Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  1.ICSI... brauche etwas seelischen Beistand
no avatar
   hatschepuffel
schrieb am 18.02.2011 13:20
Hallo!

Ich stehe kurz vor meiner ersten ICSI und bin furchtbar nervös, aber voller Hoffnung.

Downregulierung mit Enantone, Stimu heute den 8ten Tag mit Menogon. War heute bei meiner FÄ (sie hat eine vergleichsweise kleine Kinderwunsch-Praxis in Bochum), sie hat sich richtig gefreut, weil soviele Eizellen herangereift sind. Sonntag Nacht muß ich mir Gonasi spritzen, tja, und am Dienstag ist DER Tag.

Ich weiß, die Chancen sind nicht überragend, aber ich habe ein gutes Gefühl. Gibt es hier jemanden mit Erfahrungen (doofe Frage, eigentlich zwinker), der mir vielleicht etwas seelischen Beistand leisten kann und/oder mir von seinen Erfahrungen mit ICSI berichten mag?! Ich würde mich wahnsinnig freuen, ich bin hibbelig, nervös und würde am liebsten einen Zeitsprung machen. Mein Lebensgefährte ist leider nicht so der emotionale Typ, er nimmt es gelassen nach dem Motto: Wenns nicht klappt, auch gut. Wird schon irgendwie. Aber ich bin so ungeduldig....

Also bitte, bitte antworten!

Liebe, hibbelige Grüße von Claudia


  Re: 1.ICSI... brauche etwas seelischen Beistand
no avatar
   TinaX
schrieb am 18.02.2011 13:40
Hallo Claudia,

ich - 36- stecke gerade mitten in der 2 ICSI. Habe morgen (hoffentlich) TF. Steckte gerade gestern mitten in einer Krise, da nur 3 EZ sich befruchten ließen.

Positives(ss) kann ich nicht berichten, da gibt es aber genug andere hier.

Ich hatte letztes Jahr im Juli die erste ICSI im Antagonistenprotokoll mit 9 punktieren EZ, 7 davon befruchtet. Es fanden 3 Transfers
statt alle negativ.

Dieses mal langes Protokoll - DR auch mit Enantone- aber stimu mit Elonva u. Puregon. Leider konnten von den 10 gesichteten EZ nur 7 punktiert werden, davon 6 reif, 4 befruchtet, 1 fehlbefruchtet. Blastotransfer daher gestrichen. Nun hoffen wir, dass die 2 sich bis morgen gut teilen.

Du wirst sehen, das schlimmste ist die Wartezeit (hier genannt WS-Warteschleife). Da einem die Medis die verschiedensten Sympthome vorgaukeln die auf schwanger hin gehen. Natürlich hört man in dieser Zeit auch extremst in sich hinein und jedes Zipperlein entfacht Hoffnung aber auch Angst. Dies nennen wir hier die "grünen" Punkte.

Bei mir geht es jetzt darum - 2 einsetzten oder doch alle 3?

Ich drücke dir die Daumen für ein positiv und du wirst bestimmt noch einige Antworten erhalten.

Tina


  Re: 1.ICSI... brauche etwas seelischen Beistand
no avatar
   Polly09
Status:
schrieb am 18.02.2011 14:38
Hallo Claudia,
ich kann dich gut verstehen, für mich ist es grad auch die erste ICSI und ich finde das ganz schön emotional, bin ständig entweder am Hoffen und Positiv-Denken oder eben im Gegenteil...
Mein Mann sagt auch immer, dass es gut ist, wie es ist, egal, was kommt, aber ich sehe das anders! Und du auch, gell?
ich drück dir die Daumen und bin schon gespannt, was du am Dienstag berichtest
knuddel


  Re: 1.ICSI... brauche etwas seelischen Beistand
no avatar
   hatschepuffel
schrieb am 18.02.2011 21:05
Hallo!

@TinaX: Ich drücke Dir ganz, ganz fest die Daumen, daß es klappt! Ich werde mir drei (sofern erfolgreich befruchtet vorhanden) einsetzen lassen, und gehe damit das sehr, sehr geringe Risiko von Drillingen ein. Über Zwillinge würden mein Freund und ich uns freuen. Und ja, vor der WS habe ich schon mittlere Panik.... weiß nicht, ob ich mich krank schreiben lassen soll oder nicht.

@Polly09:*lach*, ja ich sehe bei uns einige Übereinstimmungen. Wie weit bist Du denn in Deiner ICSI? Ich werde Dienstag, sofern nicht zu erschlagen von der Narkose, natürlich berichten! Und Dir drücke ich natürlich auch die Daumen!

Gibts hier vielleicht noch die eine oder andere, die ebenfalls in ihrer ersten ICSI oder IVF steckt? *Wink*, bitte melden zum gegenseitig Daumen drücken.

Hach, ich werde noch verrückt bis Dienstag, und dann bis zum TF, und dann bis zur BS....


Liebe Grüße, Claudia




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021