Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Hilfe-Bauchschmerzen
no avatar
   Jenli
schrieb am 18.02.2011 19:25
Hallo,

hatte vor 2 tagen meine PU. Muss seitdem 3x4Kapseln Utrogest vaginal nehmen.
Habe seit heute bauchschmerzen. Die Schmerzen sind aber im oberen Bereich, also nicht wo die eierstöcke sind.

Kann es sein das diese vom Utrogest kommen? Soll ich die Dosis übers Wochenende herabsetzen 3x2 z.b.?

Lg Jenli


  Re: Hilfe-Bauchschmerzen
no avatar
   fatcat
Status:
schrieb am 18.02.2011 19:38
Hallo Jenli,

Nein, du wirst KEINE DOSIS ohne Rücksprache mit den Ärzten verändern !!!
SInd es denn eher Magen-Darm-Probleme ? Dann trotzdem zum Arzt ! Ich wurde nach meiner PU 5 Tage lang als MagenDarmFall behandelt, bis die im KiWu Znetrum dann 1 Std vor TF bemerkt haben, dass ich eine ÜS habe, vom feinsten... jede Frau reagiert anders, hätte ich zu der Zeit das Forum schon gekannt, wäre mir an PU+1 auch ein Durchfall /nervöser Darm als ÜS-Zeichen logisch erschienen... so war ich zwar in der Klinik aber mein Blutwert war nicht ÜS-typisch und die habens dann eben auf MDGrippe geschoben....tja, da denkt man ja nicht, dass sich die irren... das war übrigens an Silvester und am WE war ich dann nochmal beim HA und am Mo sogar 2mal, weil ich vor Schmerzen geheult hab und am Di früh nochmal und Di dannn im KiWuZ... und dann Infusion und stationär. Ich will niemandem Angst machen, aber ich habe eben erlebt, wie man behandelt wird, wenn man nicht die klassischen Symptome zeigt und im Blut dieser Hämatokritwert nicht deutlich ansteigt... das passiert mir auch NIE WIEDER... bei der nächsten ICSI bin ich beim ersten Furz in der Ambulanz, sch... drauf ob die mich 1mal umsonst untersuchen, ich habe dadurch den Blasto-TF verlosren und der KryoTF war negativ.....
Jenli, keine Angst, aber sei besorgt um dich und lass dich, vor allem wenn dein Bauchgefühl dir SAGT DASS ES SICH KOMISCH ANFÜHLT, nicht abspeisen, bleib dran und nerv die Ärzte - hej das ist deren JOB !!!
Ja, hab da mal grad auch etwas Dampf abgelassen... aber hilft ja in diesem Fall nicht nur mir...


  Re: Hilfe-Bauchschmerzen
no avatar
   Jenli
schrieb am 18.02.2011 19:41
ehrlich gesagt, glaub ich nicht das es Magen-Darm ist. Durchfall oder schlecht ist mir nicht. Ach mensch was kann es denn nur sein. Hoffentlich keine Überstimu!

Kann man trotzdem den TF erhalten. Oder ist es auf jeden fall so. Die Überstimu kann die vom Utrogest kommen?

Danke für die antwort.


  Re: Hilfe-Bauchschmerzen
no avatar
   musicare7
Status:
schrieb am 18.02.2011 19:46
Hallo Jenli,

lass das auf jeden Fall abchecken. Ich liege selber zur Zeit damit flach. Hatte extreme Krämpfe und Schmerzen im ganzen Bauchraum. Beim erneuten Ultraschall wurden Zysten entdeckt, die größer als 5cm waren, sowie viel Flüssigkeit in den Eierstöcken und im Bauchraum.
Nun soll ich neben Heparin auch wieder Orgalutran spritzen, damit die Zysten kleiner werden.
Der Transfer wird dann halt um einen Monat nach hinten geschoben.

Bei mir hat es geheißen, dass im Falle einer eintretenden Schwangerschaft, die Schmerzen schlimmer werden würden.

Trink ganz viel und nimm ggf. was gegen die Schmerzen. Aber geh auf jeden Fall zum Arzt.

Drücke die Daumen, dass es dir schnell besser geht,

musicare


  Werbung
  Re: Hilfe-Bauchschmerzen
no avatar
   fatcat
Status:
schrieb am 18.02.2011 20:05
Die ÜS kommt nicht vom Utrogest, aber das Zeug hat auch fiese Nebenwirkungen...
Wenn du dich unwohl fühlst geh zum Arzt, wirklich !
Wenns dir gar nicht schlecht ist, und du auch keinen aufgeblähten Bauch hast (egal zu welcher Tageszeit), dann ist es wohl keine ÜS, aber lass es abklären !
Den TF machen die auf jeden Fall wenn es irgendwie geht, wirklich... mich haben sie auch noch bis nachmittags hingehalten, aber die InFus haben nicht so schnell geholfen und der OA meinte dann auch, es wäre viel zu riskant.. dennwenn eine Einnistung stattfindet, dann würde sich die ÜS noch verschlimmern....
Vertau trotzdem den Docs, in der KiWuK hatten sies dann ja auch schnell im Griff, dass Problem bei mir war ja der blöde Blutwert und mein HA hats irgendwie nicht gecheckt... obwohl ich ihm alles erklärt hab... ich dachte halt, naja, wenn die in der Uni.KLinik sagen ich hab NUR MDG, dann wirds wohl passen und hab erst am Mo (PU+4!!!) das Gefühl gehabt, dass das irgendwie alles so nicht sein kann... war auch ein Fehler von mir...
ToiToiToi !


  Re: Hilfe-Bauchschmerzen
no avatar
   Jenli
schrieb am 18.02.2011 20:23
Danke! Muss schon wirklichsagen, bin beunruhigt. Ruf morgen früh gleich in der klinik an. Dann heißt es voll abwarten.

Ich berichte morgen!!

Danke fürs zu hören.

lg




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021