der eigentlichen IUI auf der Arbeit sagen soll... Ich hatte ursprünglich vor, einfach um den Zeitraum Urlaub zu nehmen. Leider geht das nicht... Ich will mich auch nicht krank schreiben lassen, weil das nicht meine Art ist. Aber man hat mir heute in der Praxis gesagt, dass die IUI nur vormittags gemacht wird und es etwa gegen 9:30 Uhr durchgeführt wird und ungefähr eine halbe Stunde alles insgesamt dauert. Was sage ich denn da am besten meinen Kollegen / Chefs wo ich vormittags bin? Wäre dann erst gegen 11 Uhr auf der Arbeit. Die Wahrheit möchte ich auf keinen Fall sagen. Und ich möchte auch kein Märchen erfinden. Wie habt ihr das denn gemacht? So ein Mist, dass es mit dem Urlaub nicht klappt... Meine Kollegen kommen ohnehin schon ins Rotieren, wenn ich später kommen würde. Ich fühle mich da jetzt echt in der Zwickmühle. Einerseits schlechtes Gewissen, aber andererseits... wünschen wir uns doch ein Baby und warten schon so lange.... Habt ihr einen Rat?

Liebste Grüße


  Re: IUI-Behandlung - was sag ich auf der Arbeit?
no avatar
   bienchen1979
Status:
schrieb am 21.02.2011 19:01
Hey du,

ich habe jetzt die Woche auch wieder das Problem wegen 3.IUI. Mich belastet das auch, weil immer ein schlechtes Gewissen mitreist, weil grad so viel zu tun ist. Aber es nützt ja nichts, in dem Fall muss man einfach an sich denken und durch.
Hab bisher nur gesagt, dass ich wichtige Behandlungstermine habe, die nur vormittags gehen... bisher hat auch noch keiner weiter nachgefragt (geht ja auch eigentlich niemanden was an!). Aber wenn das jetzt alle 4 Wochen für 1 Woche später kommen so weitergeht, weiß nich nicht, ob das nicht jemand mal checked...! Aber naja, ich lass es auf mich zukommen...! Am besten du sagst gar nichts, nur wichtiger Arztermin.... für den Fall dass du nächsten Monat wieder später kommst, brauchst die nicht immer wieder neu in was zu verstricken...!

Drück die Daumen


  Re: IUI-Behandlung - was sag ich auf der Arbeit?
no avatar
   DingDong
Status:
schrieb am 21.02.2011 19:09
Hallo Pfirsichblütenanni,

hatte das selbe Problem als ich noch gearbeitet hab. Wollte es auch auf keinen Fall meiner Chefin erzählen, was auch gut so war, sonst hätte ich warscheinlich keine Vertragsverlängerung bekommen. Ich hatte immer ausreden Parat, eigenlich immer was anderes. Manchmal war ich dadurch ganz schön gestresst, weil ich z.B. schnell nach der IUI in die Arbeit musste. Hat aber trotzdem geklappt smile Lass dir was einfallen, dein Kinderwunsch ist wichtiger!
Drück dir ganz fest die Daumen. Hatte übrigens meine IUI vor 9 Tagen, und bin schon Megagespannt !!!
Halt uns auf dem laufenden.
Liebe Grüße


  Re: IUI-Behandlung - was sag ich auf der Arbeit?
no avatar
   MiPa1630
Status:
schrieb am 21.02.2011 21:39
Ich würde auch das mit dem Arzttermin sagen.
Habe ich auch immer so gemacht. Irgendwann ist der Kinderwunsch einfach wichtiger als die Arbeit, die vielleicht liegen bleibt.
Da muss man kein schlechtes Gewissen haben wenn man sich krankmeldet.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021