Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  kein HCG nachspritzen....
no avatar
   karmaxxl
Status:
schrieb am 21.02.2011 15:21
Bin heute TF+4 und war gestern zu einer Blutabnahme zur Kontrolle und sollte heute Mittag in der Klinik dann anrufen..... und zwar ging es darum ob ich HCG nach spritzen soll oder nicht! Habe bist jetzt nur beim Auslösen HCG gespritzt.....

So da sagte die gute Dame am Telefon das ich ein Östrogen Wert von 1700 habe und ab 2000 kommt eine Überstimmulierung.... daher soll ich kein HCG nach sprizen!!
Und der Wert war letzte Woche Dienstag bei 1800!!

Jetzt ist mal meine Frage wie ist das denn "wenn es geklappt haben sollte" und mein Körper produziert selber HCG steigt der Wert dann auch.....???

Die Dame fragte mich noch wie es mir geht..... da sagte ich mir ging es super..... da meinte Sie bei dem Wert haben manche Frauen eigentlich schon allerlei Symptome einer leichten Überstimmu.... und meinte dann noch so "Ihr Körper verkraftet das dann alles wohl sehr gut"!!!

Jetzt muss ich sagen seit heute Mittagsch merke ich meine Eierstöcke doch ein wenig wieder ziehen....... was die letzten zwei Tage überhaupt nicht waren! Es fühlt sich so wieder an als ob ich wieder anfange zu stimulieren!

Kann ich denn jetzt noch ne Überstimmulierung bekommen oder nicht.................?????????


  Re: kein HCG nachspritzen....
avatar    MAMArine
schrieb am 21.02.2011 15:35
Zitat
karmaxxl

Kann ich denn jetzt noch ne Überstimmulierung bekommen oder nicht.................?????????


Also, mir haben die nach dem TF (eigentlich schon nach PU) ganz ganz doll und mit Nachdruck ans herz gelegt, dass ich min. 3 Liter Wasser am Tag trinkensaufen soll und mich eiweishaltig ernähren soll. Das wär ganz wichtig, damit ich keine Überstimmulation bekomme. Hab mich auch soweit dran gehalten und ich glaub ich bin tatsächlich um eine Überstimmulation drum herum gekommen... Hab ende letzte Woche dort nochmal nachgefragt, ob ich meine Trinkmenge denn wieder ein wenig runterschrauben könnte (weil ich auch so schrecklich oft pipi muß... auch nachts). Aber ich wurde gebeten min. noch bis Donnerstag (da ist mein BT, TF+14) durchzuhalten...

Nun gut... dann ist das halt so...

Hoffe es hilft dir ein wenig weiter...

LG &


  Re: kein HCG nachspritzen....
no avatar
   ladybird80
schrieb am 21.02.2011 15:52
Überstimulationen werden oft angeheizt, wenn man dann schwanger ist und man selber HCG hat, deshalb kommt es bei schwerer Überstimulation ja oft auch nicht zum Transfer aber es muss ja nicht schlimm werden und muss nicht so sein, viel trinken und eiweißreiche Kost mehr kannst du nicht tun, drück euch die Daumen, dass es geklappt hat lg




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021