Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Wann 1. Regelblutung nach Abbruch ICSI (kein ET)
no avatar
   Faraday
schrieb am 18.02.2011 19:51
Hallo,
hat jemand auch schon mal den Fall gehabt, daß kein Embryotransfer stattfinden konnte, da keine EZ befruchtet wurde? Wann sollte nach der Punktion die Regel wieder einsetzen? Ich hatte letzten Mo, 7.2.11 die Punktion und warte jetzt. Mein Arzt hat verordnet, daß ich bis morgen noch Utrogest morgens und abends 2 Kapseln vaginal anwenden soll...

Liebe Grüße
Faraday


  Re: Wann 1. Regelblutung nach Abbruch ICSI (kein ET)
no avatar
   fatcat
Status:
schrieb am 18.02.2011 20:11
An PU+5 leider kein ET möglich wegen ÜS, hab dann alle Medis abgesetzt (auch Utrogest), und war total überrrascht, dass meine Mens schon 5 Tage später eintrat (also PU+10)... war ja auch gut wegen KryoTF im Spontanzyklus... und nach dem neg. jetzt hatte ich meine Mens schon 2 Tage nach dem Absetzten von Utrogest....Hoffe das hilft dir... wies bei dir ist, kann ja eh keiner sagen, jede von uns reagiert anders auf diesen Hormon-Mist.

Ich versteh nur nicht, warum du Utro noch weiter nehmen solltest... ich mein, sei mir nicht bös, aber is eh für die Katz....oder ?


  Re: Wann 1. Regelblutung nach Abbruch ICSI (kein ET)
avatar    PikaBuh
Status:
schrieb am 18.02.2011 20:15
Hallo Farraday,

mensch, dass ist ja blöde, dass es nicht zum TF gekommen ist....tut mir sehr leid! streichel

Normalerweise bekomt man bzw. frau ihre Tage danach ganz normal wie immer, zumindest wenn Du normalerweise einen regelmäßigen Zyklus hast.
Das Utrogest kann das ganze um 1-2 Tage verschieben, aber selbst das war bei mir nicht der Fall!

Ich wünsche Dir alles Gute und viel Kraft für den nächsten Versuch!!


  Re: Wann 1. Regelblutung nach Abbruch ICSI (kein ET)
no avatar
   Faraday
schrieb am 18.02.2011 20:21
He fatcat,

stimmt, Du hast recht- ich weiß es auch nicht, hab schon gegrübelt. Ist eh umsonst. Er hörte sich so an, als wenn es für mich besser ist. Schaun wir mal... Aber danke für Deine Antwort, das hilft mir schon sehr...Ja


  Werbung
  Re: Wann 1. Regelblutung nach Abbruch ICSI (kein ET)
no avatar
   Faraday
schrieb am 18.02.2011 20:33
Hallo PikaBuh,

danke für Deine Antwort. Ich hab normal einen kurzen Zyklus von 24 -26 Tagen. Vielleicht muß ich deshalb noch Utrogest nehmen. Aber dann kann ich ja sicher sein, dass nach morgigem Absetzen meine Regel bald kommt.

Danke für Dein Mitgefühl-das ist nett.Ich werd rot
Lieben Gruß


  Re: Wann 1. Regelblutung nach Abbruch ICSI (kein ET)
no avatar
   fatcat
Status:
schrieb am 18.02.2011 20:34
hallo faraday,
nimms halt noch, wenn die Ärzte das sagen... ????... aber ich hab jetzt die Erfahrung gemacht, dass nach Utro die Mens sehr zeitig einsetzt, also rechne bald damit... weißte was mir passiert ist ? habe ja ganz arg gehofft und wahrscheinlich Selbst - gehirnwäsche, ich hatt nicht mal oB zuhause...dachte ja soooo fest i ch bräucht die erst mal nicht mehr...


  Re: Wann 1. Regelblutung nach Abbruch ICSI (kein ET)
no avatar
   Faraday
schrieb am 18.02.2011 20:58
He fatcat,

kann ich verstehen zwinker, ich bin da ja immer mehr Sicherheitskanditat und hab alles noch. Es ist aber auch schwer, mit der ganzen Sache umzugehen. Einerseits soll man positiv rangehen und andererseits muß man aber auch immer mit einer Niederlage rechnen. Schwierig! Aber irgendwie kriegt man das schon,oder? Ich hab einen tollen Mann und eine gute Beziehung, das ist mit das Wichtigste in unserer Lage!smile

Grüße


  Re: Wann 1. Regelblutung nach Abbruch ICSI (kein ET)
no avatar
   NadNad82
Status:
schrieb am 18.02.2011 22:37
Huhu,

bei mir konnte zwecks Überstimu kein TF stattfinden - die FÄ hat mir angekündigt, dass die Mens 10-12 Tage nach PU einsetzen soll! Nun warte ich gespannt zwinker

LG, Nadine


  Re: Wann 1. Regelblutung nach Abbruch ICSI (kein ET)
no avatar
   Faraday
schrieb am 19.02.2011 01:21
Hallo NadNad,

oh, das ist auch traurig, daß bei Dir der Transfer nicht stattfinden konnte. Dafür hast Du genügend befruchtete EZ, die eingefroren werden konnten. Das ist doch positiv. Ich wünsche Dir alles Gute! Übrigens stimmt es mit den 10-12 Tagen Regel nach PU. Hab sie jetzt nach 12 Tagen bekommen.

Lieben Gruß
Faraday




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021