Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Wie viel tage habt ihr auf den TF gewartet?
no avatar
   Jenli
schrieb am 18.02.2011 13:59
Hi Mädels,


wie lange habt ihr nach PU auf euren TF gewartet?
Ist es gut wenn man 5 Tage wartet?

Danke schon mal

Lg


  Re: Wie viel tage habt ihr auf den TF gewartet?
avatar    MAMArine
schrieb am 18.02.2011 14:03
hi...

hört sich an als würdest du Blastos bekommen...

Bei mir war letzte Woche Montag PU und Donerstag TF. Zwei 8-Zeller.

LG


  Re: Wie viel tage habt ihr auf den TF gewartet?
no avatar
   Polly09
Status:
schrieb am 18.02.2011 14:30
Ja, 5 Tage hört sich nach Blastos an, bei mir waren es 3 Tage und die Krümel 8-Zeller geworden
LG



  Re: Wie viel tage habt ihr auf den TF gewartet?
no avatar
   Anonymer Benutzer
schrieb am 18.02.2011 14:33
Hört sich nach Blastos an und des ist doch supi

Mußte nie lange warten (Fr PU und Mo dann TF)


  Werbung
  Re: Wie viel tage habt ihr auf den TF gewartet?
no avatar
   Jenli
schrieb am 18.02.2011 14:43
Sorry wenn ich so blöd frage, blastos sind die besser? Warum macht man es dann nicht immer so???

Bin irgendwie beunruhigt, weil ja anscheinend es nicht so häufig gemacht wird.
lg


  Re: Wie viel tage habt ihr auf den TF gewartet?
no avatar
   tobiinlove
Status:
schrieb am 18.02.2011 14:50
ich hatte gestern PU und morgen ist Transfer smile


  Re: Wie viel tage habt ihr auf den TF gewartet?
no avatar
   Anonymer Benutzer
schrieb am 18.02.2011 14:56
@ Jenli

Man geht halt davon aus das Blastos besser sind und jede Kiwu versucht die EZ solang wie möglich Richtung Blasto zu "züchten"

Kann nur von meinem Doc sagen der meinte das es manchmal besser ist den TF vorzuziehen bevor die EZ im Brutschrank sich nicht mehr teilen. Im Mutterleib wären die Voraussetzungen doch anders.

Hatte 1 7 Zeller und der liegt grade hier im Wohnzimmer und hört mit mir Musik

Auch Dqualität und geringe Zellenanzahl können zu eine Schwangerschaft führen


  Re: Wie viel tage habt ihr auf den TF gewartet?
no avatar
   louette
Status:
schrieb am 18.02.2011 15:51
Bei mir fand der TF drei Tage nach der PU statt, ich habe einen 8- und einen 11-Zeller wieder bekommen.
Ich hatte übrigens nicht den Eindruck, dass meine Praxis unbedingt Blastos erzeugen will, in unserem Fall - nur zwei befruchtete EZ - wäre ich auch dagegen gewesen. Mir wäre das Risiko, dass es nicht mehr zum TF kommt, viel zu hoch gewesen.
Ich habe den Eindruck, dass es in den Praxen sehr unterschiedlich gehandhabt wird, ob versucht wird, Blastos zu bekommen oder ob früh transferiert wird. Vielleicht ist es bis zu einem gewissen Grad auch Glaubensfrage, wie so manches, in der Kiwu-Behandlung.


  Re: Wie viel tage habt ihr auf den TF gewartet?
no avatar
   Jenli
schrieb am 18.02.2011 16:43
Danke für eure anworten, dann mal schauen was das Labor morgen sagt.


  Re: Wie viel tage habt ihr auf den TF gewartet?
no avatar
   Soentjie
Status:
schrieb am 18.02.2011 17:13
Hört sich sehr nach Blastos an, ich habe meine Kampfblasto auch an Tag 5 zurückbekommen. Man sagt die Chancen mit Blastos sind sehr viel höher als nur mit 2-3 Embryonen. Das Problem ist aber, dass es nicht alle EZ bis Tag 5 schaffen, sich nicht mehr teilen usw... Deshalb macht man die Blasto-Kultur auch meist nur, wenn viele EZ punktiert werden konnten.

Ich hatte 21 Embryonen bis zum 3. Tag und nur 2 Blastos blieben übrig, die anderen haben sich dann einfach nicht mehr geteilt. (Bin im Ausland, da geht das zwinker

LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021