Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Menopur- Allergie?- Nachtrag
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 14.02.2011 17:44
Hallo!

Bin seit Sa. am Stimulieren mit Gonal und Menopur. Heute früh bin ich mit einem knallroten Gesicht aufgewacht und mir ging es den ganzen Tag nicht gut, fühle mich richtig krank. Auch die Gesichtsröte schwankt, ist mal mehr mal weniger...
Kann das eine Art Allergie auf das Menopur sein???
Habe heute Nacht auch Atemprobleme gehabt, sprich Druck auf dem Brustkorb.

Habe richtig Schiss mir heute Abend erneut die Spritzen zu geben, was ist, wenn das eine Vorwarnung meines Körpers ist, dass er die Medis nicht "mag"???

Hatte jemand schon mal sowas???

NACHTRAG: Bin heute morgen mit einem halbwegs normalen Gesicht aufgewacht es ist noch rot, aber nicht mehr so knallrot, dass ich zu Hause bleiben müsste. Scheint wirklich am Menopur gelegen zu haben...


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.02.11 11:15 von jpebles.


  Re: Menopur- Allergie?
no avatar
   kati-f
Status:
schrieb am 14.02.2011 17:55
Hallo

das klingt ja nicht so gut-am besten in der Kiwu nachfragen.

Alles gute Kati


  Re: Menopur- Allergie?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 14.02.2011 18:16
Habe in der KiWu nachgefragt.Der Doc meinte, das wäre ungewöhnlich und untypisch.
Jetzt habe ich mit meinem Onkel tel. der Arzt ist und der meinte, das das eine schwache anaphylaktische Reaktion gewesen ein könnte (ich bin Allergikerin) und dass ich auf jeden Fall nochmal beim Doc nachfragen soll, ob ich beide Medis nehmen muss.
Das Menopur könnte dafür verantwortlich sein.
Hab jetzt nicht nur Schiss heute abend zu spritzen, sondern auch noch die Peinlichkeit nochmal in der Klinik anzurufen...


  Re: Menopur- Allergie?
no avatar
   Filou06
Status:
schrieb am 14.02.2011 18:32
Nimmst du das Menopur HP oder das Menopur ohne HP?

Ich hatte zu beginn meiner Stimu Menogon HP und die 2. Packung die ich brauchte war dann das Menopur ohne HP. Ich hatte am abend nach der 1. Spritze vom Menopur ohne HP einen Ausschlag am Oberkörper der auch ziemlich gejuckt hat und noch einige kleine Nebenwirkungen. Ab dem 2.Abend hatte ich allerdings nichts mehr-...


  Werbung
  Re: Menopur- Allergie?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 14.02.2011 19:03
Ich nehme das Menopur HP.
Mein Wunsch nach einem Kind ist wirklich so gross und es ist unser letzter Versuch und dann sowas...
Liege grad im Bett und mein Gesicht sieht wieder aus wie die Feuerwehr... Ich werd rot
Blutdruck ok 100/67 Puls 77 also alles prima, kein Fieber (37,0) Was ist das verdammt??!!

Eine Allergie kann ich mir wiederum auch nicht ganz so vorstellen, denn dann würde mein Gesicht dauerrot sein und nicht mal mehr, mal weniger.... Allerdings hat mich schon mal eine simple Aspirin vor 10 Jahren mit Herzstillstand auf die Intensiv gebracht...
Seitdem habe ich einige Allergien und Unverträglichkeiten gegen diverse Mittelchen entwickelt, also könnte sich da jaetzt auch mein Menopur oder Gonal durchaus dazu gesellen... Wär natürlich grosse Ka...e!
Und auf einen "Selbstversuch" incl. Lebensfefahr bin ich auch nicht unbedingt scharf... Gute Nacht

Ich glaube, ich werde nochmal in die Tel. Tasten hauen und die Klinik anrufen... Gott, wie peinlich, die müssen sich sonst was denken...


  Re: Menopur- Allergie?
avatar    Dreni
Status:
schrieb am 14.02.2011 19:07
Das braucht dir überhaupt nicht peinlich zu sein!!!

Hier gehts schließlich um deine Gesundheit! Also, ab ans Telefon und nochmals nachhacken!


  Re: Menopur- Allergie?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 14.02.2011 19:19
Ja, das werde ich wohl tun müssen. Ich fühle mich ja den ganzen Tag schon krank und das rote Gesicht kenne ich nicht von mir, noch nie gehabt. Melde mich, wenn ich mit dem Doc. tel habe.


  Re: Menopur- Allergie?
no avatar
   Filou06
Status:
schrieb am 14.02.2011 19:36
Oh man das hört sich ja echt nicht gut an was du schreibst. Da sollte es dir wirklich egal sein was die in der Klinik denken. Es ist ihr Job und es geht um deine Gesundheit.

Ich bin mal gespannt was die sagen..und ganz ehrlich. Zur not pack die Medis ein die du grad nimmst und fahr in die nächste Klinik. Lieber einmal zu viel als wenn dir wirklich was passiert.

Ich drück dir ganz fest die Daumen das du deinen Versuch weitermachen kannst und vor allem das es dir bald besser geht...

Ganz liebe Grüße


  Re: Menopur- Allergie?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 14.02.2011 21:00
Hallöchen!

Hab mit dem Doc telefoniert. Fazit: wahrscheinlich ist das Menopur der Übeltäter, warum ich aussehe, als hättem mir jemand heisses Wasser ins Gesicht geschüttet... Ich werd rot
Werde mich jetzt ganz langsam ans Gonal herantasten, nicht es es doch das "Zeug" ist (was ich allerdings nicht glaube, ging ja jahrelang gut).
Irgendwie bin ich allerdings traurig, denn das Menopur hat meine EZ qualitativ enorm verbessert und nun muss es weg... So ein (sorry) Mist!!! Der letzte Versuch und dann sowas, ich könnte heulen. Es geht von Anfang an schief... Das kann nichts werden... sehr treurig
Könnt nicht nur heulen, bin grad dabei...
Natürlich würde ich fast alles tun, um ein Kind zu bekommen, aber dabei alles riskieren???
Klar könnte ich mir das Menopur jetzt trotzdem reinjagen und schauen, was passiert, allerdings hatte ich schon mal nach einer Aspirin fast "die Radieschen von unten angeknabbert" und dass mir sowas noch einmal widerfährt, naja, lieber doch nicht... Dafür hänge ich dann doch noch zu sehr am Leben.
Alles doof... Treffer


  Re: Menopur- Allergie?
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 14.02.2011 21:24
Nun haben wir es ja bereits telefonisch geklärt.

Ich drücke die Daumen, dass es nicht das Gonal war...

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Re: Menopur- Allergie?
no avatar
   louette
Status:
schrieb am 14.02.2011 21:32
jpebles, was für ein Mist, dass du gegen das Menopur allergisch bist. Bin auch extrem allergisch und hatte große Sorge, dass ich auf die Medikamente reagieren könnte. Gonal scheint das Medikament zu sein, auf das am wenigsten allergische Reaktionen zu befürchten sind, falls dich das ein bisschen tröstet.
Ich würde aber auch nichts riskieren.
Ich wünsche dir von Herzen, dass dieser Versuch dein/euer Glücksversuch wird!!!


  Re: Menopur- Allergie?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 14.02.2011 22:23
Hallöchen an alle!

Lieber Doc: Danke!!! - übrigens steht in meinem Allergiepass tatsächlich auch das Lidocain drin... Gute Nacht
Hab vorhin mal nach Jahren nachgeschaut und musste mich echt setzen... Blume

Das Gonal habe ich bisher "übelebt". Hatte mir um 21:00 Uhr 37,5 IE vorsichtig "genehmigt" und bis 22:00 Uhr ist nix passiert.
Also kann es nicht daran gelegen haben, denn dann hätte sich meine Gesichtsfarbe von "verbrüht" in "Tomatenrot" geändert und es wären auch bestimmt noch ganz "nette" andere Begleiterscheinungen dazu gekommen (kenn ich ja schon alles von einem "tollen" Provokationstest in der Hautkinik... War ein "unvergessliches Erlebnis", hätt`man mir auch vorher sagen können... Baseball)

So, zumindest ist nicht alles für die Katz und mein Albtraum, ein abgebrochener Versuch, tritt nicht ein! Bin etwas erleichtert.
Naja, mal sehen wie sich die Dinge (EZ) so entwickeln. Mal gut, dass ich mir einen etwas grösseren Gonal F-Vorrat zugelegt habe...

Grussi und gute Nacht!

Jo - die jetzt halbwegs ruhig schlafen kann


  Re: Menopur- Allergie?
no avatar
   Filou06
Status:
schrieb am 14.02.2011 23:13
Ich drück dir echt die Daumen das es "Dein" Versuch wird....kann es ja eigentlich nur werden nachdem es jetzt so bescheiden angefangen hat.

Ich wünsch dir eine gute Nacht und morgen eine hoffentlich bessere Gesichtsfarbe




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021