Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Frage IUI: Müssen eure Männer auch JEDES MAL vorher zum BT???
no avatar
   märchenfee
Status:
schrieb am 16.02.2011 09:25
Ihr Lieben,

ich hab mal ne Frage: Wir sind IUI Kandidaten (ich: SD-Unterfunktion, schlechter ZS, Endo Grad 1 Gute Nacht, mein Mann: super Spermien, alles gut Sonne) und nächste Woche ist die Insemination. Nun hat mein Mann mittlerweile schon 4 mal in den letzten 6 Monaten Blut abgegeben und es wurde mehrmals HIV/Hepatitis getestet, was ja auch fein ist. Nun meinte unsere KIWU-Ärztin, dass wir bei jeder IUI vorher einen Bluttest meines Mannes (und von mir brauchen), der weniger als 7 Tage alt ist, wegen HIV/Hepatitis, das sei angeblich EU-Recht. Stop!

Ist das wirklich so? Ich frage deshalb, weil wir in diesem Versuch Selbstzahler sind und der Bluttest bei meinem Mann halt immer ziemlich teuer ist. Ich weiß nicht, ob diese Aussage nur Geldmacherei ist...

Wenn ihr euch also mit EU-Recht auskennt, könnt ihr mir kurz sagen, ob das alles so richtig ist?

Liebe Grüße
die Märchenfee


  Re: Frage IUI: Müssen eure Männer auch JEDES MAL vorher zum BT???
no avatar
   vic80
Status:
schrieb am 16.02.2011 09:33
Hallo Märchenfee,

hab ich ja noch nie gehört. Wir sind auch IUI Kandidaten, mein Mann musste nur einmal vor dem KK Antrag den Test machen, dann nicht mehr. Sollte dies wirklich geltendes Recht sein, so würde es doch überall gemacht werden. Kommt mir seltsam vor..... Mal gespannt, ob jemand noch was anderes gehört hat.

Grüße
Vic80


  Re: Frage IUI: Müssen eure Männer auch JEDES MAL vorher zum BT???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 16.02.2011 09:36
hallo,

ich hatte erst eine IUI aber da wurde GAR NIX getestet. Weder bei meinem Mann noch mir. Die war jedoch relativ spontan udn ist erst zwei TAge vorher entschieden worden. Da wir uns an dem Punkt schon fuer ne IVF im Ausland entschieden hatten, hatte ich sogar alle Daten dabei (ausser Hep C beim Mann) und der arzt hat gesagt dass interessiere ihn herzlich wenig. Wir sind auch selbstzahler und da hab ich festgestellt, dass s einige dinge doch etwas anders geregelt werden.

lg
nina


  Re: Frage IUI: Müssen eure Männer auch JEDES MAL vorher zum BT???
no avatar
   ttschnulli
Status:
schrieb am 16.02.2011 09:36
Guten Morgen

Wie machen gerade eine IVF und mussten einmal bei den ganzen anderen Untersuchungen Blut abgeben zwecks HIV und so und dann nochmal unmittelbar vor der Stimmu,
die Schwester meinte zu mir, dass man immer in dem Zyklus in dem man behandelt wird nochmal darauf getestet werden muss...
Ich hoffe ich konnte Die ein wenig helfen.
LG


  Werbung
  Re: Frage IUI: Müssen eure Männer auch JEDES MAL vorher zum BT???
no avatar
   märchenfee
Status:
schrieb am 16.02.2011 09:38
Hallo Vic,

mir kommts auch mehr als merkwürdig vor. Ich hab eben sogar nochmal angerufen in der KIWU-Klinik und die meinten, der BT müsste 2-7 Tage vorher sein. Da unsere IUI irgendwann zwischen FR und MO sein wird (heute US, dann weiß ich mehr), wäre es demnach ja FR gar nicht mehr möglich, weil mein Mann es frühestens morgen zum BT schafft...


Hoffe, hier kennen sich noch ein paar mehr damit aus!

Liebe Grüße


  Re: Frage IUI: Müssen eure Männer auch JEDES MAL vorher zum BT???
no avatar
   vic80
Status:
schrieb am 16.02.2011 09:45
Nochmal hallo,
meine mich auch zu erinnern, dass bei den ersten "Selbstzahler Versuchen" mein Mann gar kein BT machen musste, erst vor den "KK Versuchen".
Aber ist natürlich schon ein bisschen her...

Wünsche Dir auf jeden Fall viel Glück bei Eurem Versuch!

LG Vic


  Re: Frage IUI: Müssen eure Männer auch JEDES MAL vorher zum BT???
no avatar
   bellini
schrieb am 16.02.2011 09:45
......ich kenne das bei ivf auch so, es muss vor jeder Punktion ein aktueller hep und HIV von beiden vorliegen! Spätestens vor Transfer müssen die Ergebnisse da sein, sonst erfolgt kein Transfer-sei rechtlich so vorgeschrieben........
Gruß


  Re: Frage IUI: Müssen eure Männer auch JEDES MAL vorher zum BT???
no avatar
   vic80
Status:
schrieb am 16.02.2011 09:47
...vielleicht kommt die Ärztin ja durcheinander zwischen den rechtlichen Voraussetzungen bei IUI und denen bei IVF??


  Re: Frage IUI: Müssen eure Männer auch JEDES MAL vorher zum BT???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 16.02.2011 09:59
hallo,

bei uns wurde vor der ICSI kein test gemacht. Mein Mann hat einfrieren lassen, und da wurde nur noch mal auf toxoplasmose getestet und jetzt ist er ja nicht mal da , und bei mir wurde auch nix extra getestet. Hatte gestern Punktion.....aber wie gesagt. Selbstzahler koennten da andere Vorraussetzungen haben.

Die IUI (ohne tests) war erst mitte Dezember, also glaube ich nicht, dass sich da in den gesetzen was veraendert hat...

lg
nina


  Re: Frage IUI: Müssen eure Männer auch JEDES MAL vorher zum BT???
no avatar
   Soentjie
Status:
schrieb am 16.02.2011 10:18
Also, ich bin zwar kein IUI Kandidat, dafür ICSI undExperten in EU-REcht sind wir auch nicht, aber wir, d.h. mein Mann und ich müssen alle 6 Monate zum Bluttest. Und das in Luxemburg, und in Deutschland habe ich gehört, dass das auch so ist.

Das hat nichts mit EU-Recht zu tun - ich glaube, da will jemand abkassieren Baseball
LG


  Re: Frage IUI: Müssen eure Männer auch JEDES MAL vorher zum BT???
no avatar
   märchenfee
Status:
schrieb am 16.02.2011 10:40
ich hab im internet einen ausschnitt aus einer info-broschüre gefunden. anscheinend haben die rein rechlich recht. werd jetzt einfach mal bei meiner GKV anrufen, mal sehen, was die sagen. diesen monat sind wir noch selbstzahler (was nicht heißt, dass die bei meinem mann nicht schön immer alle privatversichertentarife abkassieren), nächsten monat wird dann der antrag auf die 3 bezahlten IUIs bei unseren KVs gestellt...

*****************************************
Das Bundesministerium für Gesundheit hat mit Wirkumg zum 05.April 2008 eine Verordnung erlassen, die es erforderlich macht, dass wir frühestens sieben Tage vor jeder Eizellenentnahme oder Samengewinnung folgende Untersuchungen auf HIV und Hepatits bei Ihnen durchführen

1. der erste Preis ist für Privatversicherte (wird in der Regel von den PKV erstattet )
2. der zweite Preis ist für gesetzl. Versicherte (wird z.Zt. nicht von der GKV erstattet)

- Anti-HIV-1,2 ----- 20,11 Euro ---- 17,49 Euro
- HbsAG -----16,76 Euro ---- 14,57 Euro
- Anti-HBc ---- 20,11 Euro ---- 17,49 (+ nur bei Bedarf Anti-HBc-IGM --23,46 --20,40)
- Anti-HCV-Ab -----26,81 Euro ---- 23,31 Euro

D.h., sollte bei Ihnen eine Insemitanion durgeführt werde, so benötigen wir o.g. Blutwerte nur von dem Mann. Ist jedoch eine Follikelpunktion geplant, so benötigen wir diese Werte von der Frau und von dem Mann.

Im Zusammenhang mit der von Ihnen vorgesehen Behandlung sind diese Untersuchungen noch nicht in den Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkasse aufgenommen worden und müssen Ihnen deshalb privatärztlich in Rechnung gestellt werden. Wir empfehlen Ihnen die Rechnung zusammen mit diesem Schreiben Ihrer Krankenkasse zur Erstattung vorzulegen.
*****************************************


  Re: Frage IUI: Müssen eure Männer auch JEDES MAL vorher zum BT???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 16.02.2011 11:33
hi,

also bei uns koennte da der knackpunkt sein, wir sind naemlich gar nicht in deutschland versichert, und auch nicht in europa.

man kann froh sein wenn man nicht gleich den 3,5 fachen satz bei allem zahlen muss. meine IUI war wahnsinnig teuer!

ansonsten machen das die praxen wohl lnoch in einer gewissen grauzone, hm.....

hat man denn ueberhaupt ein HIV ergebnis innerhalb von zwei tagen?

lg
nina


  Re: Frage IUI: Müssen eure Männer auch JEDES MAL vorher zum BT???
avatar    MiniZicke1
Status:
schrieb am 16.02.2011 11:33
Bei mir in der Praxis ist das auch so. Das Gesetzt gibt es, aber nicht alle Praxen halten sich so strikt daran. Bei uns ist es so, dass immer von der Person, deren "Gewebematerial/Zellen..." im Labor landen, ein HIV/Hep-Test gemacht werden muss. Also bei IUI vom Mann, IVF und ICSI von beiden und bei Kryo von der Frau (weil der Katheder ja im Labor ausgespült wird und vorher "in mir drin" war.

Wenn deine Praxis es so handhabt, wirst du nichts machen können, außer in den sauren Apfel zu beißen und zu bezahlen. Kostet bei uns zusammen glaub ich ca. 90 Euro.

LG


  Re: Frage IUI: Müssen eure Männer auch JEDES MAL vorher zum BT???
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 16.02.2011 14:58
Ja, es ist leider so. Rechtliche Grundlage dafür ist die TPG Gewebeverordnung. Diese ist zwar ganz genau betrachtet eine deutsche Verordnung, musste aber nach einer EU-Richtlinie umgesetzt werden.
Und in diesem Zusammenhang kann ich hier mal unsere Abrechnungen anbringen, die jedes Mal Erheiterung und auch Kopfschütteln hervorrufen: Ich ( freiwillig gesetzlich versichert) zahle ca 5 Euro, mein Mann ( privat versichert) zahlt ca 90 Euro.Ohnmacht
Liebe Grüße
Simone

edit: Ich sehe gerade, dass die Praxis das auch von dir fordert. Da du bei einer IUI ja keine Gewebeentnahme hast, ist der Test bei dir eigentlich nicht zwingend.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 16.02.11 15:15 von kleinekampfbeere.


  Re: Frage IUI: Müssen eure Männer auch JEDES MAL vorher zum BT???
no avatar
   bienchen1979
Status:
schrieb am 16.02.2011 18:11
Hallo Feewinkewinke

also mein Menne mußte nur vor der 1.IUI Blut lassen.... bei der 2. dann nur Spermien

winkewinke




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021