Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Drei mal NULL Einnistung!!!
no avatar
   sabbi30
Status:
schrieb am 18.02.2011 21:26
Hallowinkewinke...!!!
Ich habe bereits zwei ICSI´s hinter mir und einen Kryo...!!!
Leider war bei allen drei Versuchen kein Zeichen einer Einnistung nachzuweisenOhnmacht!
Meine Frage ist nun was man noch testen lassen, bzw beim nächsten Versuch besser machen kannHilfe!!!????

LG SabbiBlume


  Re: Drei mal NULL Einnistung!!!
no avatar
   Eisblume74
Status:
schrieb am 18.02.2011 21:34
Hallo,

was wurde denn schon alles untersucht? Und aufgrund welchen Problems seid ihr auf KB angewiesen?
Ich hatte leider auch schon 3 TF ohne Einnistung (1 ICSI und 2 Kryos, insgesamt 6 EZ zwischen 2- und 8-Zeller). Vor der nächsten ICSI wollten wir unbedingt weitere Diagnostik machen, obwohl die Ärztin meinte, es war einfach Pech. Tja, wahrscheinlich hatte sie Recht, denn sowohl die immunologische Diagnostik als auch die Bauch- und Gebärmutterspiegelung waren ohne Befund. Mmh... weiß ehrlich gesagt nicht, ob ich das gut finden soll, denn irgendwie hatte ich gehofft, dass man etwas findet, woran man drehen kann. Mehr kann man jetzt eigentlich nicht mehr abklären.


  Re: Drei mal NULL Einnistung!!!
no avatar
   sabbi30
Status:
schrieb am 18.02.2011 21:47
Wir sind wegen, bei mir zu vielen männlichen Hormonen und bei meinem Mann zu langsamenSpermien, in Behandlung!
Ich hatte eine Gebärmutterspiegelung und halt alle möglichen Bluttest machen lassen! Immunologie haben wir noch nicht testen lassen! Mein Arzt sagt auch man könne nicht´s weiter untersuchen lassen! Hatte 6 EZ (7 bis 9 Zeller)!!! Aber es muß doch noch was geben!!!!!!???????


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.02.11 21:52 von sabbi30.


  Re: Drei mal NULL Einnistung!!!
avatar    Nina_1978
Status:
schrieb am 18.02.2011 22:13
Hi Sabbi,
ja, es gibt noch was und zwar die Immunologie zwinker, auch wenn Dein Arzt nichts davon hält..
Wurde denn Gerinnung etc. schon mal abgeklärt?
LG, Nina


  Werbung
  Re: Drei mal NULL Einnistung!!!
no avatar
   sabbi30
Status:
schrieb am 18.02.2011 22:16
Nee ich glaube das wurde noch nicht getestet! Wird das normal in der KIWU Praxis mit gemacht?


  Re: Drei mal NULL Einnistung!!!
no avatar
   Eisblume74
Status:
schrieb am 18.02.2011 22:17
Tja, dann bleibt bei euch tatsächlich noch die Immunologie. Guck mal, hier steht was dazu: Theorie Immunologie
Soweit ich mitbekommen habe, gibt es viele KiWu-Ärzte, die das für unnötig halten - hier hilft hartnäckig sein.Ja
Wurde schon eine ausführliche Gerinnungsdiagnostik gemacht?

Auf alle Fälle kann ich dich verstehen - man fragt sich einfach, warum es bei so vielen im ersten Versuch klappt, und bei einem selbst einfach nicht... Ich hatte noch nie in meinem ganzen Leben einen positiven SST!Ohnmacht

PS: Da war Nina etwas schneller...


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.02.11 22:19 von Eisblume74.


  Re: Drei mal NULL Einnistung!!!
no avatar
   sabbi30
Status:
schrieb am 18.02.2011 22:24
Danke..., danke das man hier so verstanden wird!!!
Ich werde mal wenn ich mich zum nächsten Versuch durch ringe, meinem Arzt auf die Füße treten, das er weiter testet!!!!!!! Machen die das in der KIWU Praxis??


  Re: Drei mal NULL Einnistung!!!
no avatar
   Eisblume74
Status:
schrieb am 19.02.2011 09:02
Die Gerinnungsdiagnostik hätte meine Praxis selbst gemacht; ob es alle machen, weiß ich nicht. Für die Immu-Diagnostik habe ich eine Überweisung für ein spezielles Labor bekommen. Viele hier gehen zu Dr. Reichel-Fentz, aber da wartet man ewig, bis man die Ergebnisse bekommt. Wir selbst waren in Leipzig, in München gibt es auch 2 Labors/Praxen, die immer wieder empfohlen werden. Dein Arzt sollte aber wissen, welche für euch infrage kommt.

Viel Glück!


  Re: Drei mal NULL Einnistung!!!
no avatar
   mika10
schrieb am 19.02.2011 11:32
Liebe Sabbi,

ich hoffe, ich kann dich ein bisschen beruhigen-. Wir sind in der genau selben Situation: Ich hatte die 1. Icsi, 1. Kryo und 2. Icsnegativ = 0 Einnistung trotz jweils 2 Blastos in A-Qualität. Alles gechevkt, auch Immunologie, einmal waren die Killerzellen etwas erhöht, dann aber wieder normal.

Aussage meines Arztes: EINFACH NUR PECH!!!! Es gibt so viele gesunde Pärchen, die auch erst beim 6.-10. Mal schwanger werden, und bei denen ist auch nichts kaputt. Versuche daran zu glauben, dass einfach noch nicht der richtige Embryo dabei war - ohne an DIR,an deinem Körper zu zweifeln. Ich habe das auch ständig getan, bis ich gerafft habe, dass es millonen Möglichkeiten gibt, dass bei der Weiterteilung etwas schief gehen kann - ohne dass das irgendetwas mit der Einnistung zu tun hat.

Das einzige Problem ist die psychische und die finanzielle Belastung. Alles andere ist bei unseren Voraussetzungen eine Frage der Zeit.

Lass uns gemeinsam durchhalten!

Alles Liebe
Mika


  Re: Drei mal NULL Einnistung!!!
avatar    colori
schrieb am 19.02.2011 15:20
Liebe sabbi,

ich hatte 8 erfolglose Versuche hinter mir - ohne Einnistung. Im 9. Versuch hat es geklappt. Was ich damit sagen mag ist, dass sich Hartnäckigkeit auszahlt! Es dauert bei manchen Frauen eben etwas länger. Aber wenn generell nichts gegen eine Schwangerschaft spricht, Du reife Eizellen produzierst und dazu ein paar Spermien zu finden sind, dann gehört der Daumen nach oben. Einfach weiter probieren.

Trotzdem würde ich Dir raten, immunologisch alles abklären zu lassen. Bei mir war der Arzt total dagegen. Ich hab's letztlich selbst in die Hand genommen. Was mich persönlich sehr unterstützt hat, war die TCM mit Akupunktur und Tees. Aber das ist nicht jedermanns Sache - nur ein Tipp, um auch mal an einen "begleiteten Weg" zu denken. Denn die Behandlung kann auf Dauer sehr zermürbend sein.

LG
colori




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021