Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Kinderwunschklinik Berlin-Erfahrungen
avatar    Glück2012
Status:
schrieb am 11.02.2011 22:17
Hi Ihr Lieben, endlich ist es soweit und wir haben nach 3 Jahren probieren ein Kind zu bekommen, eine Ueberweisung ins Kinderwunschzentrum. Ich bin total aufgeregt und hoffe mal, dass dies auch schnellen Erfolg bringt. Vielleicht sind hier ja welche aus Berlin dabei, die mir ein paar Tipps geben koennten welche Kiwu-Praxis empfehlenswert ist. Wuerd mich super ueber Antworten freuen, lieben Gruß


  Re: Kinderwunschklinik Berlin-Erfahrungen
no avatar
   Bettina35
schrieb am 11.02.2011 22:31
Liebe ziundna,

Ich kann Dir die Praxis von Dr. Peet und Dr. Halis (fertilitaet.de) sehr empfehlen. Dr. Peet ist sehr kompetent, engagiert, offen für alternative Ansätze und sehr viel Erfahrung. Über seine bisherige Praxis ( Praxisklinik am Gendarmenmarkt) wirst Du im Netz viel Positives finden.
Die neue Praxis ist sehr angenehm, die Mitarbeiter sehr nett und die Biologen ( soweit ich das beurteilen kann) sehr erfahren und gut.
Ich habe mich bei Dr. Peet immer wohlgefühlt, bin aber natürlich voreingenommen, denn wir verdanken ihm 2 wunderbare Kindersmile
Aber am besten machst Du Dir selber ein Bild und schaust Dir zwei oder drei Kliniken an, dann wird Dir die Entscheidung sicher leichter fallen
Alles Gute!


  Re: Kinderwunschklinik Berlin-Erfahrungen
avatar    lotta20
Status:
schrieb am 11.02.2011 22:40
Liebe Ziundna,

wir starten jetzt in der Praxisklinik Sydow am Gendarmenmarkt durch, der erste Eindruck ist sehr gut. Ich bin dort auf Empfehlung einer Freundin, die sich dort gut betreut fühlte und jetzt mit ihrer kleinen Maus sehr glücklich ist.

LG und euch viel Glück, schön wenn man dann endlich weiß warum der Storch immer einen großen Bogen gemacht hat und man endlich etwas machen kann für seinen Traum vom Kind (ich würde mich jetzt auch riesig über meinen früheren Albtraum freuen- Zwillingsjungs grins)

Lotta


  Re: Kinderwunschklinik Berlin-Erfahrungen
no avatar
   Whity
schrieb am 12.02.2011 10:47
Und ich kann dir das FertilityCenter am Spandauer Damm empfehlen smile
Die haben bundesweit einen sehr guten Ruf wie ich jetzt festgesetellt habe und sind sehr gut organisiert.
Lieben Gruß,
Whity


  Werbung
  Re: Kinderwunschklinik Berlin-Erfahrungen
avatar    Hannchen77
schrieb am 12.02.2011 11:17
Hey,

ich schließe mich Whity an - das FCB ist wirklich gut. Nette und vor Allem sehr kompetente Ärzte!

Schau Dir am Besten zwei Kliniken an und entscheide dann. Wichtig sind z.B. auch solch kleine Details wie Durchführung von Behandlungen auch an Wochenenden etc.

Viel Glück

Lg hannchen


  Re: Kinderwunschklinik Berlin-Erfahrungen
no avatar
   Silvesterkind
Status:
schrieb am 12.02.2011 13:37
Ich bin auch aktuell in Behandlung in Fertility Center Berlin und kann die Klinik nur empfehlen!

Liebe Grüße,

Silvesterkind


  Re: Kinderwunschklinik Berlin-Erfahrungen
no avatar
   Charlotta-Marlene
Status:
schrieb am 12.02.2011 14:04
Wir sind gerade bei Dr. Peet schwanger geworden. Er ist super, allerdings per Telefon schlecht erreichbar. Aber Mailkontakt klappte immer super. Meist gab es die Antwort innerhalb von 2 h, spaetestens am Abend. Die Mails laufen auf seinem Blackberry auf, so kann er auch antworten, wenn er nicht in der Praxis ist. Gefallen hat mir, dass er ohne viel Schnickschnack arbeitet und somit die Kosten in Grenzen haelt. Als Typ ist er eher von der lockeren Sorte, ich mag das. Beim TF ist mir ne Peinlichkeit passiert, ueber die wir herzlich gelacht haben. Das Labor ist auf dem neuesten Stand, die Kryokonservierung wird mittels Vitrifikation gemacht, einem neuen Verfahren.

Abraten wuerde ich dir von der Klinik am der Gedaechtniskirche. Eine Bekannte hat dort sehr schlechte Erfahrungen gemacht.


  Re: Kinderwunschklinik Berlin-Erfahrungen
avatar    Glück2012
Status:
schrieb am 12.02.2011 14:07
Ist lieb, dass man doch so einige Antworten bekommt....Das Fertilty-Center Berlin ist bei mir gleich um die Ecke, hab mal in Internet nachgelesen und wies der Zufall so ergibt ist es ja auf dem DRK-Gelaende, dort wo Anfang 2008 die Aussch. nach MA vorgenommen wurde. Ich bin total hibbelig, wuerd am liebsten jetzt schon bei denen am Schreibtisch sitzen. Wie ist das denn dann mit der Krankenkasse, bin bei der AOK. Schicken die was hin oder muss man das persönlich machen. Leider kann es ja dann auch nicht gleich losgehen, werd im Juni erst 25. Ach man solange gewartet und jetzt faellt es mir nur immer schwerer. Lieben Gruß Ihr Lieben und ganz feste meine Daeumchen fuer Euch


  Re: Kinderwunschklinik Berlin-Erfahrungen
avatar    Glück2012
Status:
schrieb am 12.02.2011 14:20
Alles liebe zur Schwangerschaft Charlotta-Marlene, dass alles unkompliziert und entspannt weiterhin verlaufen wird, kleine Frage noch am Rande.... Wie viel habt ihr fuer Alles am Ende bezahlt? Und wurde das Ei außerhalb per Petrischale befruchtet oder nicht. Lieben Gruss


  Re: Kinderwunschklinik Berlin-Erfahrungen
no avatar
   Whity
schrieb am 12.02.2011 15:45
Die Beratung übernimmt die Kasse eh, wenn mich nicht alles täuscht, frag doch mal deinen Gyn, aber ich denke, die ist finanziert und dann macht es Sinn, jetzt auch schon zu gehen und nur um eine Beratung zu bitten, vielleicht könnt Ihr irgendwas schon vorher machen?
Ich war auch im Westend mit meinem Abbruch und mit der Station sehr zufrieden dort, sehr menschlich in unserer schlimmen Situation und sehr erfahren mit allem, was den Kiwu angeht. Ich fands gut, dass alles so dicht beieinander lag...
Die beraten sich im FCB auch viel untereinander, so dass der eine auch weiß, was der andere tut - ich finde das wirklich gut.
Viel Glück - wir hatten es und ich wünsche dir das gleiche,
Whity


  Re: Kinderwunschklinik Berlin-Erfahrungen
no avatar
   JaLe
schrieb am 09.09.2011 17:16
Hallo,

ist Dr. Peet wirklich gut. Wir sind im zur Zeit in der KiWu im Klinikum Westend in Behandlung und fühlen uns dort überhaupt nicht gut beraten. Wir haben beide Probleme Kinder zu zeugen und sind im Internet nur am recherchieren. Es ist einfach nur zum verzweifeln und uns scheint dieser Wunsch hoffnungslos. Schnuller


  Re: Kinderwunschklinik Berlin-Erfahrungen
no avatar
   JaLe
schrieb am 09.09.2011 17:31
Hallo Bettina,

ist Dr. Peet wirklich zu empfehlen. Wir brauchen einen Arzt, der wirklich guuuuuut ist, da wir beide keine Kinder zeugen können. sehr treurig
Ich bin nur noch am Recherchieren und ehrlich gesagt verzweifelt und beinahe am Ende mit unserer Hoffnung auf ein Baby.

Wir sind momentan in der KiWu-Klinik in Westend in Behandlung und fühlen uns nicht wohl weder gut beraten noch sonst irgendwas. Ich wollte nun zusehen, dass wir die Behandlung bei einem anderen Arzt fortsetzten.

Kann uns jemand weiterhelfen.

LG
JaLe


  Re: Kinderwunschklinik Berlin-Erfahrungen
no avatar
   Bettina35
schrieb am 09.09.2011 18:35
Liebe JaLe,

Tja, was heißt: ein Arzt ist gut? Über die objektiven Ergebnisse der KiWu Behandlung gibt das dt IVF Register Auskunft. Daß das nicht alles ist, erlebt Ihr ja geradesmile
Dr. Peet ist nett, er ist einfühlsam, aber nicht immer ein Freund vieler Worte. Er hat jahrzehntelange Erfahrung, ist auch unkonventionellen Methoden gegenüber aufgeschlossen, probiert Neues aus. Das ist viel für einen Mediziner.
Ob er menschlich Dein Typ ist und Ihr Euch dort wohlfühlt, könnt nur Ihr beantworten. Ich würde mir bei ihm ( und nicht bei Dr. Halis) mal einen Veratungstermin geben lassen und sehen, wie Ihr miteinander klarkommt.
Ggf schau Dir noch andere Praxen und Ärzte an und entscheidet dann. Das Medizinische ist das eine, das Menschliche und das Vertrauensverhältnis das andere, mindestens genau so wichtige.

Achso: er hat ein sehr gutes Labor und sehr gute Biologen und arbeitet mit der Berliner Samenbank zusammen ( wenn das für Euch eine Option ist).

Alles Gute!!!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021