Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  15 eizellen, 9 reife und keine für befruchtung geeignet, traurig!
no avatar
   Marlou
schrieb am 18.02.2011 09:24
Guten Morgen,

vielleicht sollte ich vorausschicken, dass unser Kinderwunsch natürlich sehr sehr spät ist. Ich bin 45 Jahre (aber normalgewichtig und gesund), im KiWu Zentrum in Behandlung. Offenbar habe ich einen sehr hohen Anti-Müller-Hormon-Status für mein Alter (auf einer Skala von 1 bis 10 bei 8 laut meinem Arzt), was gut ist, und mich eher auf dem Niveau einer Anfang Vierzig Jährigen einstuft, laut der behandelnden Ärzte.

Die Hormonstimulation habe ich gut vertragen und es sind sehr viele Folikel-Bläschen gewachsen (was offenbar in meinem Alter auch nicht so selbstverständlich ist).
Vor 2 Tagen war die Eizell-Entnahme, es waren 15 Eizellen, davon waren nur 9 reif, 6 waren letztendlich für die PKD geeignet (dabei konnte bei 2 Eizellen nur ein Polkörperchen entnommen werden um die EIzellen bei der ENtnahme nicht zu gefährden).

...die ganze Vorgeschichte hat mich doch Hoffnung schöpffen lassen, dass vielleicht doch alles gut geht, trotz meines Alters. ....aber dann kam der traurige Anruf nach der PKD, dass es genetische Defekte gab und Trisomien aufgetreten sind und dass deshalb keine der Eizellen zum Transfer geeignet ist. Ich bin natürlich sehr traurig!!!

Wir sind jetzt unsicher, ob wir wirklich einen zweiten Versuch starten sollen oder nicht.

Wie sind die Erfahren hier im Forum und welche Empfehlunge gibt es?

Vielen Dank für Eure Hilfe und Meinungen.

LG Marlou


  Re: 15 eizellen, 9 reife und keine für befruchtung geeignet, traurig!
no avatar
   kati-f
Status:
schrieb am 18.02.2011 10:22
Hallo

Ihr werdet doch nicht nach dem ersten versuch schon aufgeben? Auf jeeeeeeeeeeeden fall weiter machen-ist doch klar. Beim nächsten mal kanns doch nur besser werden.
Alles gute für euch.

LG kati


  Re: 15 eizellen, 9 reife und keine für befruchtung geeignet, traurig!
avatar    tuerki77
Status:
schrieb am 18.02.2011 10:45
Na, das ist natürlich ein Grund, sehr traurig zu sein. Aber wenn es euch finziell erlaubt ist, dann würde ich auch noch nicht aufhören. Das war jetzt nichts, aber dann hoffentlich beim nächsten Mal.
Darf ich fragen, aus welchem Grund ihr euch "so spät" für Kinder entschieden habt? Ich fechte öfter mal wilde Debatten aus, und bin für neue Argumente dankbar. Na, und Neugier ist auch dabei. zwinker Ich selber bin zwar "erst" 33, aber werde auch immer öfter schief angeguckt, warum wir es noch nicht "geschafft" haben... grmpf
Hoffentlich könnt ihr euch über das WE gut ablenken und die Traurigkeit verfliegt bald.


  Re: 15 eizellen, 9 reife und keine für befruchtung geeignet, traurig!
avatar    knautschteddy
Status:
schrieb am 18.02.2011 11:09
Puh, das tut mir sehr leid und macht mir auch gewaltig Angst, denn mir steht auch nächste Woche eine PKD bevor. Ich bin zwar erst 32, hatte aber schon zwei FG.
Was wenn mir das auch passiert?
Oh nein!!!
Noch mehr Katastrophen würde ich nicht überleben!

LG und starke Nerven


  Werbung
  Re: 15 eizellen, 9 reife und keine für befruchtung geeignet, traurig!
no avatar
   Marlou
schrieb am 18.02.2011 12:11
Danke schon mal für das Mutmachen und Trösten. Da fühlt man sich gleich etwas besser.
Ich hoffe, es kommen noch mehr Meinungen und vielleicht auch Erfahrungen von Frauen, die ähnliches erfahren haben...


@tuerki77
Zu Deiner Frage warum so spät.
Vorher war irgendwie immer etwas anders: vor 30 Jahre wäre für mich irgendwie zu früh gewesen zum Kinderkriegen; wegen Studium, etwas von der Welt sehen wollen, unabhängig sein wollen; nach dem Studium wollte ich erst mal arbeiten um Berufspraxis zu bekommen; dann (so traurig es ist) Scheidung; danach stürzt man sich ja auch nicht gleich in die nächste Beziehung und daher Stand dann eher die Karriere im Vordergrund, so ging die Zeit dahin. Jetzt habe ich einfach den richtigen Mann gefunden, den ich sehr liebe, und dennoch wartet man ja erst mal wie die Beziehung läuft, bevor man Kinder in die Welt setzt; so ist die Zeit einfach vergangen.

Dir auch viel Glück!!! 33 Jahre, das ist doch ein gutes Alter, finde ich! Für mich wäre das der optmale Zeitpunkt gewesen.

LG
marlou


  Re: 15 eizellen, 9 reife und keine für befruchtung geeignet, traurig!
avatar    Stuw06
Status:
schrieb am 18.02.2011 12:13
sicher wenn ihr könnt macht den zweiten versuch.
Bei meiner ersten ICSI kam es auch net zum TF- auch meine Eierchen plumsten durch den PKD Test. hatte aber auch nur drei und davon nur 2 für PKD- anderer Foli war nicht gut.
Für mich war es auch ein Schlag- aber in unserem Alter nicht ungewöhnliches- Statistik sagt " in jedem siebten Ei ist ein gutes dabei" streichel
Und jeder Zyklus ist anders- die nächste Stimu kann schon wieder ganz anders aussehen- da ist vielleicht nur ne kleine Menge auffällig oder keins.
Kopf hoch und wenn ihr könnt startet neu- mensch andere schaffen es auch, das es in unserem Alter nicht leicht wird, wissen wir aber schnell aufgeben - nach dem ersten????
Versucht noch einen.
Alles alles Gute


  Re: 15 eizellen, 9 reife und keine für befruchtung geeignet, traurig!
no avatar
   Marlou
schrieb am 18.02.2011 12:21
Hallo Knautshteddy,

ich drücke ganz fest die Daumen, dass die PKD gut läuft! Man darf die Hoffnung einfach nich aufgeben...! Hoffentlich läuft alles gut bei Euch!

Liebe Grüße
Marlou


  Re: 15 eizellen, 9 reife und keine für befruchtung geeignet, traurig!
no avatar
   bellini
schrieb am 18.02.2011 12:37
......ich würde auf jeden Fall weiter versuchen, du sprichst doch wirklich gut auf die Stimu an! ich bin 42 und habe einen AMH von 0,3, und bei mir kommt es oft gar nicht zur PU, oder es können leider keine EZ gefunden werden, versuchen werde ich es trotzdem noch mal! also nur Mut, es reicht doch "nur" eine gesunde! ich war mit 39 erfolgreich mit nur zwei EZ und habe daraus ein gesundes Kind bekommen!

@Tuerki
erst Studium, mit latentem KIWU, mein damaliger Partner wollte aber nicht wirklich, dann erst mal 2 Jahre arbeiten-ohne Berufserfahrung hat man sonst eher schlechte Karten, gerade mit Kind- dann wollte er erst recht nicht mehr, also Trennung, denn ich wollte Kinder. Tja und dann mit Anfang 30.......die meisten Männer verheiratet, oder gerade getrennt und wollen sich noch mal austoben oder erst mal ihre wiedergewonnene Freiheit geniessen.......den richtigen finden ist in dem Alter nicht mehr soooo leicht!. Dann endlich fündig, nach einem Jahr - ok jetzt versuchen wir es........dann nach ein paar Jahren die ernüchternde Erkenntnis......klappt nicht, KIWU, Diagnostik, Behandlung, dann leider Eileiterschwangerschaft........so zieht es sich und Ruck-Zuck ist man ein Oldie und leichter wird es mit dem ss auch nicht mehr.........

gruss


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.02.11 13:39 von bellini.


  Re: 15 eizellen, 9 reife und keine für befruchtung geeignet, traurig!
no avatar
   Marlou
schrieb am 18.02.2011 13:24
Hallo Bellini,

danke für Deine Antwort; die macht wirklich Mut.Toll, dass es bei Euch schon geklappt hat!
Für den erneuten Versuch wünsche ich Euch ganz viel Glück un, dass alles nochmal so gut verläuft!!!

Mich plagt schon sehr die Angst ein krankes Kind zu bekommen. Man wünscht sich für sein Kind ja immer das Beste! Die PKD unserer Zellen hatte ja auch entsprechend chromosomale Defekte und Trisomien aufgezeigt. Obwohl der genetische Vorab-Befund von meinem Mann und mir unauffällig war.


Ich bin gespannt, was das KiWu-Team hier schreibt und
welche Erfahrungen andere Frauen hier in ähnlicher Situation gemacht haben!

Ganz liebe Grüße

Marlou


  Re: 15 eizellen, 9 reife und keine für befruchtung geeignet, traurig!
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 22.02.2011 00:13
Liebe Marlou,
es tut mir leid, dass die PKD keine der Eizellen übrig gelassen hat - der Anteil an genetisch fehlgebildeten Eizellen ist in deinem Alter leider recht hoch. Aber die Menge der stimulierbaren Follikel ist beeindruckend, daher sehe ich eigentlich keinen Grund, warum man es nicht noch mal versuchen sollte, vorausgesetzt du hast das Geld und die Nerven. Eine Garantie gibt's freilich nicht - aber die Chancen stehen erstaunlich gut in deinem individuellen Fall.

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt




  Re: 15 eizellen, 9 reife und keine für befruchtung geeignet, traurig!
no avatar
   Marlou
schrieb am 22.02.2011 19:34
Liebe Claudia,

danke für Deine Antwort, die mir schon Mut macht. Wahrscheinlich versuchen wir es noch ein letztes Mal.

Vor dem ersten Versuch war ich sehr euphorisch, aber nach dem niederschmetternden Ausgang, denke ich manchmal vielleicht bin ich eben doch einfach zu alt.

Naja, wie auch immer .

LG
Marlou




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021