Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Bin verzweifelt!!!!
no avatar
   Gobo02
Status:
schrieb am 14.02.2011 11:01
Hallo zusammen,

bin sehr verzweifelt. Habe schon einige Inseminationen erfolglos hinter mir sowie ein ICSI Versuch im November 2010. Jetzt haben wir einen erneuten Versuch mit Kryo gestartet. Mir wurden am 08.02. 3 vierzeller übertragen. Am 11.02. sollte ich Decapeptyl als Einnistungshilfe Spritzen, was ich natürlich auch gemacht habe. Nachmittags fing es dann an an meinen Eierstöcken und in der Gebärmutter häftig zu ziehen. Bis in den Abend rein. Am nächsten Tag hatte ich sehr viel Durst. Habe etwa 3L getrunken (sonst schaffe ich noch nicht mal einen). Seitdem habe ich gelegentlich ein leichtes ziehen im Eierstockbereich und sonst ist es so wie bei meinen negativen Versuchen.

Kann mir vielleicht einer Mut machen oder von seinen Erhfahrungen erzählen! Mein BT ist erst für den 22.02. vorgesehen. Solange halte ich es aber nicht mehr aus. Ab wann kann ich denn wohl einen Urintest machen? Habe keine HCG gespritzt!!!

Hofffe auf viele Antworten

Gobo02


  Re: Bin verzweifelt!!!!
no avatar
   nona
Status:
schrieb am 14.02.2011 12:36
Hallo Gobo,
erstmalstreichel, bitte jetzt noch nicht den Mut verlieren!
Bei meiner ersten Schwangerschaft hatte ich lauter Anzeichen wie Ziehen, Zwicken, Druckgefühl im UL, Brustspannen und bei der jetzigen gar nix. Das kann einfach bei jedem Versuch und jeder Schwangerschaft anders sein. Testen würde ich frühestens 10 Tage nach Transfer mit nem super empfindlichen Test. Das sage ich jetzt, weil ich es auch gegen jede Vernunft nicht geschafft habe, bis zum BT zu warten.... Ich wars nicht
Zudem sollen Kryos ja auch gerne mal Bummler sein ( da hab ich aber keine persönliche Erfahrung) und deshalb gilt wie immer in der WS hoffen bis zum BT. Ich drück dir ganz fest die Daumen für ein positives Ergebnis !
Lg, nona


  Re: Bin verzweifelt!!!!
no avatar
   Gobo02
Status:
schrieb am 16.02.2011 09:47
Danke Nona

für Deine lieben Worte.Aber dennoch glaube ich nicht mehr an einen Erfolg. Selbst das leichteste Ziehen hat jetzt aufgehört. Weil ich es heute nicht mehr aufgehalten haben habe ich einen Test gemacht ( Kryo +8) ich weiss das ist noch früh, aber dieser war ebenfalls negativ. Wenn man von anderen liest, ist bei denen der Test schn relativ früh positiv.
Nja, da hilft wohl nur weiter abwarten!!!!

LG Gobo02




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021