Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Sd-Unterfunktion und homöopathische Mittel
no avatar
   bienchen112
Status:
schrieb am 20.02.2011 13:37
Hallo ihr Lieben,

bei mir wurde letzte Woche eine SD-Unterfunktion festgestellt, Medis hab ich bisher noch nicht. Der Termin beim HA ist erst nächste Woche.

Wir versuchen derzeit schwanger zu werden und meine Mens ist heute dann doch endlich mal (nach 7 Wochen) gekommen. Ich hatte mir im Vorfeld schon homöopathische Mittel zur Zyklusregulierung und -unterstützung gekauft und bin heute auch mit der Einnahme angefangen.

Worauf ich eigentlich hinaus will:
Macht die Einnahme von Homöo bei einer SD-Unterfunktion Sinn??

Freu mich über jede Antwort

GLG
bienchen112


  Re: Sd-Unterfunktion und homöopathische Mittel
no avatar
   barfussfrau
schrieb am 20.02.2011 13:40
Hallo, mag sein, daß es bei zusätzlichen Symptomen die Beschwerden bessert- um eine Substitution mit L-Thyroxin kommt man aber nicht drum rum.

Selen zu nehmen hilft auch, aber auch hier: Wer ne Unterfunktion hat, behält sie so gut wie immer (nur nicht bei Post Partum Therioiditis, da gibt es sich manchmal) und braucht halt L-Thyroxin.

Alles Gute!


  Re: Sd-Unterfunktion und homöopathische Mittel
no avatar
   bienchen112
Status:
schrieb am 20.02.2011 13:45
Haallo Barfussfrau,

erstmal vielen Dank für deine schnelle Antwort

Dass ich künstliche Hormone nehmen MUSS und wohl mit nix drumherum komm ist mir klar zwinker
Ich meinte eigentlich, ob eine ZUSÄTZLICHE Einnahme Sinn macht oder eher nicht... Dann könnt ich mir das nämlich sparen *lach*




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020