Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  PCO im US, Hormonwerte ok - aber kein Zyklus
no avatar
   Dee81
Status:
schrieb am 14.02.2011 10:20
Guten Morgen zusammen,

im US wurden bei mir polyzsytische Ovarien festgestellt. Seit dem Absetzen der Pille im August 2010 habe ich keine Menstruation mehr. Meine Hormonwerte und Schildrüsenwerte sind alle in Ordnung, nur das AMH sei erhöht sagt der Arzt. Es ist bei 11,05 ng/ml. Ich habe gelesen, dass der Normbereich von 0,2 - 12ng/ml geht, also verstehe ich die Aussage nicht so ganz. Der Arzt will den Zyklus mit der Pille auslösen und danach mit FSH stimulieren. Ich habe mich zunächst dagegen entschieden und bin seit Anfang Dezember in homöopathischer Behandlung, seit Ende Januar zusätzlich TCM mit Akupunktur.

Ich hoffe um die Stimulierung herum zu kommen und dass mein Körper nur seine Zeit braucht um nach dem Absetzen der Pille wieder in geregelte Bahnen zu kommen. Ist das sehr naiv? Wer von euch hat schon Erfahrungen mit Homöopathie und TCM gemacht?

Freu mich über Antworten!
Liebe Grüße
Dee81


  Re: PCO im US, Hormonwerte ok - aber kein Zyklus
avatar    Juni05
Status:
schrieb am 14.02.2011 11:08
Hey Dee,

ich hatte genau die gleiche "Diagnose" - stimulieren ging bei mir, war aber sehr langwierig...

wirklich erfolg hatten wir mit einer ovarstichelung... erst danach hatte ich wieder einen zyklus...

lieben gruß,

juni...


  Re: PCO im US, Hormonwerte ok - aber kein Zyklus
no avatar
   Dee81
Status:
schrieb am 14.02.2011 11:54
Hallo Juni,
vielen Dank für Deine Antwort.
Es ist beruhigend, dass es viele positive Beispiele gibt und wan nicht wegen so einer Diagnose den Kopf hängen lassen muss, auch wenn es einem zunächst so vorkommt.
Allerdings hoffe ich halt noch um alle diese schulmedizinischen Methoden rumzukommen. Hier scheint jedoch kaum einer Erfahrungen mit TCM und Homöopathie gemacht zu haben. Naja, vielleicht meldet sich ja noch jemand!

Viele liebe Grüße,
Dee81


  Re: PCO im US, Hormonwerte ok - aber kein Zyklus
no avatar
   poon
schrieb am 14.02.2011 12:41
hallo!
bei ir war es so, dass ich am anfang meines kinderwunsches auch diese diagnose bkam und noch nicht bereit war für den schulmedizinischen aufwand...war dann für 1,5-2 jahre (also sehr lange) in homöopathischer und TCM behandlung, es hat sich viel gatsn in dieser zeit, aber einen zyklus mit eispeung und mens hatte ich trotzdem nicht....

dann versuchte es mit clomi und wurde gleich schwanger....in meinem fall hilft nur die stimulation, leider....auch mit pille nehmen und danach auf einen zyklus hoffen ist nix geworden.

mehr kannst du in meinem profil auch lesen...zwischen meinen behandlungen war ich immer wieder in naturheilkundlicher behandlung, und befürworte das auch!, aber nur alleine damkit habe ich keinen erfolg gehabt ( aber auch die schulmedizin hat keine weitere schwangerschaft ermöglicht)...

dir mehr glück! poon


  Werbung
  Re: PCO im US, Hormonwerte ok - aber kein Zyklus
no avatar
   Dee81
Status:
schrieb am 14.02.2011 13:36
Hallo Poon,

vielen Dank für Deine Rückmeldung. Habe mir Dein Profil mal durchgelesen, Du hast ja wirklich eine lange Geschichte hinter Dir. Auch wenn es (bisher) nicht mit dem 2. Kind geglückt ist, so wurde Dir doch ein Kind geschenkt und das ist großartig!
Ich werde der Naturheilkunde noch ein bißchen Zeit geben, aber ich glaube so lange wie Du würde ich nicht aushalten.

Alles Gute,
Dee




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021